Tschima da Flix   123995
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Cima da Lägh, 3083 m
2 Lai da Marmorera, 1680 m
3 Pizzo Stella, 3163 m
4 Mazzaspitz, 3164 m
5 Piz Pombi, 2967 m
6 Piz Corbet, 3025 m
7 Dufourspitze, 4633 m
8 Piz Platta, 3392 m
9 Alphubel, 4206 m
10 Dom, 4545 m
11 Weisshorn, 4506 m
12 Piz Timun, 3209 m
13 Piz della Palù, 3172 m
14 Pizzo di Pian, 3158 m
15 Val Gronda
16 Cima Rossa, 3161 m
17 Tga, 1920 m
18 Piz Miez, 2835 m
19 Puntone dei Francòn, 3202 m
20 Arnoz, 2020 m
21 Pizzo Tambo, 3279 m
22 Rheinwaldhorn, 3402 m
23 Surettahorn, 3027 m
24 Aletschhorn, 4193 m
25 Güferhorn, 3383 m
26 Piz Forbesch, 3261 m
27 Finsteraarhorn, 4274 m
28 Tschima da Flix, 3300 m
29 Güner Horn, 2851 m
30 Piz Fess, 2880 m
31 Ruchi, 3107 m
32 Hausstock, 3158 m
33 Tigignas
34 Bündner Vorab, 3028 m
35 Parsonz
36 Riom
37 Salouf
38 Piz Segnas, 3098 m
39 Stierva
40 Piz Sardona, 3055 m
41 Mon
42 Muldain
43 Lain
44 Ringelspitz, 3247 m
45 Piz Danis, 2497 m
46 Stätzerhorn, 2574 m
47 Sazmartinshorn, 2827 m
48 Pizol, 2844 m
49 Haldensteiner Calanda, 2805 m
50 Piz Mitgel, 3158 m
51 Piz d'Err, 3378 m
52 Piz Calderas, 3397 m
53 Piz Ela, 3339 m
54 Vad. Calderas
55 Drusenflu, 2827 m
56 Sulzfluh, 2817 m
57 Wiss Platte, 2628 m
58 Piz Bleis Marscha, 3128 m
59 Älplihorn, 3005 m
60 Piz Jenatsch, 3250 m
61 Gross Seehorn, 3122 m
62 Gross Litzner, 3109 m
63 Kuchenspitze, 3148 m
64 Verstanclahorn, 3298 m
65 Piz Buin, 3312 m
66 Piz Linard, 3410 m
67 Fluchthorn, 3398 m
68 Piz Vadret, 3229 m
69 Piz Tschütta, 3254 m
70 Piz Kesch, 3417 m
71 Piz Üertsch, 3267 m
72 Piz Blaisun, 3200 m
73 Monte Cassa del Ferro, 3140 m
74 Piz Murtaröl, 3180 m
75 Piz Saluver, 3159 m
76 Cima Vertana, 3545 m
77 Piz Bever, 3230 m
78 Ortler, 3905 m
79 Monte Cevedale, 3769 m
80 Piz Muragl, 3157 m
81 Palon de la Mare, 3703 m
82 Monte Vioz, 3645 m
83 Piz Languard, 3261 m
84 Punta Taviela, 3612 m
85 Pizzo Tresero, 3694 m
86 Piz Nair, 3056 m
87 Tschima da Piazzi, 3439 m
88 Piz Val Nera, 3160 m
89 Piz Traunter Ovas, 3152 m
90 Piz Albis, 3165 m
91 Piz Paradisin, 3302 m
92 Corn da Camp, 3232 m
93 Cima Viola, 3374 m
94 Cima Presanella, 3556 m
95 Piz Chalchagn, 3154 m
96 Vad. Traunter Ovas
97 Munt Pers, 3207 m
98 Piz Rosatsch, 3123 m
99 Piz Surgonda, 3196 m
100 Piz Cambrena, 3602 m
101 Piz Julier, 3380 m
102 P. 3193 m
103 Piz Palü, 3901 m
104 Piz Morteratsch, 3751 m
105 Fuorcla Surlej, 2755 m
106 Piz Bernina, 4049 m
107 Piz Scerscen, 3971 m
108 Station Murtel, 2699 m
109 Fuorcla d'Agnlel, 2983 m
110 Vad. d'Agnel
111 Piz Roseg, 3937 m
112 Station Corvatsch, 3293 m
113 Piz Murtel, 3433 m
114 Piz Sella, 3511 m
115 Piz Corvatsch, 3451 m
116 Piz Glüschiant, 3594 m
117 Piz Polaschin, 3013 m
118 Piz Tremoggia, 3441 m
119 Piz Fora, 3363 m
120 Piz Lagrev, 3164 m
121 Piz d'Agnel, 3205 m
122 Piz da la Margna, 3159 m
123 Monte Disgrazia, 3678 m
124 Fuorcla Grevasalvas
125 Monte Pioda, 3431 m
126 Cima di Rosso, 3366 m
127 Monte Sissone, 3330 m
128 Torronne Orientale, 3333 m
129 Torrone Occidentale, 3351 m
130 Cima di Castello, 3375 m
131 Pizzo di Zocca, 3174 m
132 Roccabella, 2730 m
133 Piz Grevasalvas, 2932 m
134 F. digl Leget, 2711 m
135 Cima della Bondasca, 3289 m
136 Pizzo Cengalo, 3369 m
137 Piz Lizun, 2518 m
138 Vorgipfel des Piz Neir, 2860 m
139 Pizzo Badile, 3305 m
140 Piz Neir, 2909 m
141 Piz Cam, 2634 m
142 Septimerpass, 2310 m
143 Monte Legnone, 2609 m
144 Piz Duan, 3130 m
145 Piz Piot, 3053 m
146 Gletscherhorn, 3107 m
147 Piz Gallagiun, 3108 m

Details

Aufnahmestandort: Tschima da Flix (3300 m)      Fotografiert von: Alex Zehnder
Gebiet: Albula Alpen      Datum: 1.8.2007
Rundumsicht
24 Hochformatbilder bei Brennweite 58 mm (KB).
Olympus E-1, Novoflex Panorama-System, PTGui.

ps:
der Ausschitt vom Piz Buin bis zum Piz Duan hängt jetzt 50 x 280 cm hinter 6mm Acryl an meiner Wand :-)

Kommentare

Servus Alex, das ist wieder ein ganz hervorragendes Pano von dir :-) LG Hans
23.01.2009 16:31 , Johann Ilmberger
Großartig.... 
zumal ich als "Flachlandtiroler" in Kooperation mit meinem Bruder ( Walter Schmidt )den Weg über den Gletscher und die Aussicht vom Gipfel schon live erleben durfte.
23.01.2009 18:54 , Robert Schmidt
ein phänomenaler und sehr abwechslungsreicher Rundblick - das Ganze perfekt gesticht. Besonders das rostrote Gestein und die diversen Gletscher sind ein Blickfang in diesem Toppanorama. Gruß Ulrich
23.01.2009 22:50 , Ulrich Weiß
Und weshalb hinter Acryl, Alex? Hast Du es printen lassen und befürchtest, daß es nicht lichtecht ist? Und führt das Acryl nicht dazu, daß die Brillianz schlechter wird?
23.01.2009 22:59 , Heinz Höra
@Heinz: Ich habe schon ein paar auf Aluminiumplatte aufziehen lassen, diese wurden dann auch mit einem Laminat überzogen. Dadurch verlieren die Prints schon ein wenig an Brillianz (ist aber minim), dafür können sie aber sogar leicht feucht abgewischt werden. Wenn die Bilder dann richtig beleuchtet werden, sind sie aber wieder mehr als brilliant. --- Warum hinter Acryl? Ganz einfach, ich wollte es einmal ausprobieren, sonst kann ich es ja nicht beurteilen. Hinter Acryl verlieren sie nicht an Brillianz, ganz im Gegenteil, die Farben werden eher etwas kräftiger. Sieht richtig edel aus (ist aber auch sehr teuer), wenn man es mag. Hinter Acryl glänzen die Bilder natürlich und das mag nicht jeder. -- Gruss von Alex
24.01.2009 08:44 , Alex Zehnder
Ein ganz besonderes Panorama der Albula Alpen. Eine Wanderkollegin hat dieses Gebiet immer als Reich der Gesteine bezeichnet. - - - > Hinter Acryl? Gehe ich recht in der Annahme dass Du das Bild mit der Vorderseite auf das Acryl draufkaschiert hast? In dem Falle hätte das Glas zwei Funktionen. Erstes als Träger für das Bild und Zweitens als Ersatz für die Laminierfolie! Gruss von Walter
24.01.2009 17:19 , Walter Huber
@Walter: Ja, so ist es. Nur habe ich es nicht selber gemacht. Für solche Experimente ist mir das Acryl zu teuer. Ich habe es bei Spezialisten anfertigen lassen. Gruss von Alex
24.01.2009 21:41 , Alex Zehnder
Danke, Alex, für die Informationen. Das finde ich immer gut, wenn es zu solchen Diskussionen kommt. Mich würde noch interessieren, mit welcher Auflösung (ppi) dieser 50 x 280 cm - Ausschnitt gedruckt, also nicht auf Fotopapier ausbelichtet, wurde? - Meine Erfahrungen mit Ausbelichtungen habe ich ja etwas beim Panorama #5495 geschildert. Von Ausdrucken halte ich wegen der ungenügenden Lichtechtheit (noch) nicht viel. Das hängt aber auch damit zusammen, daß ich meine Panoramen "nur" aufklebe, d.h. keine Schutzschicht beeinträchtigt das Bild.
24.01.2009 23:12 , Heinz Höra
@ Danke Alex. - - - - Ist in diesem Falle sozusagen Hinterglasmalerei. ;-)) Gruss von Walter
25.01.2009 01:52 , Walter Huber
@Heinz: So ganz sicher kann ich dir das nicht sagen, denn ich habe das Original-Tiff dem Fotogeschäft übergeben und die haben es dann gedruckt. Schön war, dass sie bereit waren, vorab einen ca. 10 cm breiten Steifen in der von mir gewünschten Höhe zu drucken. so konnte die Qualität und die Farben doch recht gut beurteilt werden. Die Bilder kamen noch aus der Olympus E-1 ("nur" 5MP), also jedes Einzelbild 2560 Pixel in der Höhe. Wie immer machte ich aus den RAW's Tiff-Dateien, daraus erstellte ich dann das Pano. Der fertige Ausschnitt des Panos hat 13743 x 2548 Pixel bei 300 ppi. Wenn ich es nachvollziehe, so muss das Panorama also mit ca. 130 ppi gedruckt worden sein.


--- @Walter: Das Bild wird zuerst schon ganz normal auf einen ca. 1mm dicken Kunststoffträger geklebt, erst danach kommt es hinter Acryl.
Auf der Rückseite wird dann ein Aluminium-Z-Profil aufgeklebt (Schenkellänge je ca. 5 cm, Höhe 1 cm), dieses gibt dem ganzen etwas mehr Stabilität und dient auch als Aufhängevorrichtung.
25.01.2009 17:42 , Alex Zehnder
Alex, Deine weiteren Informationen habe ich wieder mit großem Interesse gelesen. Ich hoffe, daß es auch für einige Andere von a-p.de der Fall ist. Und wie sich zeigt, hattest Du mit der Auflösung des von Dir gewählten Ausschnittes und den angestrebten Abmessungen nur ca. 125 ppi. Beim Druck werden ja aus jedem Pixel mehrere Dots gemacht, sodaß für die dpi ein Mehrfaches herauskommt. Das ist aber druckerspezifisch. Doch ich bin wegen der Lichtechtheit von echten Fotos für Ausbelichtungen. Darauf möchte ich nochmals ausdrücklich hinweisen. Und die Laserbelichter, meistens von der Fa. Durst, arbeiten normalerweise mit 254 ppi. Daß das gar nicht mal so teuer ist, geht aus dem beim Panorama #5495 angegebenen Link http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/495979/pos/8/display/15451428 hervor: bei dem dort genannten Belichtungsdienst für die Größe 180cmx60cm gerade mal 27 Euro und 250cmx60cm kosten 38 Euro. Und was ganz wichtig für mich ist: Es wird mit matter Oberfläche geliefert, Fujicolor Professional Paper. Und die Qualität der Ausbelichtung war auch ausgezeichnet.
25.01.2009 23:17 , Heinz Höra
Klasse Panorama und klasse Tipps, Gruß an Heinz hab mich mal bei dem Saal printshop umgeschaut. Klingt gut. L.g.
26.01.2009 01:08 , Jannis Gligoris

Kommentar schreiben


Alex Zehnder

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100