Hoch überm Seebergsee   7311
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gastlosen (1996m)
2 Vanil d'Arpille (2084m)
3 Gross Brun (2104m)
4 Chörblispitz (2103m)
5 Hintere Bultschnere (2028m)
6 Schafberg (2413m)
7 Kaiseregg (2185m)
8 Seebergsee (1831m)
9 Widdergalm (2174m)
10 Niderhorn (2078m)
11 Schafarnisch (2109m)
12 Blutte Hubel (2060m)
13 Märe (2087m)
14 Alphütte Seebergsee (1801m)
15 Schibe (2151m)
16 Widdersgrind (2104m)
17 Ochse (2188m)
18 Bürglen (2165m)
19 Gantrisch (2175m)
20 Nüneneflue (2102m)
21 Chrummfadeflue (2079m)
22 Homad (2076m)
23 Stand (1939m)
24 Turne (2079m)
25 Stockhorn (2190m)
26 Meniggrat (1949m)
27 Abendberg (1851m)
28 Homad (1886m)
29 Niesen (2362m)
30 Tschipperällehore (2398m)
31 Wiriehorn (2304m)
32 Hohniesen (2454m)
33 Männliflue (2652m)
34 Galmschibe (2425m)
35 Mittlere Lohner (3001m)
36 Vordere Lohner (3049m)
37 Gsür (2708m)
38 Rauflihorn (2322m)
39 Albristhore (2762m)
40 Plaine Morte
41 Gletscherhorn (2943m)
42 Rothorn (2410m)
43 Mittaghore (2685m)
44 Schnidehorn (2937m)
45 Hinderi Spillgerte (2475m)
46 Vorderi Spillgerte (2252m)
47 Giferspitz (2541m)
48 Fromattgrat (2170m)

Details

Aufnahmestandort: Seehore (2280 m)      Fotografiert von: Martin Kraus
Gebiet: Berner Voralpen      Datum: 16.06.2022
Weiter mit den Bildern von Fronleichnam in den Bernern. Vom Stand (#39838) kommt man schnell ins gutbesuchte Areal des Seebergsees, kann aber genauso schnell wieder auf den laut Landeskarte unmarkierten, in der Realität aber mit genügend Steinmännern und roten Punkten versehenen einsamen und durchaus abwechslungsreichen Pfad (T3) aufs Seehore abzweigen. Zwei Schneefelder wollten noch ohne größere Probleme im Gelände umgangen und ein großes Rudel Steinböcke betrachtet werden, dann war der erste Gipfel des Jahres erreicht. Ein paar Schauer zogen in der Entfernung vorbei und es donnerte erst, als ich wieder unten am See war - oben schien die Sonne. Da verschmerzt man auch die eingeschränkte Aussicht.

Olympus OM-D E-M5 III
M.Zuiko 12-45/4.0 Pro @12mm (=24mm KB)
57 HF RAW freihand in 3 Reihen mit Crop, ISO 200, 1/800, f8
Lightroom Classic CC, Autopano Giga 4.4.2, IrfanView
360° Blickwinkel

Direktlink auf Google Maps: https://goo.gl/maps/kzwf7ERLsGjRVpuQ8

Kommentare

Sehr schönes Gebiet diese Berner Voralpen. Versuche gerade Deinen Gipfel von #31212 aus zu erkunden.
04.07.2022 22:39 , Hans-Jürgen Bayer
Rechts von Punkt 2232 ??
04.07.2022 23:00 , Christoph Seger
@Christoph - ja, genau - wenn man den Gipfel selbst überhaupt von dort sehen kann und nicht nur die diversen Graterhebungen dazwischen.
@Hans-Jürgen - Details kann man sehr schön auf https://s.geo.admin.ch/98f822ef0d studieren.
VG Martin
05.07.2022 06:48 , Martin Kraus
Danke! Irritiert war (und bin immer noch etwas) wegen P.2263 welche man von jenem Grat sieht. Nur hier fehlt er mir.
06.07.2022 19:17 , Hans-Jürgen Bayer
@Hans-Jürgen - danke für Dein Interesse -- ich fürchte ich kann das nicht auflösen, weil man aus dieser Perspektive und Beleuchtung die Entfernungen schlecht einschätzen kann und nicht weiß, welche Graterhebung welche ist. VG Martin
06.07.2022 21:19 , Martin Kraus
Wenn trotz vielen Wolken immmer wieder die Sonne scheint sind sie eine herrliche optische Beigabe. Vor allem zum forografieren, so wie hier.
06.07.2022 21:45 , Günter Diez
Eine sehr schöne Gegend....

Grüße,
J
08.07.2022 15:28 , Jörg Engelhardt

Kommentar schreiben


Martin Kraus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100