Rofelewand   9428
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Piz Ela
2 Piz Linard
3 Muttler
4 Piz Fliana
5 Piz Buin
6 Verstanclarhorn
7 Fluchthorn
8 Groß Litzner
9 Küchlspitze
10 Kuchenspitze
11 Faselfadspitze
12 Riffelspitze
13 Säntis, 114km
14 Hoher Riffler
15 Valluga
16 Fallesinspitze
17 Vorderseespitze
18 Gsallkopf
19 Parseierspitze
20 Hohes Licht
21 Mädelegabel
22 Krottenkopf
23 Urbeleskarspitze
24 Hochvogel
25 Große Schlenkerspitze
26 Muttekopf
27 Hintere Platteinspitze
28 Heiterwand Hauptgipfel
29 Thaneller
30 Loreakopf
31 Daniel
32 Kreuzspitz
33 Grünstein
34 Pitztal
35 Zugspitze
36 Hochwanner
37 Westliche Leutascher 3-Tor
38 Acherkogel
39 Wechnerkogel
40 Rietzer Grieskogel
41 Birkkarspitze, 63km
42 Zwieselbacher Rosskogel
43 Bettelwurf
44 Strahkogel
45 Breiter Grieskogel
46 Hoher Seeblaskogel
47 Lüsener Fernerkogel
48 Hinterer Brunnenkogel
49 Schrankogel
50 Ruderhofspitze
51 Großer Möseler, 73km
52 Hochfeiler
53 Hochgall, 101km
54 Wilde Leck
55 Wilder Freiger
56 Zuckerhütl
57 Sonklarspitze
58 Hohe Geige
59 Silberschneid
60 Tofana de Rozes, 109km
61 Pelmo, 121km
62 Piz Boe
63 Puitkogel
64 Hochfirst
65 Liebenerspitze
66 Hinterer Seelenkogel
67 Großer Ramolkogel
68 Mittagskogel
69 Wildspitze
70 Hinterer Brochkogel
71 Fineilspitze
72 Seekogel
73 Hochvernagtspitze
74 Bliggspitze
75 Weißkugel
76 Waze
77 Schwabenkopf
78 Glockturm
79 Piz Palü
80 Piz Bernina, 100km
81 Piz Güglia, 101km

Details

Aufnahmestandort: Rofelewand (3353 m)      Fotografiert von: Adri Schmidt
Gebiet: Ötztaler Alpen      Datum: 21.März 2019
Der Kaunergrat ist ein hoher, schroffer und relativ einsamer Gebirgszug zwischen dem Pitztal und dem Kaunertal. Einige Gipfel sind schon auf dem Normalweg schwierig zu erreichen und unzugänglich wie z.B. der höchste Berg in der Kette - die Waze, die Verpeilspitze, der Seekogel, der Schwabenkopf oder die Rofelewand. Letzteren sind wir von Feichten im Kaunertal mit Ski zu Leibe gerückt. Und siehe da, so wiederspenstig war sie garnicht (von den 2100hm mit Gepäck und Spurarbeit mal abgesehen), die Besteigung der mächtigen Wand, die ich schon vor Jahren aus dem Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis beobachtet hatte (#22343). Die berüchtigte Eisrinne zum Schluss war im super Zustand. In der Abfahrt war dann alles dabei, oben etwas Bruch, am Schweickertferner Pulver und unten schöner Firn.

31HF-Bilder@1/500s, f/11.0, iso100, 35.0mm (Crop:56mm)

Kommentare

Gratulation zur tollen Tour! Und ein schönes Panorama ist auch entstanden ...
26.04.2019 17:51 , Michael Bodenstedt
Wow, toller Stanort und ein tolles Pano. Kaum zu glauben, dass man da auch nur annähernd mit Skiern hochkommt.
26.04.2019 18:36 , Benjamin Vogel
Grandios!
26.04.2019 19:05 , Christoph Seger
Top, Adri! Wie steil ist denn die Rinne?
26.04.2019 20:08 , Johannes Ha
Rinne mit Eisen - oder? Die Skispur ist nicht von Euch ??!
27.04.2019 15:36 , Christoph Seger
Chapeau! LG. Bruno.
27.04.2019 16:44 , Bruno Schlenker
Hallo,

danke für eure Kommentare;)

Die Rinne dürfte zwischen 40° - 45° haben. Wir haben dafür nicht einmal Pickel und Eisen raus geholt. Alles fein zum stapfen. Die Skispur ist nicht von uns. Da war irgendjemand höchstmotiviert und ist vom Kreuz weg abgefahren.

LG, Adrian
27.04.2019 18:38 , Adri Schmidt
Klingt lohnend und so, dass man den Gipfel besser im Winter machen sollte :-)
28.04.2019 10:36 , Johannes Ha
Der Adri hat die Rofele geknackt.
Ist eine starke Tour mit perfektem Pano dazu
LG
ralf
30.04.2019 10:31 , Ralf Neuland

Kommentar schreiben


Adri Schmidt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100