Rosengarten Ost   93915
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Masare 2727m
2 Torre Finestra 2670m
3 Rotwand 2806m
4 Zigolade 2540m
5 Cima Sforcella 2810m
6 Curalton 2292m
7 Coronelle 2797m
8 Gran Cront 2779m
9 Rosengartenspitze 2981m
10 Cima Scalieret 2887m
11 Polenton 2642m
12 Cima di Lausa 2876m
13 Kesselkogel 3004m
14 Cima Valbona 2822m
15 Cima di Dona 2666m
16 Croda del Lago 2806m
17 Ponjin 2350m
18 Croda dei Cermai 2900m
19 Croda dell'Alpe 2684m
20 Roterdspitz
21 Rosszähne
22 Schlern (Petz) 2563m
23 Schlern (Burgstall) 2515m
24 Euringerspitze 2394m
25 Santnerspitze 2413m

Details

Aufnahmestandort: Belvedere (2360 m)      Fotografiert von: Arne Rönsch
Gebiet: Dolomiten      Datum: 16. Januar 2009
Von Westen, in der Abendsonne liegend, ist der Rosengarten wahrscheinlich öfter fotografiert und gemalt worden. Aber auch der Ostblick hat seinen Reiz und lässt ahnen, warum diese Gebirgsgruppe im Sommer ein Paradies für Wanderer und Kletterer an der Sprachgrenze Ladinisch/Italienisch/Deutsch ist.

5 QF-Bilder
Nikon D80
Nikkor 18-135
58 mm
Blende 13
1/400 sec
PTGui
Paint.NET

Kommentare

www.udeuschle.de ist wieder online - Beschriftung ist somit vorhanden. Gut möglich, dass dadurch manchmal italienische Namen verwendet werden, wo deutsche oder ladinische angebrachter wären. Ich hoffe aber, die Orientierung ist auch so gegeben.
18.04.2009 04:32 , Arne Rönsch
Wahrlich eine prachtvolle Gegend... 
...dir mir leider unbekannt ist und die du wundervoll präsentierst, Arne! lg Fredy
18.04.2009 09:19 , Fredy Haubenschmid
Gefällt mir sehr gut, diese Rosengartenansicht. Bei der großen Anzahl erstklassiger Panoramen, die du aus deinem Dolomitenurlaub mitgebracht hast, frage ich mich, ob du überhaupt zum SKifahren gekommen bist?!
Ist das Pano ein Ausschnitt eines größeren Bildes? Ich frage das, weil es mir an den Kontrastkanten aber auch insgesamt etwas grob"körnig"/unscharf vorkommt.
18.04.2009 10:20 , Robert Mitschke
Gefahren bin ich eigentlich genauso wie in den Jahren ohne Kamera, Robert. 347 km in 10 Tagen, sagt der Dolomiti-Superski-Tourencheck. Wobei die meisten Fotos an den Tagen entstanden sind, an denen ich auch die meisten Kilometer gefahren bin. - Von dieser 58mm-Variante habe ich tatsächlich noch einen etwas größeren Ausschnitt - ich könnte den Langkofel rechts noch anfügen, habe aber darauf verzichtet, weil er den Rosengarten ob seiner Nähe zu sehr erschlägt. Wie definierst du "Kontrastkanten"?
18.04.2009 13:16 , Arne Rönsch
Ich meine dieser erwähnte "Kontrastkanten-Effekt" kommt vom "Unscharf maskieren" und den gewählten Parametern. Dennoch und vielleicht gerade deswegen ist Dein Pano ein echter "Hingucker" ! - allein schon der symetrische Aufbau und fleckenlose Himmel überzeugt. Hast Du es auch mal mit einfachem "Schärfen" versucht bzw. probier doch mal nur den Helligkeitskanal zu schärfen (-> zuerst in HSV zerlegen). LG HJ
18.04.2009 14:03 , Hans-Jürgen Bayer
Hans-Jürgen, als ziemlich mieser Nachbearbeiter muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich nicht einmal verstehe, wovon du sprichst. "Helligkeitskanal" und "HSV" sagen mir nichts, wenn man von norddeutschen Fußballvereinen mal absieht. :-)
19.04.2009 13:37 , Arne Rönsch
Ich meine damit ein Bild in 3 Teile zu "zerlegen" in den Hue (H Farbtonkanal), Saturation (S Farbsättigungskanal) und dem Value (V Helligkeitskanal). Anschließend nur den Helligkeitskanal schärfen und dann die drei Ebenen/Kanäle wieder zusammensetzen. Hat den Vorteil, dass nur der für die Schärfe relevante Teil geschärft wird. Wie Du aus meinen Panoramen ersehen kannst bin ich alles andere als ein Könner. Habe von dieser Methode kürzlich gelesen und auch schon mal ausprobiert (Geroldsee auf P-P). Unsere Spezialisten werden über diese Methode vermutlich müde lächeln aber als Gelegenheitsfotograf dachte ich ist es wert das mal auszuprobieren ... :-) LG HJ - Der HSV spielt erst heute ...
19.04.2009 14:35 , Hans-Jürgen Bayer
die sanften Schneerücken im Vordergrund und die schönen Felsformationen ergeben ein ganz tolles Dolomiten-Winter Panorama; LG Gerald
21.04.2009 13:50 , Gerald Winkler
Arne, auf deinen Wunsch hin habe ich den Torre Finestra hinzugefügt. Dieses Pano habe ich verpasst, einfach Top in allen Hinsichten und völlig unterbewertet.
15.09.2009 11:52 , René Tessaro

Kommentar schreiben


Arne Rönsch

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100