Rigi - Blick in das Armenviertel der Schweiz ...   10615
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Buochserhorn 1.807m
2 Hotel Rigi Kulm
3 Stanserhorn 1.898m
4 Seemliggrat 1.003m
5 Brienzer Rothorn 2.348m
6 Schöngütsch 2.320m
7 Nünalpstock 1.901m
8 Rigi-Rotstock 1.658m
9 Haglere 1.949m
10 Hängst 2.091m
11 Matthorn 2.042m
12 Rigi Staffel
13 Pilatus 2.118m - 19km
14 Klimsenhorn 1.906m
15 Gnepfstein 1.917m
16 Studberg 1.602m
17 Kesselboden
18 Vierwaldstätter See
19 Luzern
20 Sempachersee
21 ... das Armenviertel der Schweiz ...
22 Küssnacht
23 Baldeggersee
24 Hallwilersee
25 Immensee
26 Cham
27 Zugersee
28 Zug
29 Walchwil

Details

Aufnahmestandort: Rigi-Kulm (1797 m)      Fotografiert von: Hans-Jörg Bäuerle
Gebiet: Zentralschweizerische Voralpen      Datum: 27.09.2021
... dieser Spruch kam über die Lippen des Lokführers der Rigi-Zahnradbahn, als er auf der Rückfahrt vom Rigi-Kulm zur Staffelhöhe kurzerhand das Zügle angehalten hat, zu uns und einem weiteren Fahrgast in den Waggon trat, die Fenster öffnete und unseren Eltern ausführlich die imposante Aussicht und markanten Punkte mit den Worten erklärte: "Was ihr hier vor Euch seht ist das Armenviertel der Schweiz ... arm an Bergen" ;-) ... eine feine Geste des sympathischen Lokführers die in Erinnerung bleiben wird !!

Dieser Montagabend im September 2021 bot zwar keine gute Fernsicht auf die prominenten Gipfel, stimmungsvoll präsentierte sich die "Königin der Berge" aber allemal ... so sei in Verbindung mit der netten Geschichte noch ein weiteres Werk von diesem "Jubiläums-Ausflug" nachgeschoben - im Kontext und als Ergänzung zum bereits präsentierten Panorama #39089.

Sicher könnte das Panorama auch auf p-p gezeigt werden - da ich aber für a-p ohnehin nur wenig Impressionen verfügbar habe, belasse ich es hier ...


Nikon D500, AF-S Nikkor VR 16-85mm - 8 Aufnahmen, freihand
Aufnahmezeit 17:45 Uhr MESZ
Blende: f/10
Belichtung: 1/160
ISO: 200
Brennweite: 33mm KB

NB: nach rechts kommt nur noch Geländer ... daher - um das Motiv zu erhalten - der etwas ungewöhnlich abrupte Schnitt.

Kommentare

Schönes, stimmungsvolles Panorama HJB 2, danke dafür.
Danke auch für die Bestätigung meines Titels beim #27287 und dort geführten Korrespondenz.
LG aus der Schweiz, Danko.
07.11.2021 08:24 , Danko Rihter
Dass sich das arm nicht unbedingt auf die dortigen Immobilienpreise bezieht, hatte ich mir fast schon gedacht ;-)
07.11.2021 09:33 , Jens Vischer
Wenn auch der Bergblick nicht so toll war, so doch die Seensicht. Seinerzeit hatte ich von dort nur die Berge und das Nebelmeer. LG Niels
07.11.2021 09:48 , Niels Müller-Warmuth
Sehr stimmungsvolles Panorama. Das wäre es auch ohne Zuger See. Dann würde auch der Ausspruch des Lokführers noch einen wahreren Gehalt, wenn man das in Zug ansässige Risikokapital betrachtet.

Zu diesem abgewetzten Gebrauch der Bezeichnung Königin hatte ich mal bei Dankos Panorama #27287 etwas Sachlicheres hinzugefügt.
07.11.2021 11:36 , Heinz Höra
Keine Fernsicht aber durch die Wolken sehr stimmungsvoll und spannend. LG. Bruno.
07.11.2021 16:20 , Bruno Schlenker
Da kommen einem ja die Tränen angesichts des Elends, das sich hier ausbreitet ;-) VG Martin
07.11.2021 19:04 , Martin Kraus
Schönes Beispiel für ein sehenswertes Schlechtwetter-Pano, das aber auch davon lebt, dass im Nordwesten besseres Wetter im Anzug zu sein scheint. VG Peter
08.11.2021 13:57 , Peter Brandt
gerade dieses wolken- und etwas nebelverhangene Bild zusammen mit der Geschichte macht den ganzen Charme aus. LG Alexander
08.11.2021 21:44 , Alexander Von Mackensen
Ja, der feine Schweizer Humor ;-)))
10.11.2021 11:42 , Dietrich Kunze
Schön, daß Du Dich für a-p entschieden hast.
VG Manfred
11.11.2021 19:51 , Manfred Hainz

Kommentar schreiben


Hans-Jörg Bäuerle

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100