Walliser Rundblick   5373
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Bietschhorn 3934m
2 Ebnefluh 3962m
3 Aletschhorn 4195m
4 Finsteraarhorn 4274m
5 Gugla 3377m
6 Dürrenhorn 4035m
7 Hohberghorn 4220m
8 Nadelhorn 4327m
9 Dom 4545m
10 Täschhorn 4490m
11 Alphubel 4206m
12 Allalinhorn 4027m
13 Rimpfischhorn 4198m
14 Strahlhorn 4190m
15 Adlerhorn 3988m
16 Oberrothorn 3413m
17 Cima di Jazzi 3803m
18 Jägerhorn 3815m
19 Nordend 4609m
20 Dufourspitze 4634m
21 Liskamm Ostgipfel 4527m
22 Liskamm Westgipfel 4479m
23 Castor 4228m
24 Pollux 4092m
25 Breithorn Ostgipfel 4139m
26 Breithorn Mittelgipfel 4159m
27 Breithorn Westgipfel 4164m
28 Klein Matterhorn 3883m
29 Matterhorn 4478m
30 Unter Gabelhorn 3398m
31 Dent d'Herens 4171m
32 Tête de valpelline 3802m
33 Platthorn 3345m
34 Ober Gabelhorn 4073m
35 Wellenkuppe 3903
36 Dent Blanche 4358m
37 Trifthorn 3737m
38 Zinalrothorn 4221m
39 Pointe Sud de Moming 3963m
40 Crête Nord de Moming 3862m
41 Schalihorn 3974m
42 Weisshorn 4505m
43 Brunegghorn 3833m

Details

Aufnahmestandort: Mettelhorn (3406 m)      Fotografiert von: Michi Schöberl
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 15.09.2020
Vom Mettelhorn gibt es schon eine Reihe Panoramen, aber noch keines zu dieser Tageszeit. Im Zuge einer Woche Wallis war Martins Brotzeitplatzerl für eine Nacht mein Ruheplatz.

Wirklich ein sehr schöner Aussichtsberg und durch den langen Anmarsch um diese Tageszeit wohl in der Regel recht einsam. Nachts lassen sich ringsum die Stirnlampen zählen – beeindruckend, was da los ist.

GFX 50R, 13x QF, GF 32-64mm, 40m, f/11, ISO 100, LR, Hugin, PS

Kommentare

Das Morgendämmern und der Sonnenaufgang dort oben sind bestimmt sehr beeindruckend, tolles Bild!
29.12.2020 16:54 , Jens Vischer
Der Gegenlichtbereich gefällt mir zwar noch nicht so gut, der Rest ist aber echt toll!
29.12.2020 17:12 , Michael Bodenstedt
Oh ist das schön. Ja, das "Brotzeitplatzerl" sollte bei solchem Wetter mehr als genug Platz und gute Bedingungen fürs Biwakieren bieten, und von dort auf den Gipfel ist es ja nicht weit. Mit der Sonne hat Michael recht - wäre wenige Minuten vorher nicht auch eine Option gewesen? VG Martin
29.12.2020 19:27 , Martin Kraus
Danke für Eure Kommentare. Ich gestehe, dass mir der Gegenlichtbereich, abgesehen von den etwas unsauberen Reflektionen, tatsächlich ganz gut gefallen hat, weil er für mich in der Helligkeit realistisch scheint. Ich mag das lieber als sozusagen mit Gewalt die Lichter runterzuziehen, was zwar Details etwas besser erkennen lässt, aber oft künstlich verdunkelt wirkt.

Insbesondere in der Architekturfotografie ist diese Art des Gegenlichts ein gerne benutztes Stilmittel und sieht für mich in der richtigen Dosierung hochwertig aus (siehe z.B. hier https://www.hgesch.de/project/ningbo-bank-ningbo/).

Danke trotzdem für den Gedankenanstoß - nur so lernt man weiter.

@Martin: Panoramen schieße ich eigentlich nur noch als Ausnahme, deshalb habe ich nur noch eins vom Abend und eins zum ersten Licht auf den Gipfeln. Die sind aber beide nicht 360 Grad, weil das auf dem Gipfel mit Stativ eine solche Herumturnerei war. Bei großem Interesse kann ich da noch was nachreichen.
30.12.2020 10:13 , Michi Schöberl
Eine äußerst spektakuläre Viertausender-Rundumsicht! Hätten wir im Sommer noch mehr Zeit im Wallis gehabt, wäre ich vermutlich auch noch aufs Mettelhorn gegangen.
30.12.2020 14:32 , Johannes Ha

Kommentar schreiben


Michi Schöberl

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100