Hoch über den Churfürsten   7294
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Mutschen, 2.122m
2 Patteriol, 3.056m
3 Weißkugel, 3.738m
4 Altmann, 2.435m
5 Muttler, 3.294m
6 Stammerspitz, 3.254m
7 Fluchthorn, 3.399m
8 Schesaplana, 2.965m
9 Piz Linard, 3.411m
10 Flüela Wisshorn, 3.085m
11 Schwarzhorn, 3.146m
12 Moor, 2.342m
13 Jöchliturm, 2.336m
14 Piz Kesch, 3.418m
15 Piz Blaisun, 3.200m
16 Piz Bernina, 4.049m
17 Piz Roseg, 3.937m
18 Piz Ela, 3.339m
19 Wildhuser Schafberg, 2.373m
20 Piz d'Err, 3.378m
21 Fulfirst, 2.384m
22 Monte Disgrazia, 3.678m
23 Haldensteiner Calanda, 2.805m
24 Piz Arblatsch, 3.203m
25 Piz Platta, 3.392m
26 Gamsberg, 2.385m
27 Zanaihorn, 2.821m
28 Sichelkamm, 2.269m
29 Pizol, 2.844m
30 Panära Hörner, 3.106m
31 Ringelspitz, 3.247m
32 Tristelhorn, 3.144m
33 Piz Sax, 2.795m
34 Trinserhorn, 3.028m
35 Piz Sardona, 3.055m
36 Piz Segnas, 3.099m
37 Hinterrugg, 2.306m
38 Rheinwaldhorn, 3.402m
39 Spitzmeilen, 2.501m
40 Schibenstoll, 2.236m
41 Bündner Vorab, 3.028m
42 Zuestoll, 2.235m
43 Piz Vial, 3.168m
44 Brisi, 2.279m
45 Hausstock, 3.158m
46 Frimsel, 2.267m
47 Bifertenstock, 3.419m
48 Selun, 2.205m
49 Tödi, 3.613m
50 Schäaren, 2.194m
51 Piz Cambrialas, 3.208m
52 Mürtschenstock, 2.441m
53 Clariden, 3.267m
54 Groß Schärhorn, 3.297m
55 Leistchamm, 2.101m
56 Fronalpstock, 2.124m
57 Glärnisch, 2.914m
58 Ruchen, 2.901m
59 Sustenhorn, 3.502m
60 Finsteraarhorn, 4.274m
61 Titlis, 3.238m
62 Mönch, 4.107m
63 Gulmen, 1.789m
64 Neuenalpspitz, 1.816m
65 Mattstock, 1.936m
66 Groß Mythen, 1.898m
67 Speer, 1.950m
68 Rigi Kulm, 1.797m
69 Stockberg, 1.781m
70 Regelstein, 1.315m
71 Hinterfallenchopf, 1.532m
72 Kobelisberg, 1.146m
73 Grand Ballon, 1.423m

Details

Aufnahmestandort: Säntis (2502 m)      Fotografiert von: Jens Vischer
Gebiet: Appenzeller Alpen      Datum: 24.09.2021
Den ersten Tag unseres diesjährigen Fotografen Treffens im Alpstein nutzte ich für meinen allerersten Besuch überhaupt auf dem Säntis. Auf vielen meiner Bildern ist er präsent, insbesondere auch aus dem Schwarzwald oder von der Schwäbischen Alb, aber hinauf hatte ich es bisher noch nicht geschafft.

Die beiden Mondscheinfahrten hatte ich um einen Tag verpasst, so dass ich an diesem Tag leider nicht bis zum Sonnenuntergang oben bleiben konnte und stattdessen mit der letzten Bahn um 18.00 Uhr wieder ins Tal fahren musste. Für ein paar tolle Bilder bei schönem Licht hat es dennoch gereicht.

Beginnen möchte die kleine Serie gleich mit einem der letzten Bilder des Tages, aufgenommen von der westlichen Terrasse mit dem zentralen Blick auf die berühmten sieben Churfürsten. Die Sonne stand noch hoch genug, um den Schwenk bis hinüber zu den Vogesen und dem Schwarzwald fortsetzen zu können.

15 QF Aufnahmen mit EOS 5D Mark III á 70mm, f14, 1/200s, ISO100, 17:46 Uhr, PTGui Pro

Kommentare

in jeder Richtung super, mir gefällt der Gegenlichtbereich am Besten, wo die Berge aus dem Dunst steigen. LG Alexander
05.10.2021 08:06 , Alexander Von Mackensen
Auch ohne Mondscheinfahrt hat sich der Besuch auf dem Gipfel gelohnt. LG. Bruno.
05.10.2021 13:30 , Bruno Schlenker
Immer wieder beeindruckend, die Sicht vom Säntis. LG Niels
06.10.2021 06:23 , Niels Müller-Warmuth
Oft gesehen, trotzdem schön. Vielleicht geh ich irgendwann mal doch noch da rauf, die Revisionszeit der Bahn ist ja meist im Januar...
06.10.2021 14:39 , Johannes Ha
Ein Genuss!
VG Manfred
08.10.2021 18:36 , Manfred Hainz
Da hast Du eine Top-Tag erwischt, Jens - hervorragendes Panorama mit einem "Bergsilhouetten-Finale" bei dem man aus dem Staunen nicht mehr rauskommt !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
12.10.2021 06:24 , Hans-Jörg Bäuerle
Jetzt sehe ich mal, was Du vor dem gemeinsamen Abendessen dort getrieben hast ;-) Habe den Tag auch als dunstig in Erinnerung, aber daß man dort oben so fein aus dem Dunst herauskommt (gerade die Sicht Ri SW) ist schon phantastisch. VG Martin
15.10.2021 19:29 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Jens Vischer

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100