Im Sölktal der Dritte...   115059
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Brennerfeldeck 2507 m
2 Sulzkogel 2360 m
3 Feldeck 2480 m
4 Arkogel 2441 m
5 Unterer Zwieflersee 1809 m
6 Rupprechtseck 2591 m
7 Oberer Zwieflersee
8 Breitdach 2451 m
9 Schladminger Tauern
10 Zinken 2191 m
11 Schöderkogel 2500 m
12 Günsterscharte 2174 m
13 Predigtstuhl 2543 m
14 WESTEN
15 Sauofenspitz 2415 m
16 Süßleiteck 2507 m
17 Katschtal
18 Seekarspitz 2500 m
19 Schimpelgrat 2395 m
20 Katschkar
21 Goadeck 2525 m
22 Dorferalm
23 Dürrmooshöhe 2064 m
24 Hohes Schareck 2575 m
25 Hochwildstelle 2747 m
26 Mittereck 2469 m
27 Umlaufer 2664 m
28 Steinkarlspitz 2445 m
29 Breitmodl 2380 m
30 Seekarlspitze 2523 m
31 Etrachböden
32 Dachstein 2995 m
33 Knallstein 2599 m
34 Aarfeldspitz-Gipfel 2284 m
35 Deneck 2433 m
36 Deneck-Nordgipfel 2430 m
37 Mittereck 2284 m
38 Ahrnspitz 2014 m
39 Hornfeldspitz 2277 m
40 Hirzberg (Am Stein) 2051 m
41 Moditzen 1993 m
42 Mitterspitze 2121 m
43 Kammspitze 2139 m
44 Ennstal
45 St.Nikolai 1127 m
46 Fleiss
47 Mössna
48 Großsölktal
49 Totes Gebirge
50 Gumpeneck 2226 m
51 Kühofenspitze 2145 m
52 Plöschmitzzinken 2095 m
53 Zwölfer 2146 m
54 Hangofen 2056 m
55 Steinfeldspitze 2290 m
56 Schartenspitze 2328 m
57 Grimming 2351 m
58 Multereck 2176 m
59 NORDEN
60 Unholdingspitze 2293 m
61 Hüttfeldalpe
62 Mautneralpe
63 Tischfeldspitz 2268 m
64 Totes Gebirge Zentralmassiv
65 Mahdfeldhütte
66 P. 2228 m
67 Mittereckjoch
68 Kammkarlspitz 2248 m
69 Mittermölbling 2318 m
70 Hochmölbling 2336 m
71 Warscheneck 2388 m
72 Schafdachspitze 2314 m
73 Seekarsee
74 Hochwart 2301 m
75 Mahdfeldspitze 2282 m
76 Bosruck 1993 m
77 P.2270 m
78 Gr.Pyhrgas 2244 m
79 Scheiblingstein 2197 m
80 OSTEN
81 Melleck 2365 m
82 Krautwasch 2360 m
83 Hochstubofen 2385 m
84 Wölzer Tauern
85 Wölzer Schoberspitze 2423 m
86 Rocklscharte
87 Großhansl 2315 m
88 Wölzer Tauern
89 Gstoder 2318 m
90 Gastrumerhöhe 2281 m
91 Roßalmspitze 2237 m
92 Rettelkirchspitze 2475 m
93 Funklscharte
94 Straßeck 2390 m
95 Greim 2474 m
96 Wenzelalpe 2187 m
97 Seetaler Alpen
98 Kreiskogel 2305 m
99 Reineben
100 Scharfes Eck 2364 m
101 Zirbitzkogel 2396 m
102 Rocklhütte
103 Sandkogel 2214 m
104 Hanglerhütte 1566 m
105 Pleschaitz 1797 m
106 Koralpe
107 Feistritztal
108 Murtal
109 Saualpe
110 Grebenzen 1874 m
111 Stolzalpe 1817 m
112 Kärnten (unterm Nebel)
113 Karawanken (Kärnten-SLO)
114 Kuhalm 1784 m
115 Murauer Frauenalpe 1997 m
116 Ackerlhöhe 2040 m
117 Narrenspitze 2336 m
118 Goldachnock 2171 m
119 Kirbisch 2140 m
120 Rosenkranzhöhe 2118 m
121 Schigebiet Kreischberg
122 Julische Alpen (SLO-Italien)
123 SÜDEN
124 Gurktaler Alpen
125 Feldkögerl 1973 m
126 Nockberge
127 Karleck 2371 m

Details

Aufnahmestandort: Aarfeldspitz (2284 m)      Fotografiert von: Gerhard Eidenberger
Gebiet: Rottenmanner und Wölzer Tauern      Datum: 26.10.2008
... Gipfel den ich an diesem Tag erobert habe. Auf dem Rückweg von der Narrenspitze zum Hornfeldspitz habe ich noch den Aarfeldspitz "mitgenommen". Dieser Gipfel ist allerdings ohne Gipfelkreuz. Super Wetter, herrliche Fernsicht, nur ein eisiger Nordwestwind pfiff mir um die Ohren und machte mir das panoramisieren schwerer als es eh schon ist.
Außerdem wurde die Zeit schon langsam knapp, da es schon fast 15 Uhr war, daß am ersten Tag der Winterzeit.
Das letzte Pano der Nationalfeiertagstour in den Schladminger Tauern (ein Versprechen!) an dem ich etwas länger arbeiten musste und das auch nicht ganz optimal ist. Wenn es euch nicht gefällt, dann werde ich es wieder löschen.

Blick zu den Schladminger Tauern, Nördlichen Kalkalpen (Dachstein- u. Totes Gebirge), Wölzer Tauern, Lavanttaler Alpen, Kärnten (unterm Nebel) dahinter Karawanken u. Julische Alpen sowie die Nockberge. L.G.

Sony Cybershot, 12 Querformatbilder - freihändig,
ISO 50, 1/1100, f/2.8, Brennweite 35mm KB,
Blickwinkel 320°, Orig.bilder in JPEG,
zusammengefügt mit Autostitch.
Orig.datum u. -zeit: 26.Oktober 2008, 14:56 Uhr MEZ (1.Bild)

Kommentare

Nicht rausnehmen! 
Gefallen tun mir vor allem diese herbstlich-braunen Matten. Eigentlich ist nur der Himmel nicht ganz sauber. Darum keine 4 Sternchen und 3 sind mir bei deinem Status zu wenig, daher nur mein Kommentar. LG, Petra
16.11.2008 10:29 , Pet Neusel
3,51*... 
4 fürs Bildmotiv, 4 für die Zusammensetzung (keine Stitchingfehler), 4 für die Kompression (nur leichtes Rauschen) und 3 für den Horizont (leichte Farbübergänge - teilweise naturgegeben) ergibt 3,51 = rechnerisch 4* LG Bernd.
16.11.2008 12:06 , Bernd L.
Danke... 
@ Petra: Bei der Bewertung sollten mehrere Aspekte berücksichtigt werden, und mit 3 Sternen bin ich dir doch auch nicht böse ( ist doch auch noch gut ). L.G. v. Gerhard.
@ Bernd: Danke für deine Bewertung, und die detaillierten Angaben. L.G. v. Gerhard.
16.11.2008 12:43 , Gerhard Eidenberger
Die kleinen Übergänge wirst Du sicher noch korrigieren. Ich mag die warmen Farben und die Gegend erscheint mir so " einsam " , na Massen von Bergsteigern am Gipfel bist Du wohl nicht begegnet was ja viel schöner ist. L.g.
16.11.2008 12:48 , Jannis Gligoris
Ned löschen! 
Gerhard, ist das Dein Berg ?
http://www.lwz-salzburg.org/myfotosdetail.asp?ID=24764#

Entlang dem Grat gibts 5 Gipfel.
Was mir an der Gegend sehr gefällt ist der Eindruck einer gewissen Naturbelassenheit (wenig bis keine Hütten, Lifte, Strommasten etc..). Täuscht das ? LG Hans-Jürgen
16.11.2008 12:59 , Hans-Jürgen Bayer
Okay ... 
... überredet! Die Bergfront gefällt mir wirklich gut: 3.5 :-))), LG, Petra
16.11.2008 13:49 , Pet Neusel
****dafür, dass deine Akkus... 
...bei der eisigen Kälte nicht den Geist aufgegeben haben, was mir heute leider passiert ist (;-0 , langsam muss man sich wieder auf den Winter einstellen und die Akkus im warmen Hosensack verstauen, dann arbeiten sie wie im heissen Sommer (;-)) lg Fredy
16.11.2008 17:19 , Fredy Haubenschmid
Danke, 
@ Jannis: Ich kämpfe schon längere Zeit mit diesem Pano um die Übergänge wegzukriegen, ganz wird´s mir wohl nicht gelingen. Die Gegend ist wirklich sehr einsam. (Mir ist nur am Hornfeldspitz jemand begegnet, sonst war ich ganz allein unterwegs, so wie ich es wollte) ;-)) L.G. v. Gerhard. @ Hans-Jürgen: Genau dieser Berg, wie im LWZ-Salzburg beschrieben, ist es. Man kann ihn den Wölzer- oder auch den Schladminger Tauern zuordnen, weil sie genau an der Grenze im Naturpark Sölktäler liegen. Hütten gibt es fast ausschließlich nur in tieferen Lagen in den Tälern, Aufstiegshilfen gibt es hier keine, deshalb sind die meisten Berge auch ziemliche "Hatscher". Alles Naturpark, deshalb GottseiDank keine Stommasten. (Gibts sonst bei uns eh genug). Ich suche immer wieder solche Gegenden, weil ich es genieße Alleine zu sein. L.G. v. Gerhard. @ Petra: Danke das du dich doch noch hast umstimmen lassen (Bin halt auch ein Sternderlsammler ;-)) ) L.G. v. Gerhard. @ Fredy: Die Akkus hatten da noch gehalten, weil ich die Kamera unter einer dicken Jacke hatte. Tut mir für dich aber leid, weil deine Panos sonst alle Rekorde schlagen. L.G. v. Gerhard.
16.11.2008 17:42 , Gerhard Eidenberger
sehr schöne Rechnung
17.11.2008 21:03 , Daniel Mürbe
Ich bewerte die Berge, nicht den Himmel... und eines weiß ich nun auch: Bei meinem nächsten Heimat-Urlaub geht es nicht ins Gesäuse sondern geh hinein in die Sölktäler und steig aufi... LG Sigerl
18.11.2008 11:30 , Sigerl Steirer
Die Farben dieser Gegend hast Du perfekt wiedergegeben, schönes Panorama. Lg Toni
23.11.2008 19:12 , Anton Theurezbacher

Kommentar schreiben


Gerhard Eidenberger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100