Hohe Bleick   4589
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Taubenberg
2 Staffelsee
3 Buchberg
4 Zwiesel 1348m
5 Rechelkopf 1330m
6 Wendelstein 1838m
7 Benediktenwand 1800m
8 Mittleres Hörnle 1496m
9 Hochwildfeuerberg 1545m
10 Hinteres Sonnwendjoch 1986m
11 Heimgarten 1791m
12 Guffertspitze 2194m
13 Hochunnütz 2075m
14 Simetsberg 1840m
15 Schafreuter 2102m
16 Laber 1682m
17 Krottenkopf 2086m
18 Birkkarspitze 2749m
19 Pleisenspitze 2569m
20 Notkarspitze 1888m
21 Teufelstättkopf 1758m
22 Hennenkopf 1768m
23 Leutascher Dreitorspitze 2682m
24 Zugspitze 2962m
25 Kreuzspitz 2184m
26 Gr.Klammspitz 1924m
27 Hohe Bleick 1638m
28 Bretterspitze 2868m
29 Gr.Krottenkopf 2656m
30 Gehrenspitze 2163m
31 Kellenspitze 2223m
32 Gimpel 2176m
33 Gr.Schlicke 2059m
34 Gaishorn 2247m
35 Ponten 2045m
36 Brentenjoch 2001m
37 Aggenstein 1985m
38 Breitenberg 1828m
39 Grünten 1738m
40 Edelsberg 1630m
41 Wolfskopf
42 Hauchenberg Turm
43 Schwarzer Grat

Details

Aufnahmestandort: Niedere Bleick (1589 m)      Fotografiert von: Niels Müller-Warmuth
Gebiet: Ammergauer Alpen      Datum: 26.11.2020
Tour auf die Hohe Bleick vom Wanderparkplatz an der Königsstraße. Das ist ein Ausflug mit viel Einsamkeit, also passend in diesen Tagen. Allerdings bedarf es einer gewissen Ausdauer, den ewig langen Waldforstwegen zu folgen. Daneben sollte vermieden werden, von einem Baum erschlagen zu werden, den die zahlreichen Forstarbeiter gerade fällen ... Aussichtspunkt ist die Niedere Bleick, so könnte man sich auch den höheren Gipfel sparen. 30 Aufnahmen, 55 Bilder.

Kommentare

immer wieder interessant, dass an der Hohen Bleick stets nur die Niedere Bleick gezeigt wird. Habt ihr diese auch noch erwandert, oder gibt's dort tatsächlich nichts zu sehen..?
18.12.2020 10:18 , Andre Frick
Ich war vor langer Zeit auch mal auf der Hohen Bleick (von Unternogg her). Sicher ist die Niedere Bleick vor allem mit ihrem breiten, unverstellten Blick von West über Nord nach Osten hin die erste Wahl. Aber der Abstecher rüber zur Hohen Bleick war auch nett. Dort hat es ein großes Kreuz mit Bankerl. Der Blick nach Süden ist ein wenig durch verschiedene Baumgruppen verstellt. Kann mich aber entsinnen, dass es auch Lücken gab. Muß glatt mein Bilder suchen.
18.12.2020 14:36 , Hans-Jürgen Bayer
Andre, ja; wie von HJB erwähnt, machen beide Gipfel Sinn; es sind auch nur 20 Minuten bis zur Hohen Bleick. Aber nur der Blick Richtung Karwendel und Zugspitze ist frei. LG Niels
18.12.2020 16:39 , Niels Müller-Warmuth
Wohl mit die beste "Medizin" in diesen Tagen ... raus in die Natur und solche Ausblicke und Stimmungen genießen !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
25.12.2020 09:10 , Hans-Jörg Bäuerle

Kommentar schreiben


Niels Müller-Warmuth

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100