Kleines Tele aus dem Grialetschgebiet   5454
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Piz Kesch
2 Piz Picuogl
3 Tschima da Flix
4 Piz Vadret
5 Piz Forbesch
6 Piz Arblatsch
7 Piz Ela
8 Pizzo Tambo
9 Tinzenhorn
10 Piz Mitgel
11 Piz Grialetsch
12 Rheinwaldhorn
13 Piz Terri
14 Hoch Ducan
15 Piz Aul
16 Galenstock
17 Dammastock
18 Lenzer Horn
19 Piz Tgietschen (Oberalpstock)
20 Titlis
21 Tödi
22 Clariden
23 Hausstock
24 Glarner Vorab
25 Piz Segnas
26 Ringelspitz
27 Mederger Flue
28 Haldensteiner Calanda
29 Pizol
30 Piz Radönt
31 X
32 Schwarzhorn
33 Brisi
34 Weissfluh
35 Gamsberg
36 Alvier
37 Fulfirst

Details

Aufnahmestandort: Piz Sarsura Pitschen      Fotografiert von: Hans-Jürgen Bayer
Gebiet: Albula Alpen      Datum: 15 Sep 2019
Leichtes Tele vom Piz Sarsura Pitschen hindurch zwischen so markanten Gipfeln wie dem Piz Kesch ganz links, dem Piz Vadret sowie rechts dem Schwarzhorn.
Um ehrlich zu sein hatte ich mir insgeheim mehr erhofft, gar etwa einige 4000er aufs Tele zu bannen, aber sie sind nur schemenhaft (eigentlich gar nicht) in den fernen Wolken zu erkennen. Somit ist hier der Tödi das markanteste Fernobjekt.

X-T2, 148mm/230mm f/8, 1/800s

Kommentare

Auch ohne 4000er sehr schön! Interessant der Piz Radönt mit dem neuen Felsausbruch am rechten Grat.
20.12.2019 19:36 , Michael Bodenstedt
@Michael, ich glaub ich weiß welche Stelle Du meinst. Hab das mal markiert (sieht frisch aus).
20.12.2019 21:16 , Hans-Jürgen Bayer
Was da alles zu sehen ist - großartig. Ganz am Ende faszinierend wie der Wanderweg aufs Flüela Schwarzhorn die einzige Schwachstelle dieses formschönen Berges ausnutzt. VG Martin
20.12.2019 21:28 , Martin Kraus
@Martin, hab ich mir beim Betrachten auch gedacht. In der 100% Sicht sind gar die Wanderer sichtbar (~2-3mm).
20.12.2019 21:43 , Hans-Jürgen Bayer
Ich habe von dem Felsausbruch nur in www.gipfelbuch.ch gelesen. Die herrliche Route über den Ostgrat gibt es (so) nicht mehr. Ich vermute, dass Deine Markierung zu tief liegt.

https://www.gipfelbuch.ch/gipfelbuch/detail/id/96981/Bergtour_Hochtour/Piz_Radoent
21.12.2019 10:35 , Michael Bodenstedt

Kommentar schreiben


Hans-Jürgen Bayer

Weitere Panoramen

... aus den Top 100