Sonntags auf dem ...   5466
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Heimgarten
2 Schafreuter
3 Benediktenwand
4 Mondscheinspitze
5 Schaufelspitze
6 Bettlerkarspitze
7 Falzthurnbach
8 Pertisau
9 Rofan
10 Achensee
11 Dristenkopf
12 Lunstkopf
13 Rauher Knöll
14 Hochnissl
15 Schafjöchl
16 Östl. Lamsenjoch
17 Lamsenspitze
18 Hahnkampl
19 Hochglück
20 Gramai Hochleger
21 Großer Bettelwurf
22 Binssattel
23 Spritzkarspitze
24 Gramaisattel
25 Grubenkarspitze
26 Enger Grund
27 Kaltwasserkarspitze

Details

Aufnahmestandort: Sonnjoch (2458 m)      Fotografiert von: Hans-Jürgen Bayer
Gebiet: Karwendel      Datum: 22 May 2022
... Sonnjoch
Denke das konnte man schon anhand der Miniaturansicht erkennen. Es wartete ein freundlicher Frühlingsmorgen wenngleich auf dem Gipfel ein fetziger kalter Wind wehte. So früh im Jahr war ich glaube ich noch nicht auf dem Gipfel. Ich erinnere mich mal Mitte Juni dort auf einem äußerst signifikanten Schneegrat hinüber zum Kreuz gelaufen zu sein. Entweder hatten wir heuer wenig Schnee oder März/April/Mai waren schon sehr warm.

A7 III, 360°, mit Canon EF 40mm 2.8 STM. Aufnahmen so gegen 10:35

Kommentare

Ein schöner Gipfel. Du könntest die Koordinaten vielleicht so angeben, sodass das Panorama mit dem erwähnten Schneegrat in der Nachbarschaft erscheint. Habe gerde ein bisschen gesucht. Du bist häufiger dort. Immer wieder interessant, denselben Gipfel bei verschiedenen Bedingungen zu sehen.
23.05.2022 23:46 , Jörg Braukmann
Ich war zwar erst einmal dort oben, aber ich kann deine Vorliebe für diesen schönen Gipfel durchaus nachvollziehen.
24.05.2022 08:05 , Jens Vischer
@Jörg, habe das Pano gemäß #10326 verortet - wenngleich es nicht von dort aufgenommen ist. Auch #10505 zeigt den Schnee - ganz rechts. Wie dunkel doch all die damaligen Panos abgestimmt sind.

@Jens, mein letzter Besuch war auch im September 2019.
24.05.2022 09:12 , Hans-Jürgen Bayer
Schönes Pano! Es gab recht wenig Schnee und noch dazu ein sehr warmes Frühjahr. Daraus resultierend kann man bereits jetzt stattliche Zweitausender ohne großen Schneekontakt besteigen.
24.05.2022 22:57 , Johannes Ha
Einfach prächtig!
Lg
21.06.2022 17:46 , Hans Diter

Kommentar schreiben


Hans-Jürgen Bayer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100