Wolkenformationen über dem Bregenzerwald und Rätikon ... (Rätsel gelöst)   16422
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Leuenkopf 1.830m - 26km
2 Mörzelspitze 1.830m
3 Alpkopf 1.788m
4 Diedamskopf 2.090m
5 Holenke 2.044m - 34km
6 Hoher Freschen 2004m
7 Damülser Mittagspitze 2.095m
8 Sünserspitze 2.062m
9 Freschenhaus
10 Matona 1.966m
11 Portlahorn 2.010m
12 Nob 1.785m
13 Altgerachkopf 1.959m
14 Hochrohkopf 1.975m
15 Furkakopf 1.902m
16 Glatthorn 2.133m
17 Löffelspitze 1.962m
18 Kreuzspitz 1.947m
19 Melkspitze 1.935m
20 Hochgerach 1.985m
21 Hüttenkopf 1.976m
22 Hoher Frassen 1.979m
23 Breithorn 2.009m
24 Mittagsjoch 2.362m
25 Hochjoch 2.520m
26 Zamangspitze 2.386m - 45km
27 Steinwandeck 1.996m - 32km
28 Gavalinakopf 2.080m
29 Kleiner Valkastiel 2.233m
30 Mondspitze 1.967m
31 Großer Valkastiel 2.449m
32 Steintälikopf 2.443m
33 Zimba 2.643m
34 Klein Zimba 2.387m
35 Brandner Mittagspitze 2.557m
36 Sulzfluh 2.818m
37 Dri Türm 2.830m
38 Drusenfluh 2.827m
39 Zigerbergkopf 2.051m
40 Drei Schwestern 2.052m - 14km
41 Hornspitz 2.5347m
42 Garsellakopf 2.105m
43 Tschingel 2.541m
44 Kuhgrat 2.123m
45 Augstenberg 2.359m
46 Alpspitz 1.996m
47 Aroser Rothorn 2980 m
48 Lenzer Horn 2908 m

Details

Aufnahmestandort: unterhalb Bergstation Hoher Kasten (1756 m)      Fotografiert von: Hans-Jörg Bäuerle
Gebiet: Appenzeller Alpen      Datum: 30.08.2019
Eine Premiere für mich persönlich, denn noch nie habe ich den Hohen Kasten im Appenzeller Land besucht. Zwar war ich zu meiner aktiven Kletterzeit schon mal an den Kreuzbergen, habe diese Regionen mit den technischen Aufstiegshilfen aber früher weitgehend gemieden!

Der Ausflug hat mir und den Gästen dennoch Freude bereitet und als wir um 15.30 Uhr an der Bergstation ankamen, war es an diesem Freitagspätnachmittag erstaunlich ruhig dort oben. Die Fernsicht war so mäßig wie meine derzeitige Beteiligung hier ;-) ... dennoch stach mir diese wunderschöne Wolkenformation über dem Bregenzerwaldgebirge und Rätikon sofort für ein Rätsel für a-p ins Auge, um mal wieder einen kleinen "Touristen-Beitrag" unter die in der letzten Zeit hervorragenden und bergsteigerisch-ambitionierten Beiträge zu werfen ...

Für mich war's jedenfalls ein entspannter Nachmittag bei Kaffee und Kuchen und ein wenig Fotografieren im Revier der in der Umgebung wohnenden aktiven Teilnehmer ;-) !!!

****************************************************************************

Ursprünglich als Rätsel eingestellt und wie den feinen Kommentaren zu entnehmen ist, schnell und souverän aufgelöst:

War neulich mit Gästen unterwegs, die noch keine Alpenberge gesehen haben ... naja, viel sahen sie nicht - dafür umso schönere Wolkenformationen in denen sich Alpenberge verbergen :-)) !!!

Um es für ein Rätsel wenigstens minimal schwerer zu machen, habe ich natürlich unten gecropt - dennoch gut lösbar, wie ich finde ... wo war ich?


Nikon D500, AF-S Nikkor VR 16-85mm - 10 QF-Aufnahmen, freihand
Aufnahmezeit 17:31 Uhr
Blende: f/13
Belichtung: 1/320
ISO: 100
Brennweite: ca. 115mm KB

Kommentare

Also sicher bin ich nicht... 
.. aber es erinnert doch sehr an einen Ort in einem Randkalkgebirge, oberhalb eines grossen Flusses, der wiederum oberhalb eines grossen Sees unten im Tale fliesst, und man sieht in einem Winkel von etwa 120° von des Sees östlichen Rand-Bergen nach Süden bis naja.. beinahe in des Flusses Quellberge... also jedenfalls einige der Seitenflussquellberge..
06.09.2019 14:14 , Rudolf Schödl
Noch weiter im Süden 
hätte man vielleicht noch ein paar Dreitausender casten können, wären sie nicht der "Schere" zum Opfer gefallen...
06.09.2019 15:26 , Matthias Knapp
Keine Ahnung, aber sehr schöne Idee!
06.09.2019 15:31 , Michael Bodenstedt
Hört sich ja alles schon ganz "vernünftig" an ... und wenn Du, Michael, noch die Bronzemedaille ergattern möchtest, solltest Du Dich - wenn ich es Deinen Kommentaren nach richtig nachvollziehe - ein wenig an Deine vergangenen Tage erinnern ;-) !?

Bin jetzt mal unterwegs und offline - weiter viel Spaß beim raten, löse dann im Laufe des Wochenendes endgültig auf.
06.09.2019 15:37 , Hans-Jörg Bäuerle
Der einzige fast ganz sichtbare Hochalpenberg ist das Matterhorn Vs; by the way: Tolles Wolken-Pano. VG Peter
06.09.2019 17:44 , Peter Brandt
tolle Wolkenberge, die mir letzten Samstag im Allgäu auch aufgefallen sind (Pano folgt). Daher vermute ich, daß Du letzten Samstag ebenfalls in den Nördl. Kalkalpen unterwegs warst. Rechts von der Bildmitte meine ich die Zimba zu erkennen. LG Alexander
06.09.2019 18:09 , Alexander Von Mackensen
Grossartig. Auf der Schesaplana muss dann ordentliche in Gewitter runtergegangen sein. Wo dein Standort war - na ja, das wirst du wohl noch erklären :-)
06.09.2019 18:59 , Christoph Seger
Standort irgendwo N vom Bodensee, geschätzt zwischen F-Hafen und R-Burg - damit sich die Achsen ins Rätikon sauber ausgehen ….
06.09.2019 19:11 , Christoph Seger
Links von der "Schere", in "Fredyland" sozusagen, 
sieht man noch ein paar nicht so ganz unprominente Gipfelchen...
06.09.2019 20:06 , Matthias Knapp
Du hockst irgendwo in den A-Alpen... 
...und hörst drei Damen zu, die sich über einen tierischen Grat ärgern, der sie um lumpige 71 Höhenmeter übertrifft (;-)
06.09.2019 22:04 , Fredy Haubenschmid
Guten Morgen zusammen ...

Also die sichtbare Region wurde hervorragend aufgelöst, einzig der Standort des Fotografen mE noch nicht exakt bestimmt ;-) ...

@ Rudolf
intuitiv richtig eingegrenztes Gebiet!

@ Matthias
Ja, der "Schere" fielen einige mögliche 3000er zum Opfer, "Fredyland" ist rechts sichtbar ;-)

@ Peter & Alexander
Das von Peter noch verschlüsselte "Montafoner Matterhorn" wurde von Alexander zutreffend beschriftet. Alexander es war ein Tag früher als Deine Allgäutour, am Freitagabend 30.08.!

@ Christoph
"Spitze der Alpen" natürlich als DEIN "Fast"Hausberg korrekt beschriftet, aber der Standort nördlich des Bodensees verwundert bei 115mm KB ;-) ...

@ Fredy
Eine Anspielung auf die "Drei Schwestern" und die "blöde Kuh", die 71 Meter höher ist :-) ... da musste ich auch erst kurz recherchieren, weil mir diese Ecke gegenüber nicht ganz so vertraut ist ... Standort A-Alpen natürlich korrekt!

Dann dürfte doch der exakte Standort - den wohl einige schon parat haben - einfach sein, zumal ich Gäste dabei hatte, die nach einer Sightseeingtour wenig Ambitionen auf eine ausgedehnte Wanderung hatten und der Aufnahmezeitpunkt zu fortgeschrittener Zeit um 17:32 Uhr war!

Ich löse dann um die Mittagszeit mit einem Weitwinkelpanorama von diesem Standort auf, das ca. 8 Minuten später entstanden ist ...
07.09.2019 07:53 , Hans-Jörg Bäuerle
Lieber Hans-Jörg, 
in meinem Wort "casten" sollte der Standort leicht verschlüsselt schon enthalten sein ;-)
07.09.2019 11:01 , Matthias Knapp
Ein schönes Wolkengebirge über der mir leider unbekannten Gegend.
VG Manfred
07.09.2019 13:46 , Manfred Hainz
Danke Euch allen für die rege Teilnahme und sorry Matthias, dass ich Dein "casting" zum Hohen Kasten einfach übersehen, bzw. überlesen habe ... das Panorama ist nun aufgelöst, ein kleiner Text zur Entstehung niedergeschreiben, beschriftet und mit einigen Verlinkungen versehen!!!
07.09.2019 15:01 , Hans-Jörg Bäuerle
Gefällt mir! Ist mal etwas anderes ;-))…
Lg
07.09.2019 17:49 , Hans Diter
Wirklich schöne Wolken :-)
10.09.2019 23:33 , Johannes Ha

Kommentar schreiben


Hans-Jörg Bäuerle

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100