a newer landscape - solved riddle   7569
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
 

Legende

1 Cima dell'Ardoto
2 Monte Zerten
3 frana
4 Becoi di Toc
5 Cima Mora

Details

Aufnahmestandort: am Straßenrand unterhalb von Casso (750 m)      Fotografiert von: Klaus Föhl
Gebiet: Südliche Karnische Alpen      Datum: 2017-04-23
For the purpose of riddle, just pointing out that this is not one of the oldest alpine landscapes.
----------------------------------
Vajont landslide seen from SR251 below Casso.

750 m s.l.m.
Bllickwinkel 135 Grad

Kommentare

Kein Rall bisher. 
Ist denn das Datum korrekt?
31.05.2019 12:09 , Matthias Knapp
Bei diesem Kurzpanorama kann ich ca. 75 Prozent der Alpen ausschließen aber die restlichen 25 reichen von Slowenien mit Unterbrechungen bis zu den Seealpen, wenn überhaupt. Einzig die beiden Caravans und das Gelände drum rum verbinde ich mit Frankreich. Mit neueren und älteren Gebirgsgruppen kenn ich mich gar nicht so aus.
31.05.2019 15:32 , Günter Diez
Für eine Moräne 
ist das sehr viel Zeug. Außerdem sieht man im Hintergrund rechts, wenn ich mich nicht täusche, Rutschungsunterlagen. Erto ist es nicht, aber vielleicht sonst ein Bergsturz, vielleicht am Ende der Eiszeit. Der fehlende Schnee irrtiert, falls das Datum stimmt.
31.05.2019 16:16 , Matthias Knapp
Das Datum ist in der Tat korrekt. Sonntag nach Ostern 2017.

Die Caravans sind vielleicht etwas irreführend. Zugegeben, wir sind hier südlich des Alpenhauptkamms. Und dass auf dem Kamm im Vordergrund keine richtig alten Bäume stehen hat durchaus seinen Grund.

@Matthias: nein, eine Moräne ist es nicht, wie Du richtig vermutest. Ansonsten jetzt und hier nicht mehr, nur ein Lob für Deine scharfen Augen.

P.S. Höhenangabe hinzugefügt.
02.06.2019 18:16 , Klaus Föhl
Wirklich sehr gut beobachtet Matthias, dass dieses Geschiebe jüngeren Datums sein könnte (wie schon in der Überschrift bemerkt) und Du mit Deinem Anfangsverdacht goldrichtig gelegen bist.
02.06.2019 22:49 , Günter Diez
Naja, was sind schon fünf Kilometer unter Freunden ;-)
Beste Grüße Klaus
03.06.2019 14:23 , Klaus Föhl
Meine Güte, 
da stand ich ja wie der berühmte Ochs vor dem Berge.
03.06.2019 15:00 , Matthias Knapp

Kommentar schreiben


Klaus Föhl

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100