Östliche Seespitze   3455
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hochmoosscharte
2 Westliche Seespitze
3 Watzespitze
4 Schrankogel 3497 m
5 Südgrat, schön! III
6 Nördliche Wildgratspitze
7 Schrandele
8 Mittlere Kräulspitze
9 Südliche Kräulspitze
10 Habicht 3277 m
11 Östlicher Feuerstein 3268 m
12 Wilder Freiger 3418 m
13 Zuckerhütl 3507 m
14 Ruderhofspitze 3474 m
15 Wildspitze

Details

Aufnahmestandort: Östliche Seespitze (3416 m)      Fotografiert von: Michael Bodenstedt
Gebiet: Stubaier Alpen      Datum: 21.08.2020
Vom Parkplatz am Waldcafé unterhalb Ranalt zur Neuen Regensburger Hütte. Weiter am wunderschönen Hochmoos vorbei zum Falbesoner See. Am nördlichen Ufer des Hochmoosferners entlang bis etwa 3140 m, um dann den Geröllhang in östlicher Richtung zur nur schwach ausgeprägten Südrippe zu queren. An dieser aufwärts bis zum Gipfel. Gleichen Weg retour.
Lange Tagestour (2200 HM) auf einen im Sommer sehr selten bestiegenen Aussichtsgipfel, der immerhin zu den 8 oder 10 höchsten Stubaiern zählt. Im Winter erhält er dagegen regelmäßig Besuch, meist aus Richtung Franz-Senn Hütte. Bis 2800 m gut zu gehen mit Steigspuren, danach am Gletscherrand eher noch sehr bewegliches Gelände. Richtig mühsam wird es dann für etwa 150 HM, wenn man den Gletscher nach rechts verlässt - da bewegt sich ALLES... An der Rippe war es dann wieder angenehmer und gelegentlich scheint es fast so etwas wie Steigspuren zu geben.
Auch im Sommer lohnend, toller Aussichtsberg, sehr einsam und ohne technische Ausrüstung machbar. Aber anstrengend. Gipfelkreuz, kein Gipfelbuch.
20 HF, 11:35 Uhr, F/5,6; 1/500 sec., 24 (36) mm

Kommentare

Auf der Östlichen Seespitze war ich einmal vor vielen Jahren im Sommer und in dichtem Nebel. Wir nahmen denselben Weg wie du und es lag Schnee. Gesehen haben wir vom Gipfel leider nichts. Daher freut es mich besonders, nun endlich das Panorama zu sehen. Ein toller Aussichtsgipfel! Du hast dir den richtigen Tag dafür ausgewählt.
23.08.2020 22:26 , Jörg Braukmann
Da hast du den Freitag gut genutzt und warst ganz in meiner Nähe...;-)
25.08.2020 23:17 , Johannes Ha
2.200 Höhenmeter und dann noch einen faszinierenden Rundumblick auf den Sensor gebracht - klasse, Michael !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
11.09.2020 19:53 , Hans-Jörg Bäuerle

Kommentar schreiben


Michael Bodenstedt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100