Neuschwanstein für uns   2656
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Bannwaldsee
2 Görgeleck, 1429m
3 Wolfskopf, 1526m
4 Hohe Bleick, 1638m
5 Schönleitenschrofen, 1703m
6 Hochwildfeuerberg, 1541m
7 Vorderes Hörnle, 1484m
8 Schwarzenkopf, 1684m
9 Mittleres Hörnle, 1496m
10 Hinteres Hörnle, 1548m
11 Grubenkopf, 1847m
12 Feigenkopf, 1867m
13 Große Klammspitze, 1924m
14 Benediktenwand, 1799m
15 Teufelstättkopf, 1755m
16 Heimgarten, 1791m
17 Sonnenberg, 1622m
18 Kesselwand, 1784m
19 Laber, 1686m
20 Geiselstein, 1881m
21 Simetsberg, 1840m
22 Hohe Kisten, 1922m
23 Lösertalkopf, 1859m
24 Oberer Risskopf, 2049m
25 Krottenkopf, 2086m
26 Hochplatte, 2082m
27 Gabelschrofen, 1989m
28 Krähe, 2010m
29 Wettersteinwand, 2482m
30 Geierköpfe Ostgipfel, 2060m
31 Geierköpfe Hauptgipfel, 2161m
32 Alpspitze, 2628m
33 Hochblassen, 2707m
34 Geierköpfe Westgipfel, 2143m
35 Mittlere Höllentalspitze, 2743m
36 Innere Höllentalspitze, 2741m
37 Zugspitze, 2963m
38 Zugspitzeck, 2815m
39 Schneefernerkopf, 2874m
40 Hochplattig, 2754m
41 Mitterspitze, 2701m
42 Vorderer Tajakopf, 2450m
43 Östliche Griesspitz, 2747m
44 Ochsenalpeleskopf, 1905m
45 Westliche Griesspitz, 2741m
46 Daniel, 2340m
47 Upsspitze, 2332m
48 Grünstein, 2661m
49 Breiter Griesskogel, 3287m
50 Hochschrutte, 2247m
51 Hoher Straußberg, 1933m
52 Pitzenegg, 2174m
53 Hohe Geige, 3393m
54 Gartnerwand, 2377m
55 Kohlbergspitze, 2202m
56 Rofelewand, 3353m
57 Hochjoch, 2019m
58 Verpeilspitze, 3423m
59 Watzespitze, 3532m
60 Tagweidkopf, 2408m
61 Lorreakopf, 2471m
62 Heiterwand Ostgipfel, 2471m
63 Heiterwand Hauptgipfel, 2639m
64 Tarrentonspitze, 2608m
65 Achseljoch, 2020m
66 Hintere Platteinspitze, 2723m
67 Thaneller, 2341m
68 Große Schlenkerspitze, 2827m
69 Dremelspitze, 2733m
70 Namloser Wetterspitze, 2553m
71 Jochberg, 1861m
72 Knittelkarspitze, 2376m
73 Gatschkopf, 2945m
74 Parseierspitze, 3036m
75 Mittlere Kreuzspitze, 2496m
76 Elmer Kreuzspitze, 2480m
77 Hoher Riffler, 3168m
78 Freispitze, 2884m
79 Zwölferspitze, 2594m
80 Vorderseespitze, 2889m
81 Säuling, 2047m
82 Noppenspitze, 2594m
83 Kreuzkarspitze, 2587m
84 Marchspitze, 2609m
85 Krottenkopf, 2656m
86 Öfnerspitze, 2576m
87 Mädelegabel, 2645m
88 Hochvogel, 2592m
89 Gehrenspitze, 2163m
90 Köllenspitze, 2238m
91 Gimpel, 2173m
92 Rauhhorn, 2240m
93 Gaishorn, 2247m
94 Große Schlicke, 2059m
95 Ponten, 2045m
96 Bscheißer, 1998m
97 Sebenspitze, 1935m
98 Vilser Kegel, 1831m
99 Alpsee
100 Kühgundkopf, 1907m
101 Brentenjoch, 2000m
102 Aggenstein, 1985m
103 Schwarzenberg, 1200m
104 Rindalphorn, 1821m
105 Breitenberg, 1838m
106 Wertacher Hörnle, 1695m
107 Schwansee
108 Grünten, 1738m
109 Tegelberghaus, 1707m
110 Kienberg, 1536m
111 Zirmgrat, 1293m
112 Weißensee
113 Reuterwanne, 1542m
114 Edelsberg, 1629m
115 Alpspitz, 1575m
116 Hopfensee
117 Forggensee

Details

Aufnahmestandort: Branderschrofen (1881 m)      Fotografiert von: Larry Lobster
Gebiet: Ammergauer Alpen      Datum: 08.05.2020
Unsere Urlaubswoche im Mai wollten wir für Ziele nutzen, die sonst um diese Jahreszeit viel voller wären. So waren wir an den Vortagen auf dem Wendelstein und am Brauneck (Panoramas 38457 & 38416). Aber das Highlight dieser Woche war eindeutig die Wanderung zum Brandnerschrofen. Allerdings nicht aufgrund des Panoramas, das ich hier zeige.

Vom Parkplatz an der Tegelbergbahn waren wir gemütlich nach Hohenschwangau gelaufen, haben uns dort in aller Ruhe und praktisch für uns allein die beiden Schlösser angesehen (eine Besichtigung war natürlich nicht möglich). Anschließend sind wir zur Marienbrücke gewandert und haben dort mit 3 - 4 anderen Personen den eindrücklichen Blick auf das Schloss Neuschwanstein genossen. Das Ganze war schon fast gespenstisch, schließlich gab es überall Anzeichen für wie viele Menschen das alles sonst ausgelegt ist. Bei der anschließenden Wanderung in Richtung Tegelberg konnten wir auch immer wieder innehalten und den Blick hinunter genießen.

Schließlich ließen wir es uns nicht nehmen auch noch zum Gipfel des Branderschrofen aufzusteigen, damit bei allem Blick zu den Schlössern in der Nähe der Fernblick auch nicht zu kurz kommt. Beim Beschriften des Panoramas ist mir außerdem aufgefallen, dass man vom Brandnerschrofen die höchsten Gipfel der Bayerischen Voralpen, des Wettersteingebirges, der Ammergauer, Lechtaler und Allgäuer Alpen sieht und damit die höchsten Berge aller benachbarten Gebirgsgruppen (und als Zusatz noch den Hohen Riffler).

12QF Aufnahmen mit Nikon D5300 und Tamron 16-300mm
F/10, 1/400, ISO-200, 16mm
Adobe Photoshop Lightroom und Hugin

Kommentare

So schön ruhig wird´s auf absehbare Zeit nicht mehr werden. Schönes Pano, nur den Schnitt mitten durch den Bannwald- bzw. Forggensee finde ich unglücklich.
22.02.2021 19:16 , Johannes Ha
Ja, das habe ich mir auch gedacht - bei beidem.
Der Schnitt hat sich so ergeben, da ich beim Panorama voll auf die Berge konzentriert war und deshalb das "berglose" Stück einfach weggelassen habe (auch wenn es gar nicht so viel wäre).
22.02.2021 20:52 , Larry Lobster

Kommentar schreiben


Larry Lobster

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100