eine neue Brücke über den Alpen-Rhein   10571
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Buchen im Prättigau (Rätikon's Südseite) 960 m / 29.1 km
2 ap.de Pano 35765
3 Ctrl + F5 drücken
4 ap.de Pano 35556

Details

Aufnahmestandort: Neue Rheinbrücke Buchs (SG) - Vaduz (FL) (462 m)      Fotografiert von: Walter Huber
Gebiet: Rätikon      Datum: 24. Juni 2019
Die neue Brücke Buchs – Vaduz wurde für den Langsamverkehr erstellt.
Im Spätsommer 2018 starteten die Arbeiten für die Dreifeldträger-Brücke. Die Spannweite beträgt 152 Meter. Das Werk von Conzett Bronzini Partner AG aus Chur besteht aus Beton, wetterfestem Stahl, Edelstahl und einem Handlauf aus Holz. Mit diesem gelungenen Bauwerk wird eine Lücke im grenzüberschreitenden Bike- Velo- und Radwegnetz geschlossen.
Meines Erachtens fehlt nur noch ein passender, vor allem kurzer Name für diese Langsamverkehrsbrücke über den Rhein? Ponte-Bronzini oder Bronzinibrugg – wären meine Vorschläge.

Aufnahmestandort - Koordinaten:
Rheinbrücke Buchs (SG) - Vaduz (FL) 462 m - 756135 / 224503 (47.153062, 9.49762)
vom 24.06.2019 20:26 Uhr mit der SONY A7 aus 14 RAW HFA
1/250 s, f/19, ISO 200, 28 mm, WB6200K.
Öffnungswinkel: 360° Blickrichtung: 203.956°

Stitch mit PTGui Pro, Bildbearbeitung mit LR6, Beschriftung mit CorelDRAW X6 und von dort der direkte Export für ap.de.
Ist nicht unbedingt zu empfehlen.
Weil das Herunterscalieren
von der Bildabmessung von 14304 x 2575 Pixel bei Dateigrösse 210.8 MB / 300ppi
auf ap.de Bildabmessung 2773 x 500 Pixel ergibt Dateigrösse von 278.5 KB / 72ppi.
Die Qualitätsverluste sind so natürlich unvermeidbar.

Das Panorama lösche ich wieder, wenn die Betrachter der Meinung sind, dass so etwas nicht ins ap.de gehört.

Kommentare

Wenn so viele Berge... 
...in ein Pano gepackt und zusammen mit der neuen Brücke so gelungen vereint werden,
dann hat und soll es hier auch einen Ehrenplatz bekommen!
Als Velofan werde ich dieses Bijou wohl bald einmal in natura nicht nur anschauen,
sondern auch einer angemessenen Stabilitätskontrolle unterziehen (;-)
lg Fredy
26.06.2019 21:49 , Fredy Haubenschmid
Danke für die schöne Doku! Wie hast du das nur geschafft da alleine zu sein ??
Liebe Grüße Christoph
26.06.2019 21:56 , Christoph Seger
Es "gehört nicht" wirklich hier rein, aber warum muss es immer "passen" oder "gehören"? Ein tolles Werk in Deiner persönlich favorisierten Ausarbeitung, instruktiv, gut gemacht und aussagekräftig. Ich freue mich, wenn Du es hier stehen lässt und es hier und gedruckt Anklang findet. VG Martin
26.06.2019 21:58 , Martin Kraus
Danke 
Offiziell wird die Brücke erst am kommenden Samstag eröffnet und dem Langsamverkehr übergeben.

Gruss von Walter

PS: Ganz allein bin ich nicht gewesen! Aber bei 14 Aufnahmen ist es nicht schwer unerwünschte Personen im Bild mittels Maske verschwinden zu lassen.
26.06.2019 22:09 , Walter Huber
In jeder Beziehung eine wunderbare Kleinstarbeit.
26.06.2019 22:11 , Arne Rönsch
Glanzvolle Arbeit!
Bravo Walter!
26.06.2019 22:30 , Danko Rihter
ACHTUNG 
Ein Stitchfehler-Teufelchen hat sich bei der ersten Variante eingeschlichen.
Nach dem ich dieses zur Hölle schickte, habe ich eine neue Variante hochgeladen.
Hoffe dass diese nun Fehlerfrei ist.
Zum Aktualisieren Ctrl + F5 drücken.
Gruss von Walter
27.06.2019 01:15 , Walter Huber
Sehr professionell! LG Niels
27.06.2019 08:01 , Niels Müller-Warmuth
saubere Arbeit! Das Geländer ist natürlich prädestiniert für Stitchingfehler - toll gemeistert. LG Alexander
29.06.2019 22:27 , Alexander Von Mackensen
Sauber! ...und kühn!
Ein handfestes Dokument!
30.06.2019 17:51 , Walter Schmidt

Kommentar schreiben


Walter Huber

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100