Auch hier lässt es sich flanieren ...   5514
vorheriges Panorama
nächstes Panorama

Legende

Details

Aufnahmestandort: Gornergrat (3120 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 2018-07-28
Aus dem Archiv. So als Gegenstück zu dem Innsbrucker Tiefblick. Ich werde bei kurzen bis sehr kurzen Blicken mit >150 Grad bleiben und nicht aufhören sie Panorama zu nennen. Es sind Blicke welche man nicht mit dem normalen Gesichtsfeld erfassen kann. Das ist für mich der massgebend.



Technisches
D800, Milvus 21
Am Stativ mit NPA um 09:52 MEZ

Kommentare

Immer wieder... 
...ein Augenschmaus - mehr Pano wäre hier fast zuviel!

lg Fredy
16.07.2019 10:11 , Fredy Haubenschmid
natürlich ist das ein Pano - und was für eines. Und das schlummert so lange auf Deiner Festplatte .... LG Alexander
16.07.2019 20:37 , Alexander Von Mackensen
Enorm weitwinklig und dazu bestimmt noch Hochformat. Wieviel Bilder sind da drin, Christoph? Wer sich auskennt, findet zwar alles, was von Bedeutung ist, aber so richtig wird es sich einem erschließen, wenn man in einem Viewer immer wieder hineinzoomen kann. Das trifft wohl auch auf den Bildeindruck zu. Hier kann man nicht ermessen, wie steil es hinunter auf den Gletscher geht....
Bei meinem Tiefblick-Panorama Nr. 32488 von weiter hinten fast am Hohtälligrat hatte ich HF-Aufnahmen mit 34mm KB-Brennweite verwendet. Das wirkt m. E. auch hier etwas in der Tiefe.
16.07.2019 23:02 , Heinz Höra
Lieber Heinz
Es sind 21 Einzelbilder, 21 mm Brennweite - natürlich Hochformat weil am NPA.
LG Christoph
17.07.2019 23:55 , Christoph Seger
Ein alpiner Klassiker !!
VG, Danko.
19.07.2019 21:58 , Danko Rihter

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100