Über der Hitze - Muttler Rundumsicht   9459
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gsallkopf 3277
2 Rofelwand 3353
3 Verpeilspitze 3428
4 Watzespitze 3532
5 Rositzkogel 3394
6 Löcherkogel 3324
7 Bliggspitze 3453
8 Ölgrubenspitze 3452
9 Wildspitze 3768
10 Hochvernagtspitze 3535
11 Nauders 1394
12 Fluchtkogel 3497
13 Weissseespitze 3526
14 Langtauferer Spitze 3528
15 Weißkogel 3739
16 Äußerer Bärenbartkogel 3471
17 Schwemser Spitze 3459
18 Rabenkopf 3393
19 Valvelspitze 3359
20 Hochalt 3265
21 Litzner 3206
22 Zufrittspitze 3439
23 Hoher Angelus 3521
24 Vertainspitze 3545
25 Ortler 3905
26 Geisterspitz 3467
27 Muntpitschen 3126
28 Piz Sesvenna 3204
29 Piz Schumbraida 3124
30 Piz Tea Fondada 3144
31 Piz Murtaröl 3180
32 Piz Tavrü 3168
33 Piz Foraz 3092
34 Monte Cassa del Ferro 3140
35 Piz Pisoc 3173
36 Piz da la Crappa 3122
37 Piz Plavna Dadaint 3165
38 Piz Quattervals 3165
39 Piz Nuna 3123
40 Piz Kesch 3418
41 Piz Vadret 3229
42 Piz Minschun 3068
43 Piz Radönt 3065
44 Piz Cotschen 3030
45 Flüela Schwarzhorn 3146
46 Piz Linard 3410
47 Piz Tasna 3178
48 Piz Sagliains 3101
49 Piz Fliana 3280
50 Piz Buin 3312
51 Augustenberg 3230
52 Signalhorn 3207
53 Silvrettahorn 3244
54 Schneeglocke 3223
55 Schattenspitze 3202
56 Fluchthorn 3398
57 Stammerspitze 3254
58 Stritkopf 2745
59 Schnapfenlochspitze 2991
60 Gamspeisspitze 3014
61 Schesaplana 2964
62 Madererspitze 2769
63 Schrottenkopf 2890
64 Glatterberg 2866
65 Vollandspitze 2928
66 Patteriol 3056
67 Kuchenspitze 3148
68 Seekopf 3061
69 Saumspitze 3039
70 Valluga 2809
71 Fatlarspitze 2986
72 Madaunspitze 2961
73 Kreuzjochspitze 2919
74 Samnaun 1844
75 Hochkarspitze 2836
76 Vesulspitze 3089
77 Hoher Riffler 3168
78 Freispitze 2884
79 Vorderes Kreuzjoch 2845
80 Parseierspitze 3036
81 Große Schlenkerspitze 2827
82 Hexenkopf 3035
83 Furgler 3004
84 Zugspitze 2962
85 Piz Mundin 3145

Details

Aufnahmestandort: Muttler (3296 m)      Fotografiert von: Jochen Haude
Gebiet: Samnaungruppe      Datum: 28.07.2013
Für die Täler war an diesem Tag mit über 35° einer der heißesten Tage des Sommers angesagt. Doch oben auf dem Muttler war es bei kräftigem Wind und leicht wolkenverschleierter Sonne eiskalt. Beim Gipfelaufstieg hatte es sogar etwas geregnet, so dass sich über der benachbarten Stammerspitz ein Regenbogen abzeichnete wie beim Logo der Paramount Pictures – das Foto passt nur leider nicht in das Gipfelpanorama. Ich glaube der einzige, dem da oben nicht kalt war, war ein mittelgroßer Hund, der auch den Anstieg durch die steile Schuttflanke mühelos gemeistert hat. Leider war es etwas dunstig, aber dafür hatte ich an den Folgetagen auf Civetta, Sass Rigais und Hohem Riffler klare Sicht.

Kommentare

Noch so ein geplanter Skitourenberg, der auf die nächsten Jahre verschoben werden muss...:-(
28.03.2020 10:17 , Johannes Ha
In der Tat schwere Bedingungen, dafür allerdings ganz gut gemeistert was Farbtöne und Schärfe betrifft.. und es kommt die hochsommerliche Stimmung gut rüber
28.03.2020 10:33 , Andre Frick
aus dem Wetter immer noch das Beste gemacht. LG Alexander
28.03.2020 11:28 , Alexander Von Mackensen
Hitze 
Für dieses Panorama gibt es nur zwei Worte - gigantischer Respekt! Warum? Erst einmal fängt es die Stimmung eines Hitzetags vollkommen mit ein - und, was vor allen Dingen Respekt abfordert, ist die Tatsache, bei solchen meteorologischen Bedingungen in aller Ruhe ein solches Panorama zu schießen. Die Wolken, Altocumuli castellani und Cirrocumuli lassen im Hochgebirge nichts gutes ahnen. Da such man doch besser die nächste sichere Hütte auf, ein Berggewitter kann sehr schnell zu einem kleinen Unwetter werden. Jedenfalls habe ich bei dem Betrachten tatsächlich einen kleinen Schweißausbruch gehabt (Keine Angst , ich bin in freiwilliger Quarantäne und habe keine Kontakte in der letzten Woche gehabt!)
28.03.2020 16:42 , Christoph Rhein
Ein in den letzten Jahren wieder öfter präsentierter "Pause-Klassiker" ... gut gemachtes Panorama mit knisternder Stimmung !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
29.03.2020 09:09 , Hans-Jörg Bäuerle
Schön mit diesem leichten Schleier der über allem liegt.
Auf den 28.07.2013 folgte laut Archiven ein markanter Wetterwechsel mit kräftiger Abkühlung und Niederschlägen bis ca. 2700 m als Schnee.
29.03.2020 13:18 , Günter Diez
An einen Wetterwechsel erinnere ich mich nicht. Ich war dannach in den Dolomiten, da gab es keinen Schnee (siehe Panorama Civetta).
29.03.2020 14:36 , Jochen Haude
Am 31.7. war über den Alpen bereits wieder Hochdruckeinfluss.
29.03.2020 19:33 , Günter Diez
An den Tag kann ich mich auch noch gut erinnern...

Die eigenartige Stimmung hast du sehr gut festgehalten!
Lg
30.03.2020 15:15 , Hans Diter

Kommentar schreiben


Jochen Haude

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100