Das ist der Gipfel   33325
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hintere Eggenspitze 3443 m
2 Salentspitz 3215 m
3 Hintere Rotspitz 3347 m
4 Hintere Schrannspitze 3357 m
5 Veneziaspitze 3386 m
6 Monte Vioz 3645 m
7 Palon de la Mare 3703 m
8 Zufallspitze 3757 m
9 Lyfispitz 3338 m
10 Äussere Pederspitze 3406 m
11 Mittlere Pederspitze 3406 m
12 hier wäre die Königsspitze 3871 m
13 Schildspitze 3461 m
14 Laaser Ferner
15 Ortler 3905 m in Wolken ):
16 Große Angelusspitz 3521 m
17 Hochofenwand 3433 m
18 Tschenglser Hochwand 3375 m
19 Taitschroi 3139 m

Details

Aufnahmestandort: Orgelspitze (Laaser Spitze, Punta di Lasa) (3305 m)      Fotografiert von: Christian Hönig
Gebiet: Ortler Alpen      Datum: 15.08.2009
Kaum ist die Brotzeit vorbei, steigen unaufhaltsam die Wolken empor. Kurzmittagsschläfchen beenden und wieder absteigen heißt es dann.

Die ist (vielleicht) der erste Teil meines 360° Panoramas von der Orgelspitze. Leider schlug bis jetzt auch der x te Versuch fehl, alle Bilder zusammen zu fügen. So begnüge ich mich mit diesem Ausschnitt aus 11. QF-Aufnahmen um 11:49 Uhr 55 mm ( wie sonst...)

Kommentare

Man kann während des Mittagschläfchens... 
...ja auch träumen von majestätischen Gipfeln unter stahlblauem Himmel oder einfach froh sein, dass man später bei ap-de die Position der Erhofften ganz einfach hinter den Wolken markieren kann (;-)) Vor lauter Gipfelsehnsucht vergisst man leicht die wunderbaren Wolkenstimmungen, die du hier hervorragend wiedergibst! lg Fredy
26.08.2009 17:04 , Fredy Haubenschmid
Hier orgeln aber auch ganz schön die Wolken! War sicher nicht einfach das alles zusammenzufügen. Schönes Stimmungsbild. Lg. Bruno
31.08.2009 18:00 , Bruno Schlenker
Danke @Fredy, Du siehst "das Glas voll", so versuch ich die Dinge des Lebens auch zu sehen :) Danke @Bruno, das Zusammenfügen, dieser wenigen Bilder war recht einfach ( mittlerweile funktionierte auch das stitchen der restlichen 360°Panoramas), problematisch war eher die extrem differenzierte Tonwertkorrektur um die Lichtunterschiede anzugleichen und die mäßige Schärfe durchs diesige Licht in der Ferne. LG Christian
01.09.2009 13:03 , Christian Hönig

Kommentar schreiben


Christian Hönig

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100