Pizzo di Claro   2353
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Monte Leone
2 Wasenhorn
3 Helsenhorn
4 Monte Cervandone
5 Wilerhorn
6 Bietschhorn
7 Nesthorn
8 Aletschhorn
9 Gr.Wannenhorn
10 Jungfrau
11 Groß Grünhorn
12 Mönch
13 Finsteraarhorn
14 Schreckhorn
15 Pizzo Campo Tencia
16 Galenstock
17 Dammastock
18 Gwächtenhorn
19 Sustenhorn
20 Fleckistock
21 Titlis
22 Scopi
23 Oberalpstock
24 Piz Medel
25 Clariden
26 Tödi
27 Rheinwaldhorn
28 Cima Rossa
29 Torent Alto
30 Pizzi dei Piani
31 Piz Grisch
32 Pizzo di Emet
33 Pizzo Pombi
34 Piz Julier
35 Pizzo Stella
36 Piz Bernina
37 Monte Disgrazia

Details

Aufnahmestandort: Pizzo di Claro (2727 m)      Fotografiert von: Niels Müller-Warmuth
Gebiet: Tessiner und Misoxer Alpen      Datum: 25.10.2019
Ich setze meine Reihe mit noch nicht gezeigten Panoramen aus dem Tessin fort. Es soll die Regel geben, dass jeder Tessiner einmal in seinem Leben den Pizzo di Claro bestiegen haben soll, obwohl der Berg zu mindestens zu einem Teil im italienischsprachigen Graubünden liegt.

Als ich den Gipfel erreicht habe, war ich erst einmal enttäuscht, da sich Wolkenschwaden ausgebreitet haben, die sich insbesondere Richtung Walliser Spitzen bemerkbar gemacht haben. Es wurde dann ja doch immer wieder besser; dieses war meine erste Serie.

Kommentare

Die weit nach Süden vorgeschobene Lage bis über Bellinzona machen ihn zu einem großartigen Aussichtsberg in die Weite und auch die Täler, wie auf dem tollen Pano schön zu sehen ist.
02.05.2020 11:15 , Günter Diez
In der Tat ein privilegierter Aussichtspunkt, da kann auch das kleine Wölkchen links nicht viel wegnehmen. VG Martin
03.05.2020 09:38 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Niels Müller-Warmuth

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100