Karwendel-Tele aus dem Ballon   10433
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Benewand
2 Latschenkopf
3 Leutasch
4 Schöttelkarspitze
5 Reissende Lahnspitze
6 Arnplattenspitze
7 Soiernspitze
8 Große Arnspitze
9 Wörner
10 Hochkarspitze
11 Raffelspitze
12 Simmlberg
13 Vogelkarspitze
14 Östliche KArwendelspitze
15 Scharnitz
16 Pleisenspitze
17 Larchetkarspitze
18 Große Riedkarspitze
19 Birkkarspitze
20 Kaltwasserkarspitze
21 Moserkarspitze
22 Nördliche Sonnenspitze
23 Südliche Sonnenspitze
24 Hohe Gleirsch
25 Grubenkarspitze
26 Mittlere Jägerkarlspitze
27 Seefelder Spitze
28 Westliche Praxmarerkarspitze
29 Härmelekopf
30 Großer Lafatscher
31 Reither Spitze
32 Haller Rosskopf
33 Bettelwurf
34 Erlspitze
35 Rumer Spitze
36 Kemacher
37 Rauhenkopf
38 Hintere Brandjochspitze
39 Kleiner Solstein
40 Gilfert
41 Hoher Tenn
42 Großes Wiesbachhorn
43 Hütteltalkopf
44 Kirchbergköpfl
45 Wildkarspitze
46 Keeskogel
47 Großglockner
48 Hirzer
49 Großvenediger
50 Reichenspitze
51 Dreiherrenspitze
52 Inn
53 Malgrübler
54 Glungenzer
55 Rötspitze
56 Patscher Kofel

Details

Aufnahmestandort: Bei Telfs (2350 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Wettersteingebirge und Mieminger Kette      Datum: 2019-02-24
Viel höher sind wir meiner Meinung nach nicht gekommen. Wir fahren in einer leichten Ostströmung in die Richtung Telfs und Hohe Munde, der Blick "zurück" ist fantastisch. Was ich besonders mag ist - kaum Artefakte humanoider Siedlungstätigkeit. Seefeld unsichtbar. So sollte es öfters sein.

D800, Nikon 200-500
08:32 MEZ, 230 mm Brennweite, kein Crop
1/400, f/13, ISO 100
CPO, PTGUI, GIMP

Kommentare

Viel Spass beim Betrachten. Ich mache sicher noch 1-2 Crop Bilder daraus. Für Ortskundige ... man beachte ... am Härmelekopf etc. alle Latschen unter dem Schnee begraben ...
16.04.2019 00:05 , Christoph Seger
Ungewohnte und zugleich geniale Perspektive....

Grüße,
J
16.04.2019 00:30 , Jörg Engelhardt
Die Perspektive ist genial. Mal ALLES aus einem andern Blickwinkel betrachten hat was.
LG
ralf
16.04.2019 08:37 , Ralf Neuland
Sehr schön, Christoph. Aber auch hier die Frage: steigt der Horizont rechts an?
16.04.2019 08:43 , Johannes Ha
Johannes - das nach rechts passt schon so. Wenngleich ich udeuschle nicht vollkommen perfekt hinbekommen habe weil der Ballon sich in der Aufnahmezeit in alle Richtungen bewegt - der Horizontverlauf ist real, der Glockner wirklich so niedrig und der dominierende Glungenzer - Patscherkofelzug so mächtig. Die Nebelgrenze ist recht gut waagrecht und die Martinswand senkrecht. Daher habe ich mir gedacht - passt.
16.04.2019 08:56 , Christoph Seger
Hier noch der udeuschle-link

https://www.udeuschle.de/panoramas/panqueryfull.aspx?mode=newstandard&data=lon:11.07689$$$lat:47.30635$$$alt:2350$$$altcam:10$$$hialt:false$$$resolution:40$$$azimut:71$$$sweep:80$$$leftbound:31$$$rightbound:111$$$split:30$$$splitnr:3$$$tilt:-1.14583333333333$$$tiltsplit:false$$$elexagg:1.2$$$range:300$$$colorcoding:true$$$colorcodinglimit:300$$$title:Ballon Telfs$$$description:$$$email:$$$language:ge$$$screenwidth:2560$$$screenheight:1347

Die Sonnenspitzen müssen ungefähr gleich hoch sein wie der Malgrübler und die Soiernspitze liegt deutlich tiefer als der Hirzer. Beides passt halbwegs. Man beachte was ich über die wenig statische Lage des Ballons gesagt habe ...
16.04.2019 09:07 , Christoph Seger
Ok, danke für die Aufklärung.
16.04.2019 17:49 , Johannes Ha
"Artefakte humanoider Siedlungstätigkeit", das gefällt mir fast so gut wie das Bild. ;-)
VG Manfred
16.04.2019 21:43 , Manfred Hainz
Perfekt!
24.04.2019 00:05 , Benjamin Vogel
Nochmal genial Christoph! Faszination Karwendel der besonderen Art.
28.04.2019 20:06 , Adri Schmidt

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100