Piz Morteratsch - der vernachlässigte Nordblick ...   61526
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Monte Disgrazia 3.678m
2 Piz Glüschaint 3.594m
3 Cima di Castello 3.375m
4 Pizzo Cengalo 3.369m
5 Pizzo Badile 3.305m
6 Pizz Gallaguin 3.107m
7 Pizzo Stella 3.163m
8 Piz Corvatsch 3.451m
9 Oberalpstock 3.328m
10 Tödi 3.614m
11 Piz Ela 3.339m
12 Schesaplana 2.965m
13 Samedan
14 Engadin Airport
15 Piz Kesch 3.418m
16 Pontresina
17 Bever
18 Piz Linard 3.411m
19 Fluchthorn 3.399m
20 Stammerspitz 3.254m
21 Muttler 3.294m
22 Ortler 3.905m
23 Diavolezza
24 Monte Zebru 3.735m
25 Königspitze 3.851m
26 Monte Cevedale 3.769m
27 Piz Cambrena 3.602m

Details

Aufnahmestandort: Piz Morteratsch (3751 m)      Fotografiert von: Hans-Jörg Bäuerle
Gebiet: Bernina Alpen      Datum: 05.06.2010
Fast genau vier Jahre ist es nun her, dass mich Alexander von Mackensen unterstützt hat das schwierige Bildmaterial zum Umgebungspanorama "Die Himmelsleiter im Festsaal der Alpen" aufzubereiten - nun ist es endlich an der Zeit auch den oft vernachlässigten Nordblick vom Piz Morteratsch nachzureichen ...

Da der Piz Morteratsch der von mir wohl am häufigsten besuchte Berg des Engadins war, fällt es mir auch nicht schwer das Panorama mit fremdem Material zu präsentieren. Unterschiedliche Anstiege - der beeindruckendste war einst über den Spraunza-Grat - meist jedoch über den Normalweg von der Bovalhütte als "Geburtstagsgeschenk" für alpine Bergluft schnuppernde Freunde, haben mich insgesamt 9x auf diesen Gipfel geführt ... zuletzt im Jahr 1993. Daher habe ich mir erlaubt von meinem letzten Besuch ein nun 27 Jahre altes Einzelbild anzuhängen (aufgenommen mit der Nikon F801) bei dem wieder mal ein Freund seinen "Geschenkgutschein" eingelöst hat ... könnte ja auch ein Rätsel sein "who is who" :-) !!

Nochmals ein herzliches Dankeschön für Deine Unterstützung aus dem Bildmaterial meines Bergfreundes Jörg A. ein zeigenswertes Panorama zu erstellen, Alexander!!


Panasonic Lumix DMC-LX3, 11 Aufnahmen (jpg) freihand
Brennweite 62 mm KB
Zeit 1/1300 - 1/2000
f/8
LR 5.7, PTGui Pro, IrfanView, U.Deuschle

Beschriftung vorerst nur rudimentär, weil ich mir nicht sicher bin, ob ich das Einzelbild im Panorama integriert lasse. Die detaillierte Beschriftung und Verlinkung folgt dannn, wenn ich mich entschieden habe ;-) ...

Kommentare

Das ist ja sehr nett geworden :-)

Bei dem schönen Portraitbild mit weisser Prominenz im Hintergrund darf ich davon ausgehen, dass zwei der drei Personen auf ap präsentieren und gemeinsam von einem Gipfel sehr nahe des Portlahorn vom Valentin wunderbare Herbstbilder präsentiert haben ???
29.03.2020 10:32 , Christoph Seger
;-) ... vielen Dank, lieber Christoph !!!

Die Vermutung liegt nahe, dass mein Bergfreund W.B., der auf der Herbsttour am Portlahorn im Jahr 2017 dabei war, mit drauf sein könnte. Aber als die Einzelaufnahme entstanden ist, kannten W.B. und ich uns noch nicht persönlich - erst 2-3 Wochen später auf einer gemeinsam geführten DCTB-Hochtourenfreizeit haben wir uns kennengelernt ...

Die 3 Personen sind alles "Schwarzwälder Urgesteine", einer davon meine Wenigkeit (für Dich wohl leicht) und einer mein wohl langjährigster Seilpartner (nicht Jörg A.) auf vielen tollen Kletter- und Hochtouren ...
29.03.2020 11:07 , Hans-Jörg Bäuerle
Sehr feiner Überblick (inkl. Zusatzfoto).
VG und schönes Wochenende, Danko.
29.03.2020 11:49 , Danko Rihter
Noch ganz ordentlich Schnee für eine Sommer- oder noch Skitour. Da war der Abstieg wohl eine sehr matschige Angelegenheit.
Das Panorama und das Bild im 90er Flair mit den Alten Kameraden gefällt mir sehr gut.
Ich habs nur 2x auf den Morteratsch geschafft, es gab dort noch soviel anderes zu tun.
Gruß Günter
29.03.2020 13:15 , Günter Diez
Herrlich!
Der rechte Abschluss gefällt mir...macht das Bild zu etwas ganz besonderem!
Lg
30.03.2020 15:12 , Hans Diter
Manche gehen "oft", andere "nur 2 mal" im Leben auf den Morteratsch. Ich wäre schon froh, wenn es einmal klappte! VG Peter
03.04.2020 21:25 , Peter Brandt

Kommentar schreiben


Hans-Jörg Bäuerle

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100