Unverhofftes Gipfelglück am Hinter Tierberg   4786
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Drosistock 2834m
2 Giglistock 2897m
3 Vorder Tierberg 3090m
4 Mittler Tierberg 3308m
5 Klein Titlis 3061m
6 Titlis 3238m
7 Hinter Tierberg - Nordgipfel 3418m
8 Sustenpass 2224m
9 Sustenspitz 2931m
10 Vorder Sustenhorn 3318m
11 Gwächtenhorn 3404m
12 Sustenhorn 3502m
13 Göscheneralpsee 1789m
14 Blauberg 3066m
15 Lochberg 3079m
16 Schneestock 3608m
17 Dammastock 3630m
18 Hinter Tierberg - Südgipfel 3446m
19 Rhonestock 3588m
20 Galenstock 3586m
21 Wysse Nollen 3397m
22 Tieralplistock 3383m
23 Triftgletscher
24 Diechterhoren 3388m
25 Groß Wannenhorn 3906m
26 Finsteraarhorn 4274m
27 Agassizhorn 3947m
28 Fiescherhörner 4049m
29 Lauteraarhorn 4042m
30 Schreckhorn 4078m
31 Mönch 4106m
32 Eiger 3967m
33 Steinhüshoren 3120m
34 Rosenhorn 3689m
35 Mittelhorn 3702m
36 Wetterhorn 3690m
37 Mährenhorn 2924m
38 Triftsee 1652m
39 Brienzersee

Details

Aufnahmestandort: Hinter Tierberg (3444 m)      Fotografiert von: Andre Frick
Gebiet: Urner Alpen      Datum: 17.09.2021 13:40
Nachdem wir wetterbedingt erst spät losgegangen waren und viel Zeit in der Kletterei am Triftgrat verbracht hatten, war ich nicht davon ausgegangen, dass wir (zumindest der harte Kern der Truppe) an dem Nachmittag noch den Gipfel erreichen würden. Das Wetter war im Tagesverlauf immer schöner geworden und der Neuschnee am Gipfelgrat schon fast wieder abgetaut, sodass wir uns nach einiger Überlegung vor dem etwas anspruchsvolleren finale aufteilten und zu zweit noch bis zum Gipfel weitergegangen sind (anregende Blockkletterei ungefähr im 3.Grad).

Einen ziemlich informativen Rundblick hat man von diesem recht unscheinbaren (Haupt-)Gipfel des Tierberg-Dreigestirns: sowohl das Triftgebiet wie auch den Zentralkamm der Urner Alpen und das benachbarte Sustengebiet zeigen sich aus unbekannter Perspektive – außerdem war hier wieder einmal eine AP-Erstbesteigung drin.. ;-)

Sony RX100 III mit 15mm (42mm)
F4, 1/250 sek.

Kommentare

Den Gipfel habe ich letztlich erst beschriftet, toll, dass du nun von dort einen so schönen Rundblick präsentierst.
07.04.2022 08:33 , Jens Vischer
bellissimo panorama !
07.04.2022 14:27 , Gianluca Moroni
Wilde und abgelegene Ecke - bestens präsentiert. VG Martin
10.04.2022 18:57 , Martin Kraus
Schon oft in Panoramen beschriftet. Interessant endlich einmal den Ausblick von hier zu bestaunen. Danke für diese Gelegenheit. Lieber Gruss Bruno.
11.04.2022 18:16 , Bruno Schlenker

Kommentar schreiben


Andre Frick

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100