Bischlinghöhe Tele   4460
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gumpeneck
2 Hohenwart
3 Hochweberspitze
4 Planai
5 Hochwildstelle
6 Waldhorn
7 Tannkoppen
8 Hochgolling
9 Kasereck
10 Hocheck
11 Lungauer Kalkspitze
12 Kemahdhöhe
13 Gamskarlspitze
14 Gurpitschek
15 Gamsleitenspitze
16 Weißeneck
17 Gr.Peißlingkeil
18 Schwarzeck
19 Gamskogel (Zauchensee)
20 Hochfeind
21 Permuthwand
22 Mosermandl
23 Grießenkareck
24 Faulkogel
25 Hafner
26 Kölnbreinspitze
27 Hochalmspitze
28 Scheibenkogel
29 Keeskogel
30 Ankogel
31 Gamskarlspitz
32 Böseck
33 Kreuzkogel
34 Hoher Sonnblick
35 Hocharn
36 Großglockner
37 Gr.Wiesbachhorn
38 Kitzsteinhorn
39 Großvenediger
40 Langegg
41 Reichenspitze

Details

Aufnahmestandort: Bischlinghöhe (1820 m)      Fotografiert von: Niels Müller-Warmuth
Gebiet: Tennengebirge      Datum: 04.03.2011
Aus dem Archiv, aber noch nicht gezeigt. Telepanorama von der Bischlinghöhe im Werfenwenggebiet. Für die geringe Höhe ein erstaunlich schöner Aussichtsgipfel; im Sommer ist der Tauernkogel noch beeindruckender. 76 Aufnahmen, 230mm. Mit der damaligen Kamera Canon EOS 400D aufgenommen.

Kommentare

Hallo Niels, sehr interessante Perspektive von diesem Hügel... lauter gute Bekannte sehe ich da, aber in einer höchst eigenartigen "Mischung" (Kitzsteinhorn und Großes Wiesbachhorn zwischen (!) Großvenediger und Großglockner war für mich so ein Stauner). Und wo ist eigentlich der Dachstein abgeblieben? Danke für das tolle Breitbandpano… liebe Grüße!
19.05.2019 18:25 , Gerrit Hohage
Danke Gerrit; der Dachstein wäre direkt links vom Gumpeneck. Aufgrund der Größe ist er für das Telepanorama überdimensioniert. In dem Weitwinkelpanorama von damals ist er zu sehen; genau wie der Hochkönig in einem anderen Panorama. Vielleicht mache ich davon auch noch verbesserte Versionen. LG Niels
19.05.2019 19:31 , Niels Müller-Warmuth
mir geht es genau andersherum. Endlos lange unbekannte Gipfel, dann eine Vermutung und noch eine Vermutung - und dann endlich die Glocknergruppe in einer ganz pastellen Darstellung. Ein herrlicher Telestreifen! LG Alexander
19.05.2019 20:34 , Alexander Von Mackensen
Ich staune mit!
20.05.2019 18:42 , Werner Maurer

Kommentar schreiben


Niels Müller-Warmuth

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100