Gantrisch im Frühsommerdunst   4503
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Schibe (2151m)
2 Stieregrat (2160m)
3 Kaiseregg (2185m)
4 Märe (2087m)
5 Alpiglemäre (2115m)
6 Ochse (2188m)
7 Morgetepass (1957m)
8 Bürglen (2165m)
9 Schüpfeflue (1721m)
10 Selibüel (1750m)
11 Gantrisch (2175m)
12 Leiterepass (1905m)
13 Nüneneflue (2102m)
14 Chessel (1824m)
15 Gustispitz (2074m)
16 Chrummfadeflue (2079m)
17 Homad (2076m)
18 Stockhorn (2190m)
19 Niesen (2362m)
20 Fromberghore (2393m)
21 Talmattespitz (2000m)
22 Tschipperällehore (2398m)
23 Blüemlisalphorn (3661m)
24 Mäggisserehore (2347m)
25 Schmelihore (2311m)
26 Doldenhorn (3638m)
27 Hohniesen (2454m)
28 Schwidenegg (2007m)
29 Balmhorn (3699m)
30 Männliflue (2652m)
31 Turne (2079m)
32 Steghorn (3146m)
33 Gsür (2708m)
34 Wildstrubel (3244m)
35 Albristhore (2762m)
36 Seehore (2280m)
37 Hinderi Spillgerte (2475m)
38 Wildhorn (3246m)
39 Les Diablerets (3210m)
40 Homädli (2021m)
41 Mittliste Morgete (1654m)

Details

Aufnahmestandort: Schibenspitz (2060 m)      Fotografiert von: Martin Kraus
Gebiet: Berner Voralpen      Datum: 18.06.2022
Ich war mir unsicher, ob ich angesichts des extremen Dunstes diesen Tag meiner Fronleichnamstour überhaupt zeigen sollte. Der starke Gegensatz zu Niels' Bild von 6 Wochen danach (Nachbar #39965) hat mich aber motiviert, es als Ergänzung mit ganz anderer Stimmung hochzuladen.

Lange Runde von Weissenburg aus mit attraktivem Einstieg über die Ruinen von Weissenburgbad, der Hängebrücke am Leitereweideni und den schönen Morgetealmen. Musste hier oben dann erst mal durchschnaufen, bin dann aber trotz der vielen Leuten am Samstag noch auf den Gantrisch rauf - die felsige steile Stelle am Ende hat gute Tritte und ist reichlich versichert. Von dort dann wegen des Trubels und Dunstes kein Pano. Dann Fehler bei der Routenwahl mit unattraktivem Abstieg auf steilen geschotterten Fahrwegen übers Buuschetal. Aber am Ende ist es ja egal, wie man sich müde und zufrieden gemacht hat - besser als bewegungslos im Home Office ist es allemal.

Olympus OM-D E-M5 III
M.Zuiko 12-45/4.0 Pro @14mm (=28mm KB)
28 HF RAW freihand, ISO 200, 1/640, f8
Lightroom Classic CC, Autopano Giga 4.4.2, IrfanView
360° Blickwinkel

Direktlink auf Google Maps: https://goo.gl/maps/saTDNRKqooLB2qiL8

Kommentare

Spannend, dass du auch da warst. Schönes Bild trotz Dunst. LG Niels
16.08.2022 06:28 , Niels Müller-Warmuth
Hier könnte man den ganzen rumwandern, vespern und schauen.
16.08.2022 18:57 , Günter Diez
Schön, dass du trotz Dunst das Bild mit uns teilst!
Lg
18.08.2022 09:12 , Hans Diter
Sehr gelungen, die Widrigkeiten des Tages kenne ich ... :-)
VG, Danko.
03.09.2022 11:57 , Danko Rihter

Kommentar schreiben


Martin Kraus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100