Einsame Gipfel   9450
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Sonntagshorn
2 Häuslhorn
3 Weißbach
4 Wagendrischlhorn
5 Stadelhorn
6 Pürzlbach
7 Untersberg
8 Hochkranz
9 Hochkalter
10 Kallbrunnalmen
11 Watzmann
12 Hint. Schosshorn
13 Gr. Hundstod
14 Saalachtal
15 Schönfeldspitz
16 Hochkönig
17 Hochgrub
18 Brandhorn
19 Saalfelden
20 Bernkogel
21 Ankogel
22 Mitterhorn
23 westl. Mitterspitze
24 Metzhörndl
25 Passauer Hütte
26 Hocharn
27 Hochzint
28 Gr. Wiesbachhorn
29 Melkerloch
30 Großglockner
31 Dürrkar
32 Birnhorn
33 Kuchlhorn
34 Zinthorn

Details

Aufnahmestandort: Dürrkarhorn (2286 m)      Fotografiert von: Uta Philipp
Gebiet: Loferer und Leoganger Steinberge      Datum: 21.08.2020
Eigentlich sollten wir hier mal einen Wettbewerb eröffnen, - wer war auf dem Berg mit dem ältesten Gipfelbuch? Das hier oben ist 42 Jahre alt, und für ein paar Jahre ist noch Platz. Vor 5 Jahren war ich zuletzt oben, und das Pano von damals schaut diesem fast gleich. Aber weil die höchsten Leoganger dort nicht drauf sind, stelle ich dieses trotzdem nochmal ein.

https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/duerrkarhorn-und-hinteres-schosshorn-am-21.08.20/183565761/

Kommentare

Schön, Uta! Was die Gipfelbücher betrifft: Ich kenne zwei in Graubünden, die Dein Gipfelbuch toppen, eins von 1933 und eins aus dem 19. Jahrhundert mit Autogramm z. B. von Josef Knubel. Ob die jetzt aktuell noch oben sind, kann ich Dir aber nicht sagen, denn meine Besuche dort sind schon eine Weile her. Aus vermutlich nachvollziehbaren Gründen möchte ich die Berge nicht nennen. In der Silvretta gibt es auch ein Topexemplar.
22.08.2020 09:23 , Michael Bodenstedt
Michael, wenn Du das Gipfelbuch vom Piz Vadret meinst, das wurde 2014 eingezogen. Im Sommer konnte ich mich noch eintragen. Das hat mir viel bedeutet in diesem legendären Buch rum zu blättern. Hab auch ein Foto von den ersten Seiten gemacht.
https://www.hikr.org/gallery/photo1496613.html?post_id=83085
Schön das dominierende Birnhorn, kenne das nur von Bildern aus dem Tal in seiner ganzen Größe.
Das Büchlein hier von 1978 ist auch schon bemerkenswert.
Gruß Günter
22.08.2020 22:19 , Günter Diez
Sehr schön, Uta! Was ältere Gipfelbücher betrifft, bin ich oft auf den einsameren Lechtaler Gipfeln fündig geworden. Ob die Dinger irgendwo mehr als 42 Jahre alt waren, kann ich nicht sagen, aber es waren schon mal ordentlich verwitterte Exemplare dabei ;-)
23.08.2020 08:40 , Johannes Ha
@Günter 
Das meinte ich. Ich hoffe, "eingezogen" heißt, dass irgendein Archiv das Büchlein aufbewahrt und nicht ein privater Sammler. Das Gipfelbuch war wirklich der Hammer.
23.08.2020 10:02 , Michael Bodenstedt
Ich kann Dich beruhigen Michael, es wurde von der Sektion in Sicherheit gebracht, da es auch schon feucht war als ich darin rumblätterte.
Wunderte mich sowieso, dass in all den langen Jahren jeder diesem Schatz wiederstehen konnte.
23.08.2020 11:26 , Günter Diez
Spitze! Das muss ein Supertag gewesen sein. Was für eine herrlich klare Aussicht!
23.08.2020 22:19 , Jörg Braukmann
Wie schön, dass Ihr diese Gipfelbucherfahrungen teilt! Danke!
23.08.2020 22:52 , Uta Philipp
Das ist ja eine tolle Gegend! Wunderschön mit Gipfelkreuz in Szene gesetzt. LG. Bruno.
28.08.2020 16:03 , Bruno Schlenker
Die spannende Diskussion um die Gipfelbücher macht fast das sehr schöne Pano vergessen... VG Martin
10.09.2020 19:15 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Uta Philipp

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100