Von Westen wird es schöner ;-)   92158
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Branderschrofen 1880
2 Säuling 2038m
3 Hopfensee
4 Füssener Jöchl
5 Brentenjoch 2000m
6 Rossberg 1945m
7 Brentenjoch 2000m
8 Aggenstein 1987m
9 Breitenberg 1821m
10 Pirschling 1634m
11 Schönkahler 1688m
12 Kienberg 1536m
13 Westerkienberg 1493m
14 Sorgschrofen 1636m
15 Edelsberg 1629m
16 Alpspitze 1575m

Details

Aufnahmestandort: Bei Hopferau (900 m)      Fotografiert von: Dietmar Klein
Gebiet: Ammergauer Alpen      Datum: 30.10.2008
Dies ist ein Testbild ich bitte nicht mit Meinungen zurückzuhalten.Sollte mal ein Wetter zeigen das sich wirklich nicht für Panoramafotografie eignet ;-)

Kommentare

**** sicher 
Hervorragend ! **** sind Dir damit sicher, sobald der "Test"-Text weg ist. LG Hans-Jürgen
09.11.2008 15:48 , Hans-Jürgen Bayer
Da Meinung erwünscht ist: Generell muss es weiß Gott nicht immer Sonnenschein sein, aber in diesem Fall ist mir der überwiegende Teil des Panos einfach ein bisschen zu dunkel, was für die Augen etwas anstrengend wird. Insofern hätte man wohl lieber auf die wenigen hellen Stellen, die ziemlich korrekt belichtet zu sein scheinen, verzichtet und dafür das ganze Pano etwas aufgehellt. Dennoch: Inhaltlich absolut ansehenswert, finde ich.
09.11.2008 15:49 , Arne Rönsch
Die Belichtung gefällt mir gut, Aufhellen würde unschöne weisse Flecken im Himmel verursachen. Ich hätte eher vom Vordergrund 10-20% weggeschnitten, das ist aber Geschmackssache. Der Kontrast im Himmel gefällt mir sehr gut.
09.11.2008 16:28 , Christoph Hepp
Ein Strichlein 
mehr Helle könnte es vertragen. 3,5* Mir gefällt es...auch mit Vordergrund. Schau bitte auch mal mein letztes Pano, von wegen Wetter! LG Walter
09.11.2008 17:50 , Walter Schmidt
Mir gefällt es auch so. Allerdings! Ich hätte mit der ziemlich unkonventionellen Methode (System 216) einiges aufhellen können. Und zwar so dass die hellen Bereiche unberührt geblieben wären. Ich habe es probiert, es geht. --- > Kannst Du bitte noch den Übergang zum Alatsee oder wenigstens den Salober beschriften? Es würde mich intressieren ob ich den richtig lokalisiert habe! Den habe ich, so glaube ich, auch auf meinem Pano (http://www.panorama-photo.net/panorama.php?pid=2010)
Gruss von Walter
09.11.2008 18:46 , Walter Huber
Interessantes Pano, würde auch die Tiefen ein klein wenig aufhellen, vom Vordergrund würde ich nichts wegschneiden, denn dieser verleiht dem Pano erst die schöne Tiefenwirkung. LG Johannes
10.11.2008 20:32 , Johannes Müller
Ich bedanke mich für Eure Meinungen und Vorschläge,wie schon geschrieben ist es ein Test Panorama ,der Ort der Aufnahme ist 5 Minuten von unserem Haus entfernt,hatte eigentlich nur Aufnahmen von Berg-Wolkenformationen machen wollen,aber ich konnte es nicht lassen ein Panorama zu erstellen.PS Auf meinem Monitor kommt ziemlich genau die Wetterstimmung rüber,inklusiv der Belichtung,die ich dort angetroffen habe,vielleicht sollte ich mal den Bildschirm neu kalibrieren LG Dietmar
11.11.2008 13:49 , Dietmar Klein
Ich bin der Meinung jedes Wetter eignet sich zur Panoramafotografie. Es kommt nur darauf an was man daraus macht. Das hier finde ich Toll :-) LG Johann
12.11.2008 09:58 , Johann Ilmberger
Einzigartiges Panorama das mir sehr gut gefällt ( so wie es ist ).Lg Toni
13.11.2008 19:09 , Anton Theurezbacher

Kommentar schreiben


Dietmar Klein

Weitere Panoramen

... aus den Top 100