Naturfreundesteig   64633
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gmundner Hochkogel 1591
2 Gasslkogel 1411
3 Erlakogel 1575
4 Kleiner Schönberg 895
5 Ebensee
6 Kleiner Sonnstein 923
7 Traunkirchen
8 Feuerkogel 1592
9 ca. Standort Pano Felix Lacus
10 Gmunden

Details

Aufnahmestandort: Traunstein/Naturfreundsteig      Fotografiert von: Jannis Gligoris
Gebiet: Oberösterreichische Voralpen      Datum: 13.06.09
Dies ist kein soo tolles Pano, ich wollte aber kurz mal die Aussicht zeigen die man bei einer Traunstein Besteigung hat. Der Naturfreundesteig ist ein leichter Klettersteig bei dem man eigentlich keine Sicherung braucht. Am Gipfelplateau zwischen Gmunder Hütte und Gipfelkreuz bewegen sich am We ganze Heerscharen von Bergsteigern- und Wanderern. Natürlich ist das genau entgegengesetzt der Lichtstimmung am Abend vorher. Gipfelbild gibts diesmal- Wetter sei Dank- keins, aber viell findet ja Dirk noch was in seinem Archiv.
18Hf 20mm f8 1/400

Kommentare

also 
ich finde das nicht schlecht, vor allem das Licht-Schatten-spiel gefällt! Der Horizont könnte etwas weniger gebogen sein und der Mittelgrund etwas schärfer. Dann 4 von mir ;-)
22.06.2009 10:18 , Jens Renner
Ein Bild mit ganz besonderem Reiz, gefällt mir echt gut. Gruss von Walter
22.06.2009 10:23 , Walter Huber
Hallo Jens, ich habe mal meine Aufn. einzeln aneinander gereiht und festgestellt, daß meine Freihand Bewegung (nach Jahre langer übung :-) erstaunlich gerade in einer Linie verläuft. Mir kommt das selber auch alles etwas schief und gebogen vor, ist aber viell auch optische Täuschung. Erstens hab ich sehr schräg nach unten fotografiert, die Bergflanken links und rechts ziehen von Oben in die Bildmitte, im Gegensatz dazu der Bildhintergrund. Rechts werden die Hügel kleiner und verschwinden im Wolkendunst. Dann ist das ganze noch ca. 180° Bildausschnitt. d.h. der See ist in Realität auch weniger "gequetscht". Ich fange lieber gar nicht erst an es zu verschlimm bessern, mich würde es aber selber interessieren wie das ganze mit Stativ und Nodalpunktadapter aussehen würde. L.g.
22.06.2009 22:18 , Jannis Gligoris
Hallo Jannis,
da war ich doch wohl etwas zu voreilig. Nach http://www.udeuschle.selfhost.pro/panoramas/makepanoramas.htm klingen die Berge nach rechts wirklich etwas ab. Der Horizont ab Gmunden ist in der Tat waagerecht. Also völlig korrekt fotografiert und gestitcht ;-) Auf meinem Monitor hier zuhause sieht der Mittelgrund auch schön knackig aus, d.h. hier habe ich auch nichts mehr "auszusetzen", oder hast Du hier doch etwas bearbeitet?

liebe Grüße leider weit von den Alpen entfernt.. Jens
22.06.2009 22:57 , Jens Renner
Herrlich Jannis! Für das Wetter kannst Du ja wohl nix.. Der Rest paßt - vorallem die Schärfe ist ausgezeichnet wie ich meine! LG Seb
24.06.2009 22:11 , Sebastian Becher
Aus Wetter-, und Lichtverhältnissen das optimum herausgeholt. LG hans
26.06.2009 13:04 , Johann Ilmberger

Kommentar schreiben


Jannis Gligoris

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100