Im Landecker Becken   0391
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Thialkopf 2398m
2 Kegelkopf 2857m
3 Seekopf 2920m
4 Giggler Spitze 2614m
5 Hint. Kreuzjoch 2853m
6 Tobadill
7 Vord. Kreuzjoch 2845m
8 Schafpleiskopf 2718m
9 Kleingfallkopf 2440m
10 Peziner Spitze 2550m
11 Großgfallkopf 2639m
12 Grins
13 Gampernunspitze 2887m
14 Hoher Riffler 3162m
15 Stertaspitze 2765m
16 Dawinkopf 2968m

Details

Aufnahmestandort: Grins (1020 m)      Fotografiert von: Wilfried Malz
Gebiet: Lechtaler Alpen      Datum: 9. 10. 2019
Wie Stanz, nachdem das ganze Tal der Rosanna bis zum Arlberg benannt ist, liegt auch Grins auf einer Terrasse im Westteil des Landecker Beckens. Der Ort ist bekannt als Ausgangspunkt für den Aufstieg zur Augsburger Hütte, von der man üblicherweise die Parseierspitze, den höchsten Berg der Lechtaler Alpen besteigt. Dieses Bild ist etwas östlich von Grins am Waldrand aufgenommen.

7 Freihand-HF-Aufnahmen, Brennweite 28mm KB, 1/500 sec, f 4.

Kommentare



Wilfried Malz

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100