Alpenvielfalt - Der zweite Anlauf   84589
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  vergrößern
 

Legende

1 Rosenspitze 3060m
2 Daberspitze 3402m
3 Grossschober 3054m
4 Rötspitze 3496m
5 Finsterkarspitze W 3019m
6 Wildgerlossspitze 3200m
7 Umbaltal
8 Ahrner Kopf 3050m
9 Reichenspitze 3300m
10 Steingrubenkopf 3231m
11 Gösleswand 2912m
12 Malhalmhorn 3186m
13 Dreiherrenspitze 3499m
14 Quirl 3254m
15 Ogasilspitze 3032m
16 Simonyspitze W 3481m
17 Simonyspitze O 3448m
18 Maurerkeeskopf W 3325m
19 Mullwitzkogel 2768m
20 Maurerkeeskopf M 3283m
21 Maurerkeeskopf O 3311m
22 Essener-Rostocker-Hütte 2207m
23 Maurertal
24 Großer Geiger 3360m
25 Großer Happ 3352m
26 Schlüsselspitze 2778m
27 Großvenediger 3666m
28 Finsterwitzkopf 2257m
29 Johannishütte 2116m
30 Dorfertal
31 Rainerhorn 3559m
32 Toinig 2666m
33 Kriselachtörl
34 Schernesschlucht
35 Sajatscharte
36 Zopetspitze 3198m
37 Scherneskopf 3033m
38 Rote Säule 2820m
39 Sajatkar
40 Kreuzspitze 3155m
41 Sajathütte 2600m
42 Kristallwand 3310m
43 Hinterer Sajatkopf 2980m
44 Weißspitze 3300m
45 Vorderer Sajatkopf 2915m
46 Kriselachspitze 2848m
47 Seeköpfe 3282m
48 Groß Hexenkopf 3194m
49 Hoher Eichham 3371m
50 Wunwand 3217m
51 Venediger Höhenweg
52 Sailkopf 3207m
53 Michltalscharte 2652m
54 Wunalm
55 Rauhkopf 3070m
56 Bonn-Matreier-Hütte 2745m
57 Hoher Tenn 3364m
58 Muhskopf 2556m
59 Groß Wiesbachhorn 3564m
60 Grossglockner 3798m
61 Stampfleskopf 3071m
62 Lasörling 3098m
63 Hoch Schober 3242m
64 Blindis 3000m
65 Steingrubenhöhe 2895m
66 Hochgrabe 2956m
67 Wildegg 2830m
68 Wagenstein 2849m
69 Groß Degenhorn 2946m
70 Storfenspitze 2895m
71 Weiße Spitze 2962m
72 Rote Spitze 2956m
73 Cima Bagni 2983m
74 Elferkofel 3092m
75 Zwölferkofel 3094m
76 Weisses Beil 2766m
77 Dreischusterspitze 3164m
78 Drei Zinnen 2999m
79 Antelao 3264m
80 Monte Pelmo 3168m
81 Civetta
82 Hohe Gaisl 3140m
83 Kauschkahorn 2903m
84 Tofana di Mezzo
85 Cima Della Vezzana 3180m
86 Kesselpater 2985m
87 Marmolada 3330m
88 Karlskopf 2834m
89 Seespitze 3021m
90 Langkofel
91 Wildgall 3273m
92 Hochgall 3436m
93 Hainzenspitze 2930m
94 Alplesspitze 3149m

Details

Aufnahmestandort: Finsterkarspitze (3023 m)      Fotografiert von: Felix Gadomski
Gebiet: Venedigergruppe      Datum: 07.08.09
Hallöchen!! Nachdem beim ersten Versuch dieses Panos doch ein wenig zu viel Himmel zu sehen war, habe ich beschlossen einen Reload mit einer Beschneidung und dementsprechend näheren Bergen zu präsentieren. Das andere Pano wird dann bald gelöscht. Zusätzlich nochmal die Beschreibung vom voherigen Pano # 7251:

Es war ein wirklich herrlicher Tag. Die Finsterkarspitze ist ein eher unbedeutender 3000er in der Lasörlinggruppe. Trotzdem ist der Blick einfach fantastisch. Man erreicht den Gipfel von der Neuen Reichenberger Hütte aus in gut 1 1/2 Stunden auf unmarkiertem, aber sehr leichtem Steig (Kletterstellen I).Röt- und Daberspitze, einiger Zillertaler, die vergletscherte Venedigergruppe, der Glockner, sowie Dolomiten, Villgratener Berge und der Hochgall sind zu sehen.
Viele Grüsse

IXUS 80
11Querformate, freihand
10.49
ISO 100

hugin 7
Adobe Photoshop 6
FinePixViewer
Beschriftung: Udeuschle Alpenpanoramen, Kompass 46

Kommentare

Und gleich kann man die Gipfel größer betrachten. Eine Augenweide!!!
28.08.2009 15:32 , Manfred Kostner
Hallöchen Felix, 
jetzt ist dein Pano durch den Reload noch viel besser geworden, die Berge noch besser erkennbar. Hat sich voll gelohnt. L.G. v. Gerhard.
28.08.2009 16:10 , Gerhard Eidenberger
viel mehr Berge. Ich persönlich hätte noch etwas mehr Himmel weggenommen, aber das ist Geschmackssache. Vielleicht kannst Du über den Himmel noch mit dem Weichzeichner gehen, ist jetzt etwas pixelig geworden. Da hast Du echt enen tollen Tag erwischt - Glückwunsch. LG Alexander
28.08.2009 16:33 , Alexander Von Mackensen
Danke Leute. Ich meine es eigentlich jetzt ganz gut hinbekommen zu haben (Goldener Schnitt). Dass trotzdem so viel Himmel drauf ist, mag auch daran liegen, dass die Berge alle gleich hoch sind :D. Wer mal Zeit haben sollte, kann mal über die Beschriftungen im Bereich Glockner sowie Dolomiten gucken, ob die denn wohl alle so stimmen?!
28.08.2009 18:27 , Felix Gadomski
Tolles Panorama Felix, viell. solltest Du über den Rat von Alexander noch nachdenken. Lg Toni
29.08.2009 11:26 , Anton Theurezbacher
Ja, richtig. Ich hab mal ein wenig weichgezeichnet, vielleicht gefällt es nun besser.
29.08.2009 11:49 , Felix Gadomski
Jeder... 
hat so seine Handschrift, in der Farbgebung, in der Motivwahl, in der Rhetorik. Auch Du lieber Felix mauserst Dich zu einer erkennbaren "Marke, Label" die gut in die Pano-Gemeinschaft hineinpasst (( :- ))! Gruss von Walter
29.08.2009 16:26 , Walter Schmidt
Ich danke für dieses Lob, denn werde ich mal sehen, dass ich diese Individualität ausbauen kann. ;-)) Liebe Grüsse
30.08.2009 19:10 , Felix Gadomski

Kommentar schreiben


Felix Gadomski

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100