Sunset Zoom reload   73112
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Roßköpfe 2246
2 Seekarlspitze 2261
3 Spieljoch 2236
4 Roßkopf 1580
5 Hochiss 2299
6 Guffert 2195
7 Schneidjoch 1817
8 Vorderunütz 2078
9 Hochnissl 2547
10 Hochunütz 2075
11 Hinterunütz 2007
12 Lamsenspitze 2508
13 Grubenkarspitze 2663
14 Halserspitze 1862
15 Karspitz 1801
16 Dreizinkenspitze 2603
17 Laliderer Wand 2620
18 Blaubergkopf 1787
19 Lalidererspitze 2588
20 Sonnenspitzen 2665
21 Blaubergschneid 1787
22 Moserkarspitze 2533
23 Kaltwasserkarspitze 2733
24 Rißerkogel 1826
25 Plankenstein 1768
26 Östliche Karwendelspitze 2538
27 Vogelkarspitze 2523
28 Schlichtenkarspitze 2478
29 Bäralplkopf 2323
30 Juifen 1988 m
31 Hochkarspitze 2482
32 Schafreiter 2101
33 Wörner 2476
34 Soiernspitze 2259
35 Dreitorspitze 2688
36 Alpspitze 2628
37 Setzberg
38 Zugspitze 2962
39 Daniel 2340
40 Buchstein 1701
41 Thaneller
42 Krottenkopf 2086
43 Kareck 2049
44 Bodenschneid 1669
45 Wallberg 1722
46 Säuling
47 Seekarkreuz
48 Heimgarten
49 Hirschberg
50 Benediktenwand 1800
51 Fockenstein 1564
52 Rechelkopf 1321m

Details

Aufnahmestandort: Brecherspitze (1683 m)      Fotografiert von: Jannis Gligoris
Gebiet: Bayerische Voralpen      Datum: 18.10.08
Reload von Panorama Sunset Zoom
Danke Heinz für Deinen Hinweis auf den Horizont. Dieser ist nun begradigt, das Panorama dafür kürzer (weniger ist manchmal auch mehr)
Ich hab jetzt auch gelernt das durch die Verwendung eines Stativs das subjektiv gerade steht, noch lange nicht der Horizont gerade wird. - Besonders bei der Verwendung von der Tele Einstellung. Inwiefern die anderen Achsen des Stativkopfes dabei noch eine Rolle spielen ist eine Frage für die Spezialisten unter Euch . Liebe Grüße an alle !
9 Qf Aufn.
Exif Daten erste Aufn.
Iso 200
85mm
f 16
1/50s

Kommentare

Hallo Jannis, 
Toll wie sich die einzelnen Bergketten im Dunst abheben, der zarte Farbton am Himmel gefällt mir sehr gut. Mit Aussagen über schiefe Horizonte bin ich naturgemäß eher vorsichtig, denn das kann ich sowieso nur urteilen wenn ich die Gegend gut kenne. ;-)) L.G. v. Gerhard.
16.11.2008 17:48 , Gerhard Eidenberger
Toll! Wunderschön ... 
... diese Stimmung! :-))), LG, Petra
16.11.2008 17:54 , Pet Neusel
Traumhaft, 
im wahrsten Sinne des Wortes! LG Christian
17.11.2008 12:27 , Christian Hönig
Tolles Bild. Leider etwas zuviel Schärfe. Ansonsten sehr ansprechent.
17.11.2008 21:01 , Daniel Mürbe
Schöne Stimmung. Gruss, Michael
19.11.2008 14:16 , Michael Riffler
Tolle Stimmung, lg Toni
23.11.2008 19:09 , Anton Theurezbacher
Jannis, die Erkenntnis, daß weniger manchmal auch mehr sein kann, habe ich auch schon öfter machen müssen. Aber das Besondere Deines Panoramas, die Farbstimmung, konntest Du ja erhalten. Und weil es keine Blautöne sind, ist es einzigartig - bis auf den kleinen Ausrutscher unter der Zugspitze. Dieser Berg, der sogar ein deutlich sichtbares Kreuz hat, müßte doch auch noch bestimmbar sein. - Der Horizont des flachen Landes sieht jetzt ziemlich gerade aus, demzufolge wird wohl auch das gesamte Panorama gerade sein. Leider weiß ich nicht mehr, welche Berge ich verglichen hatte. Ich melde mich aber noch mal.
29.11.2008 00:12 , Heinz Höra

Kommentar schreiben


Jannis Gligoris

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100