Wer kennt schon diesen Gipfel, ..   9622
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Becca de Luseney 3504 m
2 Monte Emilius 3559 m
3 Gran Paradiso 4061 m
4 Aiguille Blanche 3440 m
5 Aiguille Rouge 3460 m
6 Becca des Lacs 3470 m
7 Grand Blanchen 3679 m
8 La Singla 3714 m
9 Col de Collon 3068 m
10 Pointes d`Oren 3525 m
11 Col de l`Eveque 3379 m
12 L`Eveque 3716 m
13 Mitre de L`Eveque 3654 m
14 Mont Collon 3637 m
15 Pointes de Douves Blanches 3662 m
16 Dents de Bertol 3547 m
17 Dents de Bertol 3547 m
18 Bouquetins 3838 m
19 Refuge des Bouquetins 2979 m
20 Pointe Barnes 3612 m
21 Tête Blanche 3724 m
22 Haut Glacier d`Arolla
23 Tête de Valpelline 3802 m
24 Dent d`Hérens 4171 m
25 Punta Margherita 3903 m
26 Punta Gastaldi 3849 m
27 Col de Tsa del Tsan 3243 m
28 Les Jumeaux 3872 m
29 Mont Brûlé 3585 m
30 Pointe Marcel Kurz 3498 m

Details

Aufnahmestandort: La Vierge (3232 m)      Fotografiert von: Bruno Schlenker
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 05.08.2020
..welcher am unteren Ende de WNW Grates zum Mont Brulé liegt? Wenige Schritte vom Col Collon entfernt und im Abstieg von der Pointe Kurz bzw. Mont Brulé in einer Viertelstunde zu besteigen. Die tolle Aussicht ist es auf jeden Fall Wert die paar Minuten für den Aufstieg zu opfern.
Wir hatten zuvor den Mont Brulé über den NE Grat bestiegen als wir im Abstieg diese kleine Pyramide entdeckten und spontan beschlossen den
Hügel noch geschwind zu erklimmen.
19 Hochformataufnahmen:
Brennweite: 35 mm
Belichtung: 1/800 sec.
f/6.3
ISO: 64

Kommentare

Na, die Ecke kommt mir jetzt aber bekannt vor ;-) Deine alpinistische Ambition hat unsere Wandergruppe vier Wochen später (siehe Nachbarpano) aber nicht geteilt, und ganz so wolkenlos war es auch nicht. Freut mich aber sehr, die erweiterte Perspektive so schön gezeigt zu bekommen. VG Martin
26.12.2020 17:47 , Martin Kraus
Was für ein Zufall! Ich kannte dein Panorama noch gar nicht und bin ganz begeistert. Es zeigt diese wilde Landschaft aus einer anderen, interessanten Perspektive. Lg. Bruno
26.12.2020 18:01 , Bruno Schlenker
Wow, das ist schon eine wilde, abgelegene Ecke in den Walliser, die ich selbst noch nicht kenne. Und wieder ein gewohnt ausdrucksstarkes Pano..!
26.12.2020 18:20 , Andre Frick
Ich kenne da auch keinen, aber das Panorama ist fantastisch!
26.12.2020 19:54 , Jens Vischer
Grandioses Panorama aus einem ziemlich hinteren Winkel. Schon beim ersten Betrachten heute Nachmittag dachte ich, ja, Martin wird wohl wissen, was und wo. Dann hatte er auch schon seinen Kommentar geschrieben. Die Westroute auf den Mont Brulé habe ich ganz groß auf meiner Wunschliste. Das ist hiermit nochmals bestärkt worden. Seine Faszination gewinnt das Panorama vor allem durch seinen halbhohen Standort. VG Peter
26.12.2020 20:38 , Peter Brandt
Schon mächtig, wie die Eveque mit ihrem weit unter der 4000er-Marke liegenden Gipfel hier markant auftritt !!! Wieder mal ein klasse Panorama aus einer wilden Ecke, Bruno ... und absolut lohnenswert diesen Premierenstandort noch mal schnell "mitzunehmen".

Den Schnitt hast Du mE prima gesetzt - die einzige Alternative wäre höchstens noch zwischen Mont Collon und Pointes de Douves Blanches - aber ich finde es gut so wie es ist.

Herzliche Grüße und ein gutes und gesundes Neues Jahr 2021 für Dich,
Hans-Jörg
27.12.2020 09:58 , Hans-Jörg Bäuerle
Schönes eindringliches Panorama. LG Niels
27.12.2020 14:31 , Niels Müller-Warmuth
Die Aussicht von diesem "Hügel" ist aber nicht schlecht! :-)
VG Manfred
29.12.2020 20:16 , Manfred Hainz
In der Tat eine spektakuläre "Hügelaussicht"!
30.12.2020 14:25 , Johannes Ha

Kommentar schreiben


Bruno Schlenker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100