Wiesensee, 360° Panorama   0272
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Vorderer Rauhenkogel
2 Hinterer Rauhenkogel
3 Möselhorn
4 Scharerkogel
5 Wiesensee
6 Sulzkogel
7 Grünberg

Details

Aufnahmestandort: Wiesensee (764 m)      Fotografiert von: Herbert Raab
Gebiet: Totes Gebirge      Datum: 26.05.2019
Der Wiesensee (nahe Ebensee in Oberösterreich) ist ein Toteisloch aus der letzten Eiszeit, in dem sich jedes Jahr während der Schneeschmelze ein See bildet. Der See erreicht eine Ausdehnung von mehr als zwei Hektar und eine Tiefe von über drei Metern. So schnell der See kommt, verschwindet er schon nach wenigen Tagen wieder und an seiner Stelle tritt dann wieder die namensgebende Wiese in Erscheinung.

Aufgenommen mit Canon EOS 550D und Sigma 10mm f/2.8 Fischauge, freihändig, zusammengesetzt mit PTGui.

Kommentare



Herbert Raab

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100