Bernina_Massiv   133373
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Ortler 46km
2 Lago Bianco 2234m
3 Corn da Camp 3232m; 11km
4 Piz d'Arlas 3375m
5 Piz Palü 3905 m
6 Piz Bernina 4049m
7 Piz Morteratsch 3751m
8 Munt Pers 3207m

Details

Aufnahmestandort: Beim Bernina (3180 m)      Fotografiert von: Franz Schumacher
Gebiet: Bernina Alpen      Datum: 09.09.08
Herrliches Wetter mit guter Fernsicht. Etwas zu warm für den Aufstieg. Aber es hat sich gelohnt.

Kommentare

Wunderschön!
Grüsse Marco
21.11.2008 12:27 , Marco Lurati
Hallo Franz
Wieder ein sehr schönes Pano.
Aber Du, müsstest einmal im Menü > Service > FAQ nachschauen.
Dort findest Du Informationen über Bildgrösse.
Zum Beispiel:
Aus technischer Sicht gelten für den Upload der Photos folgende Einschränkungen:
Die maximale Dateigröße beträgt:
0,5 MB (Pixelbreite < 2000 Px)
1,0 MB (Pixelbreite 2000 - 4000 Px)
1,5 MB (Pixelbreite > 4000 Px)

Die Höhe des Photos darf 500 Pixel nicht überschreiten, da ansonsten keine sinnvolle Darstellung im Browserfenster gewährleistet ist.
Und noch etwas, das Uploadlimit: Mögliche Uploads pro Woche: 2
Gruss von Walter
21.11.2008 13:08 , Walter Huber
Hallo und willkommen bei a-p! Ein sehr schönes Panorama zeigst Du hier. Kannst Du das evtl. noch ein wenig beschriften. Am Himmel sieht man einen witzigen Kondensstreifen. Als ob der Flieger im Rechteck geflogen ist :-) LG Hans-Jürgen
21.11.2008 16:30 , Hans-Jürgen Bayer
Hi Franz, auch hier die volle Höhe ausnutzen. Eine Beschriftung wäre auch noch schön. LG Hans
22.11.2008 10:01 , Johann Ilmberger
We wait for 500 pixel version :)
22.11.2008 20:29 , Marco Nipoti
Servus Franz, 
Dein Panorama vom Bernina ist sensationell, aber warum nutzt du nicht die vollen 500px Höhe aus. L.G. v. Gerhard.
27.11.2008 00:01 , Gerhard Eidenberger
500 Pixel Bildhöhe 
Das ist nun die 500 Pixel-Version mit jpg-Qualität 11. Aber um ganz ehrlich zu sein so recht zufrieden bin ich mit der Darstellungsqualität nicht. Vielleicht bin ich da auch etwas zu kritisch weil ich das Originalbild mit annähernd 5000 Pixel Bildhöhe gewohnt bin. Was meint denn Ihr?

LG Franz
27.11.2008 10:34 , Franz Schumacher
Franz, eigentlich können wir froh sein, daß Thomas Schabacher für unsere Panoramen diese Plattform so zur Verfügung stellt - vor allem ohne irgendwelche Werbung! Wenn Dein Original 5000 px hoch ist, dann hast Du mit dem Herunterskalieren auf 500 px Höhe natürlich etwas mehr Probleme. Normalerweise haben ja die hier eingestellten Panoramen höchstens 3000 px originale Höhe. Wahrscheinlich hast Du Dein Panorama mehrreihig aufgenommen, weil es auch einen enormen Tiefblick auf den Gletscher zeigt. Da Du die Aufnahmen mit stark nach unten gehaltener Kamera machen mußtest, ergeben sich beim (richtigen) Stitchen diese stark nach unten ausgebeulten Verzerrungen. Ich hatte so etwas auch erst vor kurzem (http://www.panorama-photo.net/panorama.php?pid=1866). Dabei habe ich statt der zylindrischen Projektion die sphärische verwendet, wodurch das Panorama viel ansehnlicher und auch schmaler wurde. Dein Panorama hat aber noch eine erhebliche Schwachstelle: Der rechte Teil vom Piz Bernina bis zum Munt Pers kippt ganz stark nach unten. Dann habe ich mich noch etwas über Deinen Aufnahmestandort "Beim Bernina (3180m)" gewundert. Kann es sein, daß Du die Aufnahmen am Piz Trovat (3148 m) gemacht hast.
30.11.2008 19:36 , Heinz Höra
Völlig richtig! 
@Heinz:
Hallo Heinz, die Anmerkung meinerseits war keine Kritik an der generell zur Verfügung stehenden Pixelhöhe der Bilder, sondern lediglich eine Anmerkung die meine eigene Sehgewohnheit und meinen persönlichen Umgang mit Bildauflösung betrifft. Auch ich find das ganz grosse Klasse daß Thomas Schabacher uns die Plattform ohne Werbung zur Verfügung stellt. Volle Anerkennung und großes Lob von mir an Thomas. Zwischenzeitlich habe ich mich auch schon an diese Auflösung gewöhnt und komme damit gut zurecht. Ich sollte halt nur nicht beides nebeneinander auf dem Bildschirm geöffnet haben: die Originalversion und die heruntergerechnete Fassung.

Völlig richtig von Dir erkannt, es war auf dem Piz Trovat (3148 m), den Namen und die genaue Höhe hatte ich jedoch vergessen, deshalb die ungefähre Höhenangabe und die etwas hilflose und schwammige Standortbezeichnung von mir.

Vielen Dank für den Hinweis bezüglich zylindrischer bzw. sphärische Projektion.
Bin seither mit der shärischen auch immer besser gefahren. So dann auch hier.

Gut gesehen auch der etwas kippende rechte Teil. Da „drückt” bei mir doch der „Bildgestalter” und Grafik Designer durch. Ich habe einige Panos von dieser Position gemacht und war mit dem Bildaufbau nicht so ganz zufrieden. Deshalb habe ich dem Bildaufbau und der Bilddymanik zuliebe ein wenig perspektivisch bearbeitet und hoffe dass dieses „Gestaltungsmittel” hier im Forum nicht zu sehr verpönt ist.

Über die Beschriftung von jemandem der hier reinschauenden würde ich mich freuen. Da habe ich echt meine „Schwachpunkte” weil ich mir die Namen und die Höhen der Berge und Gipfel einfach nicht merken kann.

LG Franz
01.12.2008 11:02 , Franz Schumacher
Franz, die Berge auf der linken Seite habe ich bezeichnet, weil ich ermitteln wollte, von wo Du die Aufnahmen gemacht hast. Und das scheint mir mir ja gut gelungen zu sein. Auf der rechten Seite wollte ich auch welche bestimmen. Aber dort ist Dein Panorama so unscharf, daß ich nicht genau sagen konnte, welcher nun Piz Julier, Piz Calderas und Piz Bever, die alle zu sehen sein müßten, sind. Das liegt wohl auch an der enormen Schiefstellung dieses Teils Deines Panoramas. Da von "Bildgestaltung" mit "ein wenig perspektivischer" Bearbeitung zu sprechen, ist ein toller Einfall. Da kann man sich ja noch auf einiges gefaßt machen.
01.12.2008 14:52 , Heinz Höra
Danke. 
Hallo Heinz. Ganz herzlichen Dank für die Beschriftung. Hat mich sehr gefreut. Und zu Deiner augenzwinkernden Anmerkung: na ja, sooo „schlimm” wird es dann nun auch wieder nicht werden. LG Franz
01.12.2008 16:58 , Franz Schumacher
tolles Motiv - eindrucksvoll in Szene gesetzt. War auch an diesem 9.9. unterwegs, kann dir nur beipflichten - sehr warm!
04.12.2008 22:01 , Michael Strasser
beneidenswert finde ich diesen ausblick - zum bild wurde das allermeiste schon gesagt.
aus meiner sicht hätte ich vielleicht links etwas geschnitten, man muss aber danach die bildwirkung noch beurteilen.

ps: mit der beschriftung hast du wohl recht (siehe mein bild)

vg - othmar
10.12.2008 07:53 , Othmar Rederlechner

Kommentar schreiben


Franz Schumacher

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100