Parade der 4000er   5678
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gran Paradiso 4061 60km
2 Mont Blanc 4808 69km
3 Grand Combin 4314 34km
4 Dent d´Herens 4174
5 Matterhorn 4487
6 Dent Blanche 4358
7 Grand Cornier 3962
8 Obergabelhorn 4064
9 Zinalrothorn 4221
10 Schalihorn 3974
11 Gran Gendarme 4329
12 Weisshorn 4506
13 Mettelhorn 3406
14 Brunegghorn 3833
15 Bietschhorn 3934
16 Jungfrau 4158
17 Mönch 4107
18 Aletschhorn 4193
19 Groß Fiescherhorn 4048
20 Aletschgletscher
21 Dürrenhorn 4035
22 Dom 4545
23 Oberrothorn 3414
24 Täschhorn 4491
25 Alphubel 4206
26 Fletschhorn 3986
27 Lagginhorn 4010
28 Weissmies 4017
29 Allalinhorn 4027
30 Rimpfischhorn 4199
31 Strahlhorn 4190
32 Pizzo Tambo 3279
33 Bernina 4049 174 km
34 Monte Disgrazia 3678 160 km
35 Nordend 4609
36 Dufourspitze 4634
37 Zumsteinspitze 4563
38 Signalkuppe 4554
39 Liskamm West 4477
40 Liskamm 4527
41 Pollux 4092
42 Castor 4228

Details

Aufnahmestandort: Breithorn (4164 m)      Fotografiert von: Jochen Haude
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 13.08.2017
Das Panorama ist komplett überarbeitet. Und auch die 4000er rund um Zermatt sind nun vollständig zu sehen.

Am diesem klaren Sonntag war einiges los am Breithorn-Gipfel. Ist auch nicht verwunderlich, denn er ist eine perfekte Aussichtsplattform auf die Walliser 4000er und durch die Seilbahn zum nahegelegenen Kleinmatterhorn relativ einfach erreichbar. Wenige Tage zuvor hatte es geschneit. Und so ist alles ab 3500 Metern noch mit frischem Weiß überzogen.

Kommentare

Ein Klassiker, in einem schönen Pano knackscharf präsentiert.
Mich hat letzte Woche beim Skifahren die Veränderung durch den Gletscherrückgang erschüttert: Dort wo vor ein paar Jahren nur eine kleine Rippe sichtbar war, apert jetzt auf der Südflanke des Breithorn Hauptgipfels oberhalb der Spur großflächig der Fels aus. In Kürze wird der Berg von Süden ganz anders aussehen.
VG Martin
15.01.2020 19:21 , Martin Kraus
Sehr schön, vor allem der Abschluss mit Monte Rosa, Liskamm und den Leutchen. Da muss ja ein markanter Wintereinbruch mit Schnee bis unter 2500 m vorangegangen sein. Der macht das Panorama perfekt.
15.01.2020 20:58 , Günter Diez
Und man kann quasi hier zuschauen, wie sich die obere Hälfte des Gornergletschers von der unteren abnabelt...
15.01.2020 23:52 , Matthias Knapp
Mich würde interessieren, mit welcher Kamera und evtl. welchem Objektiv die Bilder des Panoramas gemacht wurden.
Den Zusammenfluß des Gornergletschers mit dem Grenzgletscher habe ich mir hier auch mit Interesse angeschaut. Wie er vergleichsweise 6 Jahre vorher aussah, kann man in meinem Panorama Nr. 32488 anschauen.
16.01.2020 18:42 , Heinz Höra
Fotografiert mit Sony NEX-7 und dem kompakten 16-50 mm Objektiv in der Einstellung 16 mm
16.01.2020 19:36 , Jochen Haude

Kommentar schreiben


Jochen Haude

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100