Das nördliche Karwendel mit 300mm   4456
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Guffert
2 Rofanspitze
3 Großes Wiesbachhorn
4 Delpsjoch
5 Mondscheinspitze
6 Schönalmjoch
7 Fleischbank
8 Großglockner
9 Falzthurnjoch
10 Bettlerkarspitze
11 Vorderskopf
12 Schaufelspitze
13 Großvenediger
14 Hochglück
15 Spritzkarspitze
16 Krapfenkarspitze
17 Kuhkopf
18 Ochsenstaffel
19 Marxenkarspitze
20 Raffelspitze
21 Kleine Seekarspitze
22 Große Seekarspitze
23 Wörner
24 Pleisenspitze
25 Tiefkarspitze
26 Gschnitzer Tribulaun
27 Pflerscher Tribulaun
28 Habicht
29 Östl. Feuerstein
30 Westl. Feuerstein
31 Wilder Freiger
32 Wilder Pfaff
33 Zuckerhütl
34 Ruderhofspitze
35 Lüsener Fernerkogel
36 Schrankogel
37 Gleierscher Fernerkogel

Details

Aufnahmestandort: Simetsberg (1840 m)      Fotografiert von: Hans-Jürgen Bayer
Gebiet: Bayerische Voralpen      Datum: 24 Apr 2021
Vom Pitzkopf im Osten bis hin zur Reither Spitze im Westen kann man hier im Panorama das nördliche Karwendel „durchstreifen“. Anders ausgedrückt sieht man Gipfel des Vorkarwendels (Mondscheinspitze), der Nördlichen Karwendelkette (i.e. Östl. Karwendelspitze), der Soierngruppe (Soiernspitze), der Sonnjochgruppe (i.e. Sonnjoch), der Gamsjochgruppe (Ruederkarspitze), der Falkengruppe (Risser Falk), der Rauhen Knöll Verzweigung (i.e. Rappenspitze), dem Hauptkamm bzw. Hinterautal-Vomper Kette (i.e. Birkkarspitze), der Erlspitzgruppe (i.e. Erlspitze), der Nordkette (Großer Solstein). Einzig Gipfel der Gleirsch-/Halltalkette fehlen und verstecken sich hinter der Hauptkette.

Erstaunlich auch die Durchblicke (wenn auch nur winzig) auf Großglockner, Großvenediger, sowie über das obere Isartal hin zu Nord- und Südtiroler Gipfeln wie den Feuersteinen, denTribulaunen und dem Wilden Freiger, schließlich gehört der Gipfel des Simetsbergs nicht gerade zu den höchsten der Voralpen. Persönlich gefällt mir der Bereich zwischen Krapfenkarspitze und Hochkar/Wörner am besten. Wie bei diesen längeren Brennweiten nicht unüblich verlieren die Bilder etwas an Farbigkeit. Hoffe es gefällt, auch und trotz der an manchen Stellen fehlenden Schärfe und Fleckigkeit am Himmel. Die Bilder sind aus der Hand aufgenommen.

X-T2 mit 200/300mm, f/9, 1/1600s
Etwas beschnitten, vor allem am unteren Bildrand.

Kommentare

Grossartiger Streifen der sehr gut gefällt. Es ist schön, wie detailreich so ein Tele ist, die Durchblicke sind natürlich immer schöne Überraschungen.

Herzlichst Christoph
30.04.2021 11:27 , Christoph Seger
Aufnahmen mit diesen Brennweiten sind aus "der Hand" nicht ganz so einfach zu bewerkstelligen. Gerne verreißt es einem beim Belichten die Kamera. Die Anstrengung hat sich in deinem Fall gelohnt. Was mit dem blossen Auge nur geahnt werden kann wird hier deutlich sichtbar. Schönes Pano. LG. Bruno.
30.04.2021 14:14 , Bruno Schlenker
Noch eine für mich ungewohnte Karwendel-Perspektive.
Respekt für dieses Ergebnis bei 300 mm - Freihandaufnahmnen.
VG Manfred
01.05.2021 19:45 , Manfred Hainz
Spannender Streifen!
Lg
09.05.2021 15:30 , Hans Diter

Kommentar schreiben


Hans-Jürgen Bayer

Weitere Panoramen

... aus den Top 100