Wettersteinblick   82961
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Alpspitze (2628m)
2 Hochblassen (2707m)
3 Äußere Höllentalspitze (2720m)
4 Partenkirchner Dreitorspitze (2633m)
5 Mittl. Höllentalspitze (2743m)
6 Leutascher Dreitorspitze (2682m)
7 Oberreintalschrofen (2523m)
8 Innere Höllentalspitze (2741 m)
9 Kleiner Solstein
10 Hochwanner (2744m)
11 Hoher Kamm (2376m)
12 Hohe Munde Ostgipfel
13 Gatterl
14 Hohe Munde (2662m)
15 Niedere Munde (2059m)
16 Schneefernerkopf (2874m)
17 Wannig
18 Der Rest vom Fest

Details

Aufnahmestandort: Wettersteingebirge (2962 m)      Fotografiert von: Hans-Jürgen Bayer
Gebiet: Wettersteingebirge und Mieminger Kette      Datum: 15.08.2009
EOS400D, 24HF, f70mm, Av=9 -0.3, Tv=1/125, ISO-100

Kommentare

Sehr schön! Die Gegend kenne ich gut. Hans Jürgen, das Datum fehlt noch! :-)) LG von Wilfried
17.08.2009 14:04 , Wilfried Kristes
Sehr gut... 
... nur Aufnahmedatum und Standort (Zugspitzgipfel? Jubigrat?) würden mich noch interessieren. Ist es letztes Wochenende (15.08.) entstanden?
17.08.2009 16:41 , Thomas Guldner
Auf dem Jubigrad 
meine ich, nicht weit unterm Zugspitzgipfel? LG Christian PS: D. i. ein sehr stimmungsvolles und spannendes Pano!
17.08.2009 17:57 , Christian Hönig
Gleich vorweg, nicht erstiegen sondern erfahren, aber das Pano wäre das gleiche geworden. An diesem 15.8. war ich zweimal am Gipfel :-). Zuerst allein mit ein paar hundert anderen Anwärtern, Schlange stehend, wundernd, akzeptierend und erleichert doch noch einen Platz am hintersten Zipfel des Gipfels - da wo es wieder obigeht - gefunden zu haben. Da entstand dieses Pano, ich habe noch eines mit breiterem Offnungswinkel (ich habe noch viele gemacht, da wird die Zeit bis Weihnachten nicht reichen). Und ihr werdet es nicht glauben, nachdem die Platzkartenreservierungsgeschichte mit der Seilbahn wieder losging wurde es langsam leer und um 16:30 war ich ALLEIN (mit meiner Tochter) noch einmal oben. Im übrigen war ich bereits mit der ersten Bahn am Sonnalpin und konnte den Gletscher und den Schneefernersattel begutachten .... ein Jammer, was den Gletscher betrifft. Die nächsten Panos bringen Licht ins Dunkel, sofern ihr noch weitere Panos goutiert. LG HJ
+ + + Zum Beginn des Jubiläumsgrats hätte ich schon gehen wollen, aber ein Gegenverkehr unterhalb des Gipfels wäre mit den Bergsteigern aus dem Höllental nicht zu verantworten gewesen. Das waren hunderte und die hätten mich platt gemacht. Da gibt es Aufnahmen die erinnern an den einstigen Goldrausch am Klondyke in Alaska - ein durchgehende schwarze Spur bis oben.
17.08.2009 20:13 , Hans-Jürgen Bayer
Ein sehr schönes Foto einer sehr schönen Gebirgslandschaft.
17.08.2009 21:06 , Manfred Kostner
Servus Hans Jürgen, dieses Pano bietet einen tollen Blick hinab von Deutschlands Höchsten. LG Hans
18.08.2009 14:55 , Johann Ilmberger
sehr vielseitig und abwechslungsreich. Ein typischer Sommertag. LG Alexander
18.08.2009 17:13 , Alexander Von Mackensen
Tolle Bilder! 
26.08.2009 15:06 , Sanghoon Lee

Kommentar schreiben


Hans-Jürgen Bayer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100