Bleibt alles anders...   1427
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hoher Zaun, 3457 m
2 Schwarze Wand, 3511 m
3 Kleinvenediger, 3477 m
4 Neue Prager Hütte, 2796 m
5 Alte Prager Hütte, 2489 m
6 Rote Säule, 2994 m
7 ehemaliger Bereich der Gletscherzunge

Details

Aufnahmestandort: Moräne am Schlatenkees      Fotografiert von: Benjamin Vogel
Gebiet: Venedigergruppe      Datum: 01.08.2019
...frei nach Herbert Grönemeyer. Ich finde es in den vergletscherten Regionen immer sehr spannend zu beobachten, wie sich eine Landschaft verändert. Eis ist halt ein sehr mobiler und durchaus flüchtiger Aggregatzustand von Wasser. Das menschengemachte aktuelle Tempo des Rückzugs ist atemberaubend, aber es tröstet mich auch ein wenig zu wissen, dass in diesen Höhen mal Bäume standen und die Alpen in einigen 10000 Jahren sicher wieder komplett vom Chiem- bis zum Gardasee vergletschert sein werden.
Das Schlatenkees hat sich im Zungenbereich stark eingeschnürt, wird sich in den nächsten Jahren wohl von seinem Zungenende trennen und der entstehende "Schlatensee (?)" schaut bereits durch einige Löcher hindurch...vielleicht eine neue Attraktion.

Kommentare

Schlatenkees 
Hallo Benjamin, wie wahr!

Vielleicht gibt das Eis auch noch einige historische Fundstücke aus vergangenen Zeiten frei! Das kann bei aller Wehmut um das schwindende Eis auch spannend werden!

Hast du toll umgesetzt, sehr schöne Aufnahme!

Grüße

Christian
27.08.2019 13:58 , Christian Mittermair

Kommentar schreiben


Benjamin Vogel

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100