Sonnjoch   8224
vorheriges Panorama
nächstes Panorama

Legende

Details

Aufnahmestandort: am höchsten Punkt des Sonnjoches (2458 m)      Fotografiert von: Michael Bodenstedt
Gebiet: Karwendel      Datum: 20.10.2019
Vom Parkplatz Bärental zum Bärenlahnersattel und den Nordgrat zum Gipfel, Abstieg am normalen Weg.
Sehr stürmische Runde, schneefrei, Aufstieg sehr schön, Abstieg teilweise beeinträchtigt durch den neu ausgebauten Ziehweg zum Gramaialm Hochleger - wer genehmigt so was??
31 HF, 11:59 Uhr, F/5,6; 1/200 sec., 50 (75) mm

Kommentare

da stehst Du genau am höchsten Punkt auf dem Topo-Stein :-)
Wie muß man sich den neuen Ziehweg vorstellen ? Unten aus dem Gramai ein üblicher bequemer Weg, am Wasser etwas schmäler, usw. - allerdings schon eine Weile her, dass ich dort gegangen bin.
09.11.2019 11:26 , Hans-Jürgen Bayer
Ein Fahrweg, den jedes Auto fahren kann, breiter als selbst dafür notwendig und so steil im oberen Teil, dass auch wir als sagen wir mal "routinierte Berggänger" den harten aber rutschigen Belag echt unangenehm fanden. Und so offensichtlich in das im oberen Teil instabile bergseitige Material gefräst, dass das jedes Jahr Probleme geben wird. Und die Alm hat eine Materialseilbahn ...
09.11.2019 11:52 , Michael Bodenstedt
wow, verrückt. Da hatte der hiesige Tourismusverband wohl noch Geld übrig um den Hochleger NOCH besser zu erschließen. Sanfter Tourismus ;-)

EDIT: oder für E-Biker "erschließen".
09.11.2019 12:10 , Hans-Jürgen Bayer
Ein makelloser Streifen!
09.11.2019 12:58 , Andre Frick
Als wir heuer diese Runde gingen, haben wir uns kurz mit dem Baggerfahrer unterhalten, der gerade am Arbeiten war. Der ganze Aufwand war nötig. weil die Alm an die Kanalisation im Tal angeschlossen werden mußte, um die Umweltschutzauflagen zu erfüllen.
VG Manfred
09.11.2019 13:18 , Manfred Hainz
Vielen Dank für den Hinweis, Manfred! Das erklärt den Anlass.

Allerdings gibt es da auch wesentlich schonendere Methoden. Die Lamsenjochhütte z. B. ist nicht an die Kanalisation angeschlossen und erfüllt trotzdem die Auflagen. Und muss ein Kanal gleich eine Fahrstraße mit sich bringen? Aber ich bin nicht vom Fach und kenne nicht alle Hintergründe.
09.11.2019 16:05 , Michael Bodenstedt
Hier ergänzen sich die Grautöne von Fels und Wolken mal wieder aufs Feinste. VG Martin
09.11.2019 17:34 , Martin Kraus
Authentisch gut, Michael !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
10.11.2019 08:42 , Hans-Jörg Bäuerle

Kommentar schreiben


Michael Bodenstedt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100