Zillertal 1: Zillertaler und Tuxer Alpen 2009   155613
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Wildkarspitze, 3073m
2 Hinter Schafkopf, 3057m
3 Mittler Maurerkeeskogel, 3283m
4 Vorder Maurerkeeskogel, 3325m
5 Rosskopf, 2845m
6 Ankenkopf, 2699m
7 Östliche Simonyspitze, 3448m
8 Westliche Simonyspitze, 3481m
9 Weißkarkopf, 2850m
10 Sendelspitze, 2882m
11 Sichelkopf, 2982m
12 Gabler, 3263m
13 Reichenspitze, 3303m
14 Hahnenkamm, 3209m
15 Kirchspitze, 2312m
16 Wildgerlosspitze, 3280m
17 Schneekarspitze, 3209m
18 Kuchelmooskopf, 3214m
19 Richtberg, 2278m
20 Wechselspitze, 2637m
21 Kuglater Hauer, 2610m
22 Schwarzerkopf, 2778m
23 Zillerkopf, 2995m
24 Rauchkofel, 3251m
25 Kleinspitze, 3169m
26 Südlicher Magnerkopf, 2892m
27 Nördlicher Magnerkopf, 2878m
28 Groß Magner, 2873m
29 Aukarkopf, 2736m
30 Schafkogel, 2097m
31 Schneekarkopf, 2830m
32 Pfannenstielkopf, 2528m
33 Rotkopf, 2819m
34 Gamskarkopf, 2791m
35 Höhenbergkarkopf, 2791m
36 Löffelspitze, 3009m
37 Griesbachjoch, 2987m
38 Hohe Warte, 3097m
39 Napfspitze, 3144m
40 Hochsteinfläche, 2769m
41 Innerer Falk, 2661m
42 Äußerer Falk, 2668m
43 Hollenzkopf, 3194m
44 Wollenbachspitze, 3209m
45 Hintere Stangenspitze, 3225m
46 - S -
47 Rosswandspitze, 3157m
48 Brandbergerkolm, 2699m
49 Grund Schartner, 3065m
50 Mugler, 2958m
51 Torhelm, 2452m
52 Seichenkopf, 2270m
53 Großer Löffler, 3379m
54 Wilhelmer, 2973m
55 Trenkner, 2666m
56 Kleiner Löffler, 3224m
57 Trenkner Kirchl, 2481m
58 Östliche Floitenspitze, 3150m
59 Popbergspitze, 2891m
60 Ahornspitze, 2973m
61 Geißkopf, 2277m
62 Groß Morchner, 3285m
63 Bibergspitze, 2849m
64 Klein Morchner, 3198m
65 Schafkarspitze, 2397m
66 Südliche Morchensch, 2960m
67 Nördliche Morchensch2962m
68 Turnerkamp, 3420m
69 Floitenturm, 2805m
70 Hochfeld, 2350m
71 Rotkopf, 2819m
72 Rofelspitze, 2714m
73 Großer Möseler, 3480m
74 Blasner, 2695m
75 Hoher Weßzint, 3371m
76 Hennsteigenspitze, 3002m
77 Gerlossteinwand, 2166m
78 Hochfeiler, 3509m
79 Larchkopf, 1856m
80 Hochfernerspitze, 3470m
81 Großer Greiner, 3199m
82 Dristner, 2767m
83 Hintere Weißspitze, 3395m
84 Kleiner Ingent, 2840m
85 Hochsteller, 3098m
86 Greiner Mauer, 2883m
87 Hollenzberg, 1621m
88 Rotbachlspitze, 2987m
89 Kleiner Hochsteller, 2860m
90 Grabspitze (Cima Grava), 3059m
91 Viedspitze, 2690m
92 Rübespitz (Cima Riva), 2766m
93 Monte Grande, 2701m, 47Km
94 Kellerkopf, 2648m
95 Kleiner Riffler, 2837m
96 Schrammacher, 3410m
97 Grindbergspitze, 2867m
98 Olperer, 3476m
99 Rosskopf, 2971m
100 Spitzeck, 2647m
101 Großer Kaserer, 3263m
102 Lappin, 2430m
103 Kleiner Kaserer, 3093m
104 Höllenstein, 2874m
105 Larmstange, 2686m
106 Hochwilde, 3480m, 90Km
107 Hohe Warte, 2687m
108 Penken, 2059m
109 Croda del lago, 3288m
110 Hochfirst, 3403m, 82Km
111 Hornspitze, 2650m
112 Pfeilscher Tribulaun, 3097m, 65Km
113 Gamskarspitze, 2750m
114 Wilder Freiger, 3418m
115 Wilder Pfaff, 3456m
116 Zuckerhütl, 3507m, 70Km
117 Geier, 2857m
118 Hoarbergkarspitze, 2278m
119 Lizumer Reckner, 2886m
120 Kalkwand, 2826m
121 Torwand, 2771m
122 Lizumer Sonnenspitze, 2831m
123 Rastkogel, 2762m
124 Dreispitzkopf, 2604m
125 Rosenjoch, 2796m
126 Rauhenkopf, 2268m
127 Kreuzspitze, 2746m
128 Malgrübler, 2749m
129 Gamslahnerspitze, 2681m
130 Hirzer, 2725m
131 Wildofen, 2553m
132 Sulzkogel, 3016m 73Km
133 Kraxentrager, 2423m
134 Zwölferkogel, 2988m, 73Km
135 Pockkogel, 2807m
136 Gipfel, 2445m
137 Peiderspitze, 2808m, 64Km
138 Flauringer Rosskogel, 2808m, 66Km
139 Pirchkogel, 2828m, 73Km
140 - W -
141 Kristallhütte
142 Öfelerjoch, 2162m
143 Marchkopf, 2499m
144 Huttenkogel, 2386m
145 Gilfert, 2506m
146 Sonntagsköpfl, 2244m
147 Westliche Griesspitz, 2741m, 78Km
148 Hochplattig, 2754m
149 Hohe Munde, 2662m
150 Gedrechter, 2217m
151 Hochwand, 2719m
152 Mandlspitze, 2366m
153 Rumerspitze, 2454m
154 Wetterkreuzspitze, 2276m
155 Pfeiserspitze, 2347m
156 Stempeljochspitze, 2543m
157 Haller Rosskopf, 2670m
158 Hintere Bachofenspitze, 2668m
159 Vordere Bachofenspitze, 2663m
160 Großer Lafatscher, 2696m
161 Kleiner Lafatscher, 2635m
162 Speckkarspitze, 2621m
163 Großer Bettelwurf, 2725m
164 Hohe Fürleg, 2570m
165 Rotplattenspitze, 2390m, 63Km
166 Obere Wettersteinspitze, 2297m
167 Gamskarspitze, 2601m
168 Brandlspitze, 2626m
169 Hochkanzel, 2574m
170 Große Seekarspitze, 2677m, 47Km
171 Südliche Sonnenspitze, 2668m
172 Birkkarspitze, 2749m, 44Km
173 Kellerjoch, 2242m
174 Hochnissl, 2547m
175 Östliche Karwendelspitze, 2536m
176 Metzenjoch, 2313m
177 Rauher Knöll, 2278m
178 Gamsjoch, 2452m
179 Laliderer Falk, 2427m
180 Sonnjoch, 2457m
181 Rappenspitze, 2223m
182 Schafelspitze, 2306m
183 Kaiserjoch, 2198m
184 Bettlerkarspitze, 2268m
185 Ochsenkopf, 2148m
186 Falzthurnjoch, 2150m, 33Km
187 Stanserjoch, 2102m
188 Stierjoch, 1908m, 45Km
189 Mondscheinspitze, 2106m
190 Bärenkopf, 1901m
191 Seebergspitze, 2085m
192 Schreckenspitze, 2022m
193 Seekarspitze, 2053m, 33Km
194 Juifen, 1988m, 42Km
195 Rotspitze, 2067m
196 Dalfazer Wände, 2233m
197 Gschöllkopf, 2093m
198 Streichkopf, 2243m
199 Hochiss, 2299m
200 Heidachstellwand, 2192m
201 Spieljoch, 2236m
202 Rossköpfe, 2261m
203 Vorderes Sonnenwendjoch, 2224m
204 Rofanspitze, 2259m
205 Hamberg, 2096m

Details

Aufnahmestandort: 150m unter Kreuzjoch (2408 m)      Fotografiert von: Robert Mitschke
Gebiet: Kitzbüheler Alpen      Datum: 31.03.2009, 9:11
Die Neuauflage von meinem Pano #5806 gefällt mir besser, und das nicht nur, weil das Wetter diesmal perfekt war. Es war wirklich ein perfekter Skitag, der auch viele Panos hervorgebracht hat.

Zusammengesetzt aus 23 QF-Bildern, aufgenommen mit
Nikon D50 und Nikkor 18-55mm 1:3,5-5,6 G ED bei 52mm, f/13 und 1/500. Beschriftung mit http://www.udeuschle.selfhost.pro/panoramas/makepanoramas.htm, Danke Ulrich für dieses großartige Tool!

Kommentare

über den wolken.... großartiges pano auf namenhafte gipfel, jedoch ist die linke hälfte durch die schatten wesentlich kontrastreicher als die dagegen fast blass wirkende rechte hälfte. aber das liegt ja auch (leider) nicht in der macht des fotografen .... :-)
16.04.2009 23:58 , Florian Kreß
Wahnsinn... 
...ig schön! Trotz des geringeren Kontrastes aufgrund der fehlenden Schatten in der rechten Bildhälfte gefällt mir das Wolkenmeer besonders!
17.04.2009 11:57 , Thomas Guldner
Gefällt mir ausgesprochen gut. LG Sigerl
17.04.2009 11:59 , Sigerl Steirer
Deine Akribie bei der Beschriftung ist wirklich großartig, Robert. Zwar kenne ich diesen Teil der Alpen nicht besonders, aber durch den Marmolata-Blick sind mir zumindest einige Berge der Hauptkette mittlerweile ein Begriff. Macht Spaß, die mal von Norden zu sehen. - In der Mitte hat das Pano durch Licht, Distanz und Wolkenmeer schon einen recht heftigen "Bruch", vielleicht wäre eine Zweiteilung nicht schlecht gewesen. Andererseits zeigt man natürlich immer gern die volle Gewalt eines majestätischen Ausblickes.
17.04.2009 12:05 , Arne Rönsch
Zucker und Sahne 
1 a
17.04.2009 12:12 , Matthias Knapp
Wahrhaft majestätisch! 
Was Du bringst ist Spitze! Ich kann immer mit Stolz sagen: Robert hat mir das Schärfen beigebracht, "...im dem ich fast n i c h t schärfe"! Wie ich auch merke, liegt Dein Fundament im Fotografieren, die Bearbeitung kommt erst an zweiter Stelle. Ich freu mich mit Dir an den schönen Panos! Gruss Walter
17.04.2009 17:35 , Walter Schmidt
Mein Kompliment Robert! 
Mir gefällt es wie es ist, LG Christian
17.04.2009 23:25 , Christian Hönig
Die Beschriftung ist jetzt ergänzt. Mir ist dabei vor allem an der Verlinkung anderer Bilder gelegen, weil ich es mag, mich von Gipfel zu Gipfel quer durch die Alpen zu klicken. Wenn also noch jemand von einem Panorama von einem hier sichtbaren Gipfel weiß, darf er es gerne verlinken.
Vielen Dank für eure freunlichen und lobenden Worte, freut mich sehr, dass es euch gefällt. Ich habe auch überlegt, ob ich das Bild wegen der zwei unterschiedlichen Hälften teile, mich aber wegen dem Gesamteindruck und der tollen Wolkendecke dagegen entschieden. Die linke Hälfte werde ich wohl nochmals in größerer Brennweite zeigen.
18.04.2009 10:12 , Robert Mitschke
Gefällt mir sehr gut. LG Christoph
18.04.2009 10:43 , Christoph Hepp
Geht mir genauso, Robert. Das "Gipfelspringen" von Link zu Link betreibe ich auch sehr gern und entdecke dabei immer wieder mal einen alten, vergessenen Schatz. Das Problem bei der Verlinkung scheint mir folgendes zu sein: Nur der Pano-Ersteller (also in diesem Fall du) kann einen Gipfel-Marker frei einem Pano zuordnen. Bei Fremd-Beschriftungen und -Verlinkungen wird dem Marker ein Link zugeordnet, bei dem sich die Schreibweise des Markers genau mit der Schreibweise des anderen Aufnahmestandortes deckt. Sollten das mehrere sein, ist es nicht möglich, ein bestimmtes Pano auszuwählen. - Hoffe, dass meine Beobachtungen richtig sind und ich hier keinen Quatsch erzähle.
18.04.2009 11:58 , Arne Rönsch
Heißt das, dass jemand der ein Pano eines dieser Gipfel verlinken will, es nur dann kann, wenn der von mir verwandte Gipfelname exakt identisch ist mit der Bezeichnung des Standorts des zu verlinkenden Bildes? Wenn ja, ist es dann überhaupt sinnvoll, die Gipfelnamen um die Gipfelhöhe zu ergänzen, so wie ich es immer mache?
18.04.2009 12:04 , Robert Mitschke
Ich denke man kann nur eigene Beschriftungen in einen fremden Pano verlinken. LG Christoph
18.04.2009 12:46 , Christoph Hepp
Du Glücklicher, jetzt weiß ich auch wie es oberhalb des Nebels ausgesehen hätte. An dem Tag war ich nämlich am Simetsberg nähe dem Walchensee und hab einen "Whiteout" erlebt. Schnee weiß-Nebel weiß---Alles weiß. Kein noch so kleines Detail zum orientieren. Unmöglich ohne Spur weiterzukommen.(zum 2.mal sollte ich diesen Gipfel nicht erreichen :-) Einfach Klasse das Pano und wie die "Bayerischen" da aus dem Nebelmeer ragen.L.g.
18.04.2009 15:04 , Jannis Gligoris
Klasse 
LG Hans
19.04.2009 07:37 , Johann Ilmberger
Very good 
Now I can see the other side of Zillertaler Alpen! Ciao, Alvise
20.04.2009 06:41 , Alvise Bonaldo

Kommentar schreiben


Robert Mitschke

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100