Der größte Platz der Alpen   84263
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Dreieckhorn 3810m
2 Aletschhorn 4193m
3 P.4087m
4 Lötschenlücke 3173m
5 Grosser Aletschfirn
6 Äbeni Flue 3962m
7 Gletscherhorn 3983m
8 Kranzberg P.3666m
9 Kranzberg P.3616m
10 Jungfrau 4158m
11 Jungfraufirn
12 Jungfraujoch 3471m
13 Trugberg 3962m
14 Ewifschneefäld
15 Grünegg 3053m
16 Noch ein Panoramisierer
17 Grüneggfirn
18 Grünhornlücke 3280m

Details

Aufnahmestandort: Konkordiaplatz (2725 m)      Fotografiert von: Dirk Becker
Gebiet: Berner Alpen      Datum: 19.07.2009 - 10:29
Unsere Bergtour durch die Berner Alpen stand nicht wirklich unter einem guten Stern. - Nach drei Nächsten eingeschneit auf der Finsteraarhornhütte sind wir anderntags bei prächtigem Wetter weitergezogen via Konkordiaplatz zur Fiescheralp; eine gewaltige Tour mit über 300 Bildern. - Leider entschied meine KINGSTON-CF-Karte, mir den Dienst zu verweigern und auch mit allen Recovery-Tools waren nur 40 Bilder zu retten, dabei immerhin 1 + 3/4 Panoramen... :-(

Nun zunächst das Drei-Viertel-Panorama: Einer der eindrucksvollsten Plätze der Alpen ist der Konkordiaplatz, an dem aus 4 Richtungen gewaltige Gletscher zusammenfließen und als Aletschgletscher den Weg hinaus ins Wallis nehmen. - Am Konkordiaplatz ist das Eis trotz immerwärhenden Schwundes noch immer über 800 Meter dick! - Leider sind die Aufnahmen, die das Panorama links mit dem Aletschgletscher vervollständigt hätten, auf immerdar verschwunden; aber vielleicht kann Martin später noch ein Ersatzpanorama beisteuern, das den ganzen Rundumblick zeigt!?

Klein wird der Mensch an diesem Punkt und staunt nicht schlecht über die Größe und Erhabenheit der weißen Bergwelt.

Canon EOS-400D - Canon EF-S 17-85 - Autopano Pro 1.4.2 - Adobe PSE 6.0
14 verbliebene Hochformataufnahmen frei Hand (ISO-100 - f/16 - 1/500s - 20mm)

Kommentare

Amazing!
02.08.2009 20:10 , Stefano Caldera
Schade Dirk, dass wir so nicht die ganze Tour verfolgen können. LG
02.08.2009 20:23 , René Tessaro
Wirklich schade um die Bilder, kann deinen Ärger nachvollziehen. Aber bei diesem Pano zeigst du wieder eine der großen Stärken, Dirk: Das Gezeigte mit Worten so zu unterstützen, dass sowohl Wissen als auch Gefühl beim dankbaren Betrachter/Leser ankommt.
02.08.2009 21:09 , Arne Rönsch
Ich leide mit! 
Erst das schlechte Wetter und der viele Schnee in den Juliern, dann die Pechserien in den Berner Alpen, nicht zuletzt der Verlust deiner Bilder. Schlimmer kann es wohl nicht mehr kommen. Wünsch dir Glück für deine noch geplanten Herbsttouren. Behüt dich Gott u. L.G. v. Gerhard.
02.08.2009 22:01 , Gerhard Eidenberger
Hab mir erst eine Kingston CF 16 GB gekauft, hoffentlich versagt die nicht auch gleich.L.g.
03.08.2009 00:36 , Jannis Gligoris
Hallo Dirk 
Sehr interessantes und informatives Panorama, wenn da nur der Himmel nicht so verschmiert wäre, aber das kannst Du sicher noch richten. Lg Toni
04.08.2009 11:28 , Anton Theurezbacher
Servus Dirk, ich möchte mich dem Kommentar von Arne anschließen. LG Hans
04.08.2009 11:35 , Johann Ilmberger
Hallo Dirk - Schwierige Aufgabe sehr gut gelöst - die herausbrechende Sonne auf dem Neuschnee sorgte für harte Kontraste, und Jungfrau und Mönch zeigen sich mit Wolken verschleiert. Dafür sind die Moränen auf dem Gletscher umso besser zu sehen. Von meiner Standpunkt (netterweise markiert :-) ) sieht man leider auch nicht den Aletschgletscher runter; bin von meiner Variante noch nicht ganz überzeugt. Dafür gibts nachher noch einen Blick von etwas weiter unterhalb. VG Martin.
09.08.2009 20:13 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Dirk Becker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100