Vom Kaiserschild bis zum Stadelstein...   155030
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Grimming 2351 m
2 WESTEN
3 Kaibling 2196 m
4 Admonter Reichenstein 2251 m
5 Stadelfeldschneid 2092 m
6 Ödstein 2335 m
7 Gesäuseberge
8 Hochtor 2369 m
9 Lugauer Westgipfel 2217 m
10 Lugauer Ostgipfel 2206 m
11 Hochkogel 2105 m
12 Nordostwand
13 Kaiserschild 2084 m
14 Kaiserwart 2033 m
15 Rotriegel 1879 m
16 Hochkar (Göstlinger A.) 1818 m
17 Roßloch 1649 m
18 Seemauer
19 Hochblaser 1771 m
20 Kalte Mauer 1929 m
21 NORDEN
22 Zargenkopf 1792 m
23 Brennkogel 1639 m
24 Kl.Kollmannstock 1650 m
25 Gr.Kollmannstock 1768 m
26 Halterstock 1756 m
27 Pfaffenstein 1871 m
28 Hochschwabgebiet
29 Sonnstein 1847 m
30 Gipfelkreuz Donnersalpe 1539 m
31 Frauenmauer 1827 m
32 Eisenerzer Griesmauer 2034 m
33 TAC-Spitze 2019 m
34 Vordernberger Griesmauer 2015 m
35 Polster 1910 m
36 Trenchtling-Hochturm 2081 m
37 Erzberg 1465 m
38 Präbichlpass 1232 m
39 Platte
40 Rössel 1855 m
41 OSTEN
42 Grüblzinken 1990 m
43 Eisenerzer Reichenstein 2165 m
44 Reichensteinhütte 2128 m
45 P.2143 m
46 Reichenhals 2055 m
47 Grosse Scharte
48 Hocheller 1980 m
49 Hohe Lins 2028 m
50 Eisenerzer Alpen
51 Linseck 1983 m
52 Törlstein 1860 m
53 Schwarzenstein 1953 m
54 Stadelstein 2070 m
55 Speikkogel 2040 m
56 Wildfeld 2043 m
57 SÜDEN

Details

Aufnahmestandort: Donnersalpe (1539 m)      Fotografiert von: Gerhard Eidenberger
Gebiet: Ennstaler Alpen      Datum: 09.11.2008
Servus liebe Panorama-Freunde!

Gemütliche Sonntag-Nachmittagswanderung von der Gemeindealm in der Eisenerzer Ramsau über den Wasserfallweg auf die Donnersalpe. Sie ist zwar nur ein unbedeutender Grasmugel, aber man kann von ihr fast alle Eisenerzer Alpengipfel und einen Großteil von den Hochschwabtrabanten sehen. Am schönsten aber sieht man von hier das Kaiserschildmassiv und deren Nordostwand.
Eigentlich wollte ich ja auf das Kaiserschild und den Hochkogel, aber ich hatte in der Früh verschlafen und so war ich viel zu spät dran. ;-((

Rechts vom Gipfelkreuz sieht man noch den steirischen "Brotlaib" - den Erzberg. In der Eisenerzer Ramsau befindet sich auch ein grosses Nordisches Trainingszentrum mit 2 Sprungschanzen und ein Langlauf- und Biathlonzentrum.

Die Temperaturen an diesem Sonntag 9. November waren sehr angenehm, ich konnte mit dem T-shirt neben dem Gipfelkreuz bei der Brotzeit verweilen.

Liebe Grüsse

Sony Cybershot, 13 Querformatbilder - freihändig,
ISO 50, 1/550, f/2.8, Brennweite 35mm KB,
Blickwinkel 295°, Originalbilder in JPEG,
zusammengefügt mit Autostitch.
Orig.datum u. -zeit: 9.November 2008, 14:38 Uhr MEZ (1.Bild)

Kommentare

Gefällt mir sehr gut! 
Dies ist ein schönes und sauber gearbeitetes Panorama mit sanften Farben und einer sehr gelungenen Bildaufteilung. - LG, dirk
10.11.2008 13:09 , Dirk Becker
sehr gelungenes Panorama.. dafür geb Ich dir gern die vier Sterne! Durch den Gipfel links vorn gewinnt das Bild enorm an Tiefe.. Ich gebe Dirk da vollkommen recht! Sehr gelungener Bildaufbau! LG Seb
10.11.2008 14:53 , Sebastian Becher
Perfektes Panorama. Durch den Riesen gleich auf der linken Seite wirkt es umso grandioser.
Gruss von Walter
10.11.2008 18:03 , Walter Huber
Gefällt mir sehr gut, schöner Bildaufbau. Da sieht man mal wieder, auch von einem kleinen Grasmugel kann man eine schöne Aussicht haben. LG Johannes
10.11.2008 19:51 , Johannes Müller
Hallo Gerhard, der "Riegel" sieht wirklich aus wie ein Schild und Kaiser Maximilian I., so hab' ich gelesen, hatte einst über diese Gegend den kaiserlichen Jagdbann verhängt. Sogar das Betreten war verboten. Ist aber schon eine Weile her und die Verbotsschilder sind schon wieder abmontiert ... so ca. 550 Jahre :-)). Ganz netter Artikel in Wiki über Kaiser Maximilian I, der letzte Ritter und erste Kanonier. Im Übrigen finde ich gehört dieses Panorama unter vielen anderen in Deiner Sammlung zu den schönsten. LG Hans-Jürgen
10.11.2008 22:07 , Hans-Jürgen Bayer
Deine Produktionen 
kommen in so einer raschen Folge, dass das mir hi und da ein Pano von Dir entschlüpfen könnte. LG Walter
11.11.2008 00:23 , Walter Schmidt
... find ich auch, 
sehr schön u. eindrucksvoll. Lg
11.11.2008 14:36 , Silvia Liebminger
@ an Alle: Danke, 
für eure lieben Kommentare, und daß es euch gefällt. In nächster Zeit, denke ich, werden meine Panoramen naturgemäß ein wenig spärlicher werden, da ich kein Tourengeher bin. Na werd ma mal seh´n. L.G. u. Berg Heil v. Gerhard.
11.11.2008 14:54 , Gerhard Eidenberger
Hi Gerhard, wieder ein klasse Pano. Man kann aber auch im Winter ganz gut zu Fuß unterwegs sein. ;-) LG Johann
12.11.2008 09:56 , Johann Ilmberger
Brotlaib ? 
Hallo Gerhard, ich bin neugierig. Du schreibst "Rechts vom Gipfelkreuz sieht man noch den steirischen "Brotlaib" - den Erzberg". Ist mit "Brotlaib" der ganze Berg gemeint, Kaiserschild, oder was anderes ? LG Hans-Jürgen
12.11.2008 21:25 , Hans-Jürgen Bayer
Ah, jetzt hab ich ihn gesehen, hab immer das Gipfelkreuz auf dem Kaiserschild gesucht ... Das Ding sieht ja verwegen aus. Wie ein südamerikanischer Terrassenbau :-) (Bild auf Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Erzberg) Grüße HJ
12.11.2008 21:28 , Hans-Jürgen Bayer
nochmals angeguckt 
Die Qualität Deiner Pano-Produktion steigert sich jedesmal.
Perfekte Darstellung! (Sterne siehe oben!) LG Walter
12.11.2008 22:52 , Walter Schmidt
@ Hans-Jürgen: Du hast es richtig erkannt. Obwohl heutzutage nur mehr weniger als ein Viertel der Arbeiter von Früher am Erzberg Beschäftigung finden, ist er in Zeiten der Rohstoffknappheit wieder wichtiger geworden den je für die Eisen- u. Stahlindustrie in Linz u. Donawitz. (Deshalb steir. Brotlaib). Was mir besonders an dir gefällt, ist das du eigentlich überall sehr großes Interesse zeigst. Super und weiter so. L.G. v. Gerhard. @ Walter: Danke für die Blumen, es freut mich daß dir meine Panos gefallen. Ich gebe mir auch wirklich Mühe damit, um meine und auch deine Heimat (vielleicht gibt es nächsten Sommer ein Wiedersehen in der schönen Schweiz) zu zeigen und in die Welt "hinauszutragen". L.G. v. Gerhard. @ Johann: Wenn nicht zuviel Schnee liegt auf den Bergen, bzw. beim Schifahren irgendwo im Abseits könnten ja auch im Winter Panos vom mir kommen. L.G. v. Gerhard.
13.11.2008 00:35 , Gerhard Eidenberger
Hallo Gerhard, gefällt mir sehr gut Dein Eisenerzer Panorama mit einer tollen Beschreibung einer Gegend in der wir jedes Jahr ein bis zwei Touren machen. Lg Toni
13.11.2008 19:30 , Anton Theurezbacher
Einfach nur... 
...herbstlich, zärtlich, schön mit prima Bildausschnitt! lg Fredy
16.11.2008 17:34 , Fredy Haubenschmid

Kommentar schreiben


Gerhard Eidenberger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100