Abend auf der Diavolezza   7277
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Piz d'Arlas, 3.375m
2 Piz Trovat, 3.146m
3 Piz Cambrena, 3.602m
4 Berghaus Diavolezza
5 Piz Palü, 3.900m
6 Persgletscher
7 Bellavista, 3.888m
8 Crast' Agüzza, 3.854m
9 Piz Bernina, 4.049m
10 Piz Prievlus, 3.610m
11 Morteratsch Gletscher
12 Piz Morteratsch, 3.751m
13 Piz Tschierva, 3.546m
14 Piz Misaun, 3.249m
15 Munt Pers, 3.207m
16 Piz Languard, 3.262m

Details

Aufnahmestandort: Diavolezza (2980 m)      Fotografiert von: Jens Vischer
Gebiet: Bernina Alpen      Datum: 24.08.2020
Mein erster Abend auf der Diavolezza war äußerst unterhaltsam und abwechslungsreich.

Während dem leckeren 4-Gang Menu vollführte das Wetter einige spannende Kapriolen. Erst schien es, als würde sich die Sonne vollends gegenüber den Wolkenresten des Tages durchsetzen, dann plötzlich ging nochmals ein intensiver Regenschauer herab. Den dabei entstandenen Regenbogen erwischte ich leider nur mit dem Handy, aber im Anschluss an das Essen blieb noch ausreichend Zeit und Gelegenheit, mit der großen Kamera um das Haus zu streunen. Die Sonne hatte nun endgültig die Oberhand gewonnen und strahlte gemeinsam mit dem Fotografen um die Wette.

11 QF Aufnahmen mit EOS 5D Mark III á 16mm, f14, 1/80s, ISO100, 19.47 Uhr, PTGui Pro

Kommentare

Wahnsinn! Den abziehenden Schauer hast Du ja links hinten noch mit drauf ;-) VG Peter
08.09.2020 20:54 , Peter Brandt
Wer die Wahl hat... 
...hat auch die Qual - gut hast du nach den lukullischen Freuden dem Schlafgemach nicht gleich einen Besuch gemacht (;-)

lg Fredy
08.09.2020 22:09 , Fredy Haubenschmid
Den Abend vor meiner Palübesteigung hab ich dort auch sehr genossen. Hatten die auf der Diavolezza ebenfalls ein reduziertes Übernachtungsangebot wegen dem Covid?
10.09.2020 18:06 , Johannes Ha
Ja, der Schutz vor einer Infektion ist auch hier allgegenwärtig. Wobei wie ich finde in einem ertragbaren und vernünftigen Rahmen. Im Massenlager z.B. war ich größtenteils alleine im Zimmer bzw. auf der Bett-Etage, das Frühstück sucht man sich schon am Vorabend heraus und nicht am Buffet usw.
10.09.2020 20:56 , Jens Vischer
geniale Stimmung, macht Freude auf mehr. LG Alexander
11.09.2020 09:02 , Alexander Von Mackensen
Die Gewaltigkeit verniedlicht! "Pano kompact"
11.09.2020 13:37 , Walter Schmidt
Magisches Licht und ein absolut traumhaftes Panorama, bei dem ich laaange verweilte, Jens ... schade, dass die Zeiten vorbei sind, dass solche Panoramen nicht mal mehr nahe an die TOP-100 herankommen können und in der Versenkung verschwinden, wenn man nicht danach sucht. Da sollte sich der Betreiber der Seite vielleicht etwas einfallen lassen und für die Panoramisten die nicht mehr aktiv sind parallel eine eigene TOP-Liste führen ... vielleicht mal ein Gedankenanstoß und Motivation für die aktiven Panoramisten ... !?!

Ich weiß wirklich nicht mehr, wie oft ich dort oben übernachtet habe, aber die ersten Male im Jahr 1980 mit den Bergführer-Legenden Norbert Joos, Beda Fuster, Heinz Fringer, Paul Brunner und anderen so sympathischen Bergführern der Bergsteigerschule Pontresina sind mir noch in bleibender Erinnerung - leider sind die beiden erst genannten, bei denen ich einst am Seil eines Ausbildungskurses hing, nicht mehr unter uns ... nicht nur das habe ich beim Betrachten plötzlich wieder in Erinnerung gehabt!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
13.09.2020 09:44 , Hans-Jörg Bäuerle

Kommentar schreiben


Jens Vischer

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100