Feigenkopf-Biwak   3499
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Kleine Klammspitze 1882 m
2 Große Klammspitze 1924 m
3 Östliche Karwendelspitze 2536 m
4 Wörner 2476 m
5 Birkkarspitze 2749 m; 45,2 km
6 Pleisenspitze 2569 m
7 Großer Lafatscher 2696 m
8 Vordere Bachofenspitze 2663 m
9 Hintere Bachofenspitze 2668 m
10 Östliche Praxmarerspitze 2638 m
11 Obere Wettersteinspitze 2297 m
12 Wettersteinwand 2482 m
13 Musterstein 2476 m
14 Kuchelbergspitz 2023 m
15 Oberreintalschrofen 2523 m
16 Alpspitze 2628 m
17 Hochblassen 2707 m
18 Äußere Höllentalspitze 2720 m
19 Mittlere Höllentalspitze 2743 m
20 Innere Höllentalspitze 2741 m
21 Zugspitze 2962 m; 19 km
22 Kreuzspitze 2184 m
23 Schneefernerkopf 2875 m
24 Schellschlicht 2053 m
25 Mitterspitzen 2701 m
26 Östliche Griesspitz 2747 m
27 Westliche Griesspitz 2741 m
28 Grünstein 2661 m
29 Scheinbergspitze 1926 m
30 Geierköpfe 2161 m
31 Kohlbergspitze 2202 m
32 Hintere Platteinspitze 2723 m
33 Muttekopf 2774 m
34 Große Schlenkerspitze 2827 m
35 Weitalpspitz 1870 m
36 Thaneller 2341 m
37 Knittelkarspitze 2376 m
38 Mittlere Kreuzspitze 2496 m
39 Elmer Kreuzspitze 2480 m
40 Hochplatte 2082 m
41 Krähe 2010 m
42 Gabelschrofen 1989 m
43 Gumpenkarspitze 1918 m
44 Säuling 2047 m
45 Köllenspitze 2238 m
46 Geiselstein 1881 m
47 Hirschwang 1868 m

Details

Aufnahmestandort: Feigenkopf (1866 m)      Fotografiert von: Johannes Ha
Gebiet: Ammergauer Alpen      Datum: 14.09.2019
Mangels aktuellen Materials greife ich mal ins Archiv...und zwar zu einem sehr eindrücklichen Biwak in den Ammergauern mit zwei Freunden.

Geplant war ein Biwak auf dem grasigen Feigenkopf, der dafür ideale Bedingungen bietet. Am nächsten Tag dann auf die Große Klammspitz und zurück in den Ammerwald. Der ganztags recht zähe Hochnebel sollte sich erst spät lichten, dann aber für umso genialere Stimmungen sorgen. Als dann kurz nach Sonnenuntergang noch der Vollmond über den Bergen aufstieg, waren alle Fotografen endgültig restlos begeistert. Da erschien der anschließende wolkenlose Sonnenaufgang im Vergleich regelrecht langweilig ;-)

Aufgenommen mit einer Sony NEX-6, Brennweite 24 (36)mm, 8 Einzelbilder.

Kommentare

Da finden sich aber noch schöne Sachen in Deinem Archiv!
23.01.2020 07:09 , Michael Bodenstedt
Archiv, Dein Schatzkästchen!?
23.01.2020 09:19 , Walter Schmidt
Da habt ihr wohl alles richtig gemacht :-))
23.01.2020 11:40 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Johannes Ha

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100