Walchensee   63750
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Martinskopf 1675 m
2 Herzogstandhaus
3 Fahrenbergkopf 1627 m
4 Walchensee (Ort)
5 Jochberg 1565 m
6 Hirschhörnlkopf 1514 m
7 Walchensee
8 Latschenkopf 1488 m

Details

Aufnahmestandort: Walchensee (800 m)      Fotografiert von: Johann Ilmberger
Gebiet: Bayerische Voralpen      Datum: 20.09.2009
Auf der Heimfahrt von Mittenwald am Walchensee kurz halt gemacht und 5 Querformataufnahmen für dieses Pano gemacht.

Der Walchensee ist einer der tiefsten (maximale Tiefe: 192,3 m) und zugleich mit 16,40 km² auch einer der größten Alpenseen Deutschlands. Der See liegt 75 km südlich von München inmitten der Bayerischen Alpen. Er gehört mit seiner gesamten Fläche einschließlich der Insel Sassau zur Gemeinde Kochel am See. Im Osten und Süden grenzt er mit seinem Ufer an die Gemeinde Jachenau.

Kommentare

Hallo Johann, das Panorama gefällt mir gut!
PS. im Aufnahmestandort ist ein "s "zuviel. :-))
LG von Wilfried
21.09.2009 16:46 , Wilfried Kristes
Johann, das Panorama gefällt mir eigentlich gut. Motivauswahl, Farben, Schärfe etc. stimmen. Allerdings befindet sich in der Bildmitte ein dunkler Streifen auf dem See. Ist da was beim Stitchen schiefgelaufen? Versuche das doch zu richten. Lg. Bruno
21.09.2009 20:23 , Bruno Schlenker
Ich denke nicht... 
...dass du da etwas korrigieren musst, Hans: Es sind die beiden Wolken, welche links und rechts eine hellere Spiegelung ergeben und so den Eindruck eines dunklen Streifens in der Mitte noch verstärken! Schönes Pano, das Lust auf Schwimmen macht (komme gerade vom Walensee, der heute zu Herbstbeginn immer noch 20° aufweist und herrlich zum Schwimmen war!) lg Fredy
21.09.2009 20:52 , Fredy Haubenschmid
@ Bruno --> auf diesen Kommentar habe ich gewartet. Nach dem stitchen ist mir der Streifen auch sofort ins Auge gestochen. Aber ein Vergleich mit dem Orginalbild zeigt das sich dort der Streifen auch befindet. Es ist so wie Fredy es schreibt. LG Hans
21.09.2009 21:48 , Johann Ilmberger
Lieber Johan, vielen Dank für die Erläuterung. Das Phänomen ist für mich jetzt nachvollziehbar. Lg. Bruno
21.09.2009 21:57 , Bruno Schlenker
Servus Hans, 
ein sehr schönes und willkommenes Panorama zu den vielen Gipfelpanos zeigst du hier. Gefällt mir sehr gut, besonders die vielen schönen Blau- und Grüntöne. L.G. v. Gerhard.
22.09.2009 00:18 , Gerhard Eidenberger

Kommentar schreiben


Johann Ilmberger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100