vom Obersaxen - Stein   63382
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Rotbüelspitz 2852 m
2 Dutjer Horn 2391 m
3 Tällistock 2605 m
4 Piz Riein 2752 m
5 Oberhorn 2796 m
6 Piz Fess 2880 m
7 Piz Signina 2848 m
8 Güner Horn 2851 m
9 Piz Radun 2581 m
10 Piz Beverin 2997 m
11 Pala da Tgiern 2279 m
12 Bruschgspitz 3044 m
13 Bruschghorn 3056 m
14 Calasagrat 2440 m
15 Crap Grisch 2861 m
16 Tällihorn 2855 m
17 Älplerschällihorn 3039 m
18 Piz Tomül / Wissensteinhorn 2945 m
19 Bärenhorn 2929 m
20 Piz Tambo 3279 m
21 Valserhorn 2885 m
22 Wannenspitz 2444 m
23 Piz Serenastga 2874 m
24 Piz Regina 2524 m
25 Piz Aul 3121 m
26 Faltschonhorn 3022 m
27 Schwarzhorn 2944 m
28 Frunthorn 3030 m
29 Läntahorn 3228 m
30 Rheinwaldhorn 3402 m
31 Piz Val Nova 3051 m
32 Piz Scharboda 3122 m
33 Piz Treis Fuorclas 2988 m
34 Piz Alpettas 2979 m
35 Piz Terri 3149 m
36 Piz Canal 2846 m
37 Piz da Vrin 2564 m
38 Piz Stgir 2712 m
39 Piz Sezner 2309 m
40 Piz Tgietschen 2858 m
41 Piz Cavel 2946 m
42 Grener Berg 2446 m
43 Piz Vial 3168 m
44 Piz Gren 2890 m
45 Schafkopf 2763 m
46 Piz Val Gronda 2890 m
47 Piz Titschal 2550 m
48 Dammastock 3630 m
49 Crispalt 3076 m
50 Piz Nair 3059 m
51 Piz Giuf 3096 m
52 Piz Gendusas 2980 m
53 Piz Aul 3027 m
54 Oberalpstock 3327 m
55 Piz Alpetta 2764 m
56 Hinter Stotzig Grat 2985 m
57 Piz Avat 2910 m
58 Düssi 3256 m
59 Piz Cambrialas 3208 m
60 Piz Ner 2859 m
61 Piz Posta Biala 3074 m
62 Piz Urlaun 3339 m
63 Cavistrau 3252 m
64 Cavistrau Pign 3220 m
65 Piz Tumpiv 3101 m
66 Bifertenstock 3419 m
67 Piz Dadens 2773 m
68 Piz Dado 2699 m
69 Vorder Schiben 2987 m
70 Hinter Selbsanft 3029 m
71 Kistenstöckli / Muot da Rubi 2745 m
72 Piz Artgas 2787 m
73 Fil 2418 m
74 Muttenbergen 2956 m
75 Muttenstock 3089 m
76 Hausstock 3158 m
77 Crap Tgietschen 2624 m
78 Fil da Rueun 2351 m
79 Bündner Vorab 3028 m
80 Vorab Pign 2897 m
81 Laaxer Stöckli (Piz Grisch) 2898 m
82 Crap Ner 2781 m
83 Piz Segnas 3098 m
84 Trinserhorn 3028 m
85 Piz Sax 2795 m
86 Tristelhorn / Piz da Sterls 3114 m
87 Glaserhorn 3128 m
88 Ringelspitz 3247 m
89 Pänärahörner 3106 m
90 Crap Mats 2947 m

Details

Aufnahmestandort: Stein (2173 m)      Fotografiert von: Walter Huber
Gebiet: Adula/Tamina Alpen      Datum: 26. Juli 2009
An diesem Tag folgten noch die Aussichtspunkte vom Um-Su und vom Grener-Berg.
EXIF Daten:
SONY - DSLR-A700
26.07.2009 10:18
1/400 s - f/13 - ISO 200 - 35 mm / 52 mm
Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Obersaxen Stein 2173 m - 729023 176346 (46.72583, 9.12654)
Blickrichtung: 237° - Öffnungswinkel: 340°
Pano aus 24 Hochformataufnahmen
aufgen. mit Stativ, Panoramaplatte und Nodalpunktadapter.

Kommentare

Sehr schönes Sommerpanorama lieber Walter, gefällt mir sehr gut.

L.G. v. Gerhard.
01.12.2009 15:53 , Gerhard Eidenberger
Mir auch - da überlegt man glatt, wo man denn den nächsten Sommer verbringen sollte. Wo wir ihn grad im Bild haben - weißt du welchen Schwierigkeitsgrad der Terri aufweist? Liebe Grüsse, Felix
01.12.2009 16:00 , Felix Gadomski
@ Felix. 
Über den Schwierigkeitsgrad des Piz Terri kann ich Dir höchstens die Beschreibung aus dem SAC Führer wiedergeben.
Der Piz Terri ist ein isoliert stehender, seine Umgebung deutlich überragender Gipfel. Der Fels ist für den Alpinisten ungünstig; Tonschiefer, durchsetzt, mit Sand-, Kalk- und Marmorbänken, von Erosion stark benagt. Auf der Normalroute über den Westgrat hat sich an manchen Stellen ein Pfad ausgebildet. Die übrigen Routen werden wegen der erwähnten dürftigen Felsqualität gemieden. Normalroute ab der Capanna Motterascio 3 1/2 Stunden.
http://www.capanneti.ch/tedesco/motterascio_d/motterascio.html
http://www.hikr.org/dir/Capanna_Motterascio_CAS_6476/
Gruss von Walter
01.12.2009 18:08 , Walter Huber
Vielen Dank für deine Mühe, Walter. Ich bin derzeit am überlegen, wo es denn nächstes Jahr hingehen soll. Nach den so zahlreichen und hervorragenden Impressionen hier sind die Adula-Alpen dabei sicherlich eine Option. Lieben Gruss und bis zum nächsten Pano, Felix
01.12.2009 20:09 , Felix Gadomski
Satte Farben, wunderbare Tiefenschärfe (oder Schärfentiefe?) und Vorfreude auf den nächsten Sommer...
@ Felix, der Piz Terri wird als T4 eingestuft, falls dir das etwas sagt. Markiert als Bergwanderweg (allerdings blau/weiss) bis oben lässt er sich leicht auf 2 Beinen begehen - mit Ausnahme eines etwa 10m langen, steilen Kamins, wo aber zahlreiche gute Trittsteine als Leitersprossen helfen.
LG Andreas
01.12.2009 20:54 , Andreas Steiger
Danke Andreas, 
T4 sagt mir was. LG Felix
01.12.2009 21:43 , Felix Gadomski

Kommentar schreiben


Walter Huber

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100