Mont Blanc Massiv im Überblick   5745
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pointe Baretti 4013 m
2 Pointe Louis Amadée 4460 m
3 Mont Blanc du Courmayeur 4748 m
4 Mont Blanc 4810 m
5 Col de Chécrouit
6 Mont Maudit 4465 m
7 Mont Blanc du Tacul 4248 m
8 La Tour Ronde 3792 m
9 Mont Chetif 2343 m
10 Aiguille d'Entrèves 3600 m
11 Aiguille de Toule 3534 m
12 Le Grand Flambeau 3559 m
13 Courmayeur
14 Aiguilles Marbrées 3535 m
15 Dent du Géant 4013 m
16 Aiguille de Rochefort 4001 m
17 Dôme de Rochefort 4015 m
18 Pointe Marguerite 4065 m
19 Pointe Whymper 4184 m
20 Grandes Jorasses 4208 m
21 Petites Jorasses 3650 m
22 Aiguille de Leschaux 3759 m
23 Monte Gruetta 3684 m

Details

Aufnahmestandort: Tête d'Arpy (2022 m)      Fotografiert von: Alexander Von Mackensen
Gebiet: Montblanc-Gruppe      Datum: 16.07.1992
einige schöne Panoramen aus dem Mont Blanc Gebiet haben mich motiviert, noch einmal im Archiv zu stöbern, ob sich da noch etwas panorables findet ....

Tête d'Arpy ist DER Aussichtspunkt auf den Mont Blanc, wenn man Aufwand (=Wegstrecke und Höhenmeter) in Relation zum Ertrag (=Qualität des Blickes) in Beziehung setzt. Vom Colle San Carlo ist es gerade eine Viertelstunde auf einem bequemen Waldweg und dann ist man auf einer unscheinbaren Kuppe und steht hoch über dem Tal und hat das Mont Blanc Massiv voll im Blick.

2 QF Aufnahmen auf OM2 und Fujichrome 100. Gescannt mit Konica Minolta Dual Scan und bearbeitet mit PSE14. Bei der Schärfe konnte ich nicht mehr herausholen, vielmehr möchte ich hier den Gesamteindruck des sehr verschneiten Gebirges wiedergeben.

Kommentare

ein sehr schönes und qualitatives Archiv-Portrait, damals wohl mit noch etwas mehr Eis an Jorasses und Co.
17.02.2021 09:02 , Andre Frick
Am Lago d'Arpy auf der anderen Seite der Straße war ich letzten Winter; den Weg zu dem Aussichtspunkt haben wir mangels Wissen versäumt. LG Niels
17.02.2021 13:02 , Niels Müller-Warmuth
Wie jede Deiner Archivaufnahmen sehr interessant. Diesen Aussichtspunkt hatte ich mir letzten September auch schon auf der Karte angesehen, es gab dann aber keine Mehrheit für die zusätzliche Kurverei da rauf. VG Martin
18.02.2021 19:50 , Martin Kraus
Eine Aufnahme aus der "guten alten Zeit". Danke! LG. Bruno.
19.02.2021 15:16 , Bruno Schlenker
Der Blick auf die ganz großen Grate im Montblanc-Massiv ist natürlich unschlagbar - und der feine Hauch "aus der Väter Tagen" ;-) hat einen ganz eigenen Charme ... sehr schöne Studie aus Deinem Archiv, Alexander !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
23.02.2021 07:07 , Hans-Jörg Bäuerle

Kommentar schreiben


Alexander Von Mackensen

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  

Mont Blanc I (0km)

3

Monte Bianco (0km)

6

Monte Bianco (0km)

3
... aus den Top 100