Letzte Lücken füllen   7279
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 unser Verbindungsgrat
2 Roter Kogel, 2.834 m
3 Weiterweg
4 Weiterweg
5 Hohe Röte, 2.854 m
6 Weiterweg
7 Abstieg
8 Abstieg
9 Hohe Villerspitze, 3.092 m
10 Abstieg
11 Lüsener Villerspitze, 3.026 m
12 Bad (;-)
13 Lüsener Fernerkogel, 3.298 m
14 Lampsenspitze, 2.884 m
15 Praxmar

Details

Aufnahmestandort: Gallwieser Mittergrat (2841 m)      Fotografiert von: Michael Bodenstedt
Gebiet: Stubaier Alpen      Datum: 13.09.2020
Ein einziges Teilstück fehlte uns noch im langen Grat vom Fotscher Windegg bis zur Lüsener Villerspitze, die Gratverbindung vom Roten Kogel zur Hohen Röte. So stiegen wir vom Praxmarer Talparkplatz über "Auf den Sömen" zum Roten Kogel und verfolgten anschließend bis auf wenige Ausnahmen den Grat bis zur Hohen Röte. Abstieg von dort nach Nordwesten zu den Seen und zum Zirmweg. Über diesen zurück. Lange, lohnende Runde, wenig begangen. Je näher am Grat man bleibt, desto schöner, aber auch desto schwieriger. Wir fanden einzelne IIer Stellen im stark mit Flechten bewachsenen Fels vor, die sich aber teilweise umgehen lassen. Der Fels ist durchaus gut.
Das Fotografieren war nicht so einfach, weil den an sich blauen Himmel ein diffus weißlicher Grauschleier überzog, der wohl von den Waldbränden in Kaliforniern stammte (!).
22 HF, 11:55 Uhr, F/5,6; 1/320 sec., 24 (36) mm

Kommentare

Das Licht und der Schleier im Himmel gefallen mir eigentlich sehr gut - insbesondere auch weil die kleinen Quellwolken damit besonders gut kontrastieren. VG Martin
14.09.2020 20:31 , Martin Kraus
Das das Fotografieren hier nicht einfach war kann ich mir hier gut vorstellen. Mir gefallen die starken Kontraste in den Felsen der Bildmitte.
Die Beschriftung ist ein wenig spärlich ;-)
14.09.2020 22:25 , Markus Schwendimann
Sehr feine Stimmung + Tour!
Lg
15.09.2020 17:12 , Hans Diter
Gestern auf der Elbe gegen Abend war mir eine gelbliche Schichtung aufgefallen, etwas über dem Horizont, deren Ursache ich nicht dingfest machen konnte.
15.09.2020 23:58 , Klaus Föhl
Der Grauschleier war mir bei uns am Himmel auch negativ aufgefallen. Ich hätte nie gedacht, dass der aus Kalifornien kommt. Aber es ist wohl so. Ein interessanter Standort. Im Gegenlichtbereich nicht ganz einfach. Sind das JPGs? Ich sehe etwas Posterisation. Danke für die Beschriftung.
16.09.2020 17:06 , Jörg Braukmann
Dieser Schleier am Himmel war auch vom Gamsjoch aus zu sehen, wo ich etwa zur gleichen Zeit fotografiert habe.
Am Himmel auf Deinem Bild stimmt allerdings etwa anderes nicht, hier hat es unschöne Streifen über die ganze Breite.
VG Manfred
17.09.2020 21:46 , Manfred Hainz
Vielen Dank für Deinen Hinweis, Heinz. Ich habe das Bild nachbearbeitet. Eventuell "Aktualisieren".
18.09.2020 15:20 , Michael Bodenstedt

Kommentar schreiben


Michael Bodenstedt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100