Es blieb nicht trocken   7951
vorheriges Panorama
nächstes Panorama

Legende

Details

Aufnahmestandort: Demeljoch      Fotografiert von: Hans-Jürgen Bayer
Gebiet: Karwendel      Datum: 7 Mai 2023
Meine diesjährige Frühjahrsprozession auf das Demeljoch konnte ich diesmal leider nicht trockenen Fußes beenden.

Wieder zunächst die Bächentalstraße zum Raddepot und über Nieder-Hochleger auf den Gipfel. Schnee gab es viel weniger als die Jahre zuvor (vor allem 2021) allerdings waren die letzten 150Hm doch wegen tiefem Sulz etwas körnerraubend.

Bei Abstieg dann ab dem Hochleger leichter Regen welcher aber nicht störend, da gar willkommen war. Ab Niederleger kurzer Sonnenschein gefolgt von nahem Gewitterdonner. Am Raddepot angekommen war das Gewitter schon fast über mir.
Die Fahrt zurück nach Fall dann im kalten nicht enden wollenden Platzregen der in Graupel überging und die Straße weiß überzuckerte.
Soll man da etwa anhalten ? Ich fuhr weiter und war schließlich am Auto angekommen nässer als jemals zuvor :-)

NB.
Der Gruftsee war wieder das Highlight !
https://hjbayer.smugmug.com/Gipfel/Karwendel/i-CvdS6z7

Kommentare

Mir gefällt Dein Bild sehr gut! Die Zurückhaltung bei den Bewertungen erklärt sich vielleicht daraus, dass es insgesamt "bearbeitet" wirkt - es hat etwas von einem Aquarell. Der eine oder andere findet das vielleicht zu künstlich.
08.05.2023 17:38 , Michael Bodenstedt
Der Wolkenhimmel wäre eigentlich schon sehr spannend, mit den Quellungen und Helligkeitsunterschieden, aber irgendwie kommt er doch zu dunkel und bedrohlich rüber.
08.05.2023 18:05 , Günter Diez
Gut, dass du deine Wanderschuhe gefunden hast ;-) 
Scheinbar hatte ich gestern mehr Glück beim Wetter...

Mir gefällt dein Panorama sehr gut...finde die Stimmung super!

Lg
08.05.2023 18:09 , Hans Diter
Bei der Heimfahrt in Tölz und Geretsried war es trocken, kein Regen. Lokales BergWetter ist oft einfach unberechenbar. Im Bild oberhalb des Kotzen sieht man etwas Dunst - da kam die erste Front.

@Günter
Auch hier trägt die Kompression auf 500pixel zur Verdunkelung bei. Bei 2000pixel Höhe sieht es schon wieder „normaler“ aus. Gebe aber zu, dass ich das Bild nach Geschmack abgestimmt habe.
08.05.2023 18:22 , Hans-Jürgen Bayer
Gelegentlich verwendet und gerade mit der Geschichte finde ich solche Effekte durchaus spannend. Schön auch die geschwungene Linienführung im Vordergrund. LG Alexander
08.05.2023 18:24 , Alexander Von Mackensen
Ja... der Dauerregen dieses Jahr. Einziger Trost: Wenigstens "die Ausrüstung getestet"...

Grüße,
J
08.05.2023 21:17 , Jörg Engelhardt
Gefällt mir, wie du die Wolken hervorgehoben hast.
VG Manfred
10.05.2023 20:15 , Manfred Hainz

Kommentar schreiben


Hans-Jürgen Bayer

Weitere Panoramen

... aus den Top 100