Lechquellengebirge   4477
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Rote Wand, 2704 m
2 Innerkristberg, 1430 m
3 Ganahlskopf, 2314 m
4 Hochlichtspitze, 2600 m
5 Pöngertlekopf, 2542 m
6 Mohnenfluh, 2544 m
7 Mehlsack, 2652 m
8 Spuller Schafberg, 2679 m
9 Große Wildgrubenspitze, 2753 m
10 Muttjöchle, 2074 m
11 Große Grubenspitze, 2659 m
12 Roggspitze, 2746 m
13 Valluga, 2808 m
14 Vorderseespitz, 2889 m
15 Omesspitze, 2589 m

Details

Aufnahmestandort: Sennigrat (2250 m)      Fotografiert von: Benjamin Vogel
Gebiet: Verwallgruppe      Datum: April 2018
Da ich erst Ostern wieder in den Bergen sein werde, hier ein Griff ins letzte Frühjahr. Beim Skifahren wurden meine Blicke immer wieder von der Piste auf das Lechquellengebirge mit der Roten Wand gelenkt. Vom Sennigrat hat man einen besonders informativen Blick auf die Berggruppe.

Kommentare

Wunderschöne Winteraufnahme in feinen Farbtönen, Benjamin ... und ich stimme voll mit ein, dass die Rote Wand von unterschiedlichen Standorten einen imposanten Eindruck hinterlässt !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
25.02.2019 12:58 , Hans-Jörg Bäuerle
Schöner Blick, der mir durch´s samstägige Skifahren im Montafon noch bestens in Erinnerung ist...;-)
25.02.2019 16:28 , Johannes Ha
Schönes Pano!
VG, Danko.
25.02.2019 18:22 , Danko Rihter
Also - ich wünsche Dir dieses Jahr genausogute Verhältnisse !!
25.02.2019 20:45 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Benjamin Vogel

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100